Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 762
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von marco 218 151 »

Gestern wurde wieder der Anschluss der Firma Meiser an der ehem. KBS 265c bedient.

Hier ein Bild von der Rückfahrt des Zuges bei Schmelz

Bild
D24 der Cargo Rail mit FZ 55930 Limbach (Kr Saarlouis) - Dillingen (Saar)

VG
Zuletzt geändert von marco 218 151 am So 3. Jul 2016, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 762
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von marco 218 151 »

Gestern war wieder die Bedienungsfahrt nach Limbach angesagt.

Auf den ersten Blick macht die Strecke mit ihrer z.T. noch alten Infrastruktur einen eher unscheinbaren Eindruck. Dennoch ist das Aufkommen dank des Anschließers in Limbach beachtlich, so dass an manchen Tagen sogar zwei mal gefahren wird.

Bild


Diesmal hatte die D23 der Dillinger Hütte / Cargo Rail Dienst auf der Nebenbahn

Bild

Bild

Bild
Ein betagter Kilometerstein. Wenn der reden könnte, der hätte bestimmt was zu erzählen :mrgreen:

MFG
Zuletzt geändert von marco 218 151 am So 3. Jul 2016, 17:38, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Bf Koblenz-Lützel
Amtmann A11
Beiträge: 996
Registriert: Do 1. Mai 2008, 11:46

Re: Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von Bf Koblenz-Lützel »

Schöner Bildbericht! Danke fürs zeigen! 8)
Gruß aus dem Westerwald
Wolfgang

Für eine V100(exDB) oder Nohab und den Krabbenkutter der PKP ST43 las ich alles stehen!

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 762
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von marco 218 151 »

Und weiter gehts im Primstal

Bild
Die D23 beim Überqueren eines der unzähligen BÜ entlang der Strecke, hier in Körprich


Nicht nur Coils, sondern auch Walzdraht wird in großen Mengen zur Firma Meiser transportiert.
Detailaufnahme der Verladung auf einem Rs-y
Bild


Bild
Eine kleine Spielerei zum Zeitvertreib ;-)


VG
Zuletzt geändert von marco 218 151 am So 3. Jul 2016, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
schimi
Direktor A15
Beiträge: 2774
Registriert: Di 26. Jul 2005, 02:32

Re: Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von schimi »

Bf Koblenz-Lützel hat geschrieben:Schöner Bildbericht! Danke fürs zeigen! 8)
Dem schließe ich mich an.

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 762
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von marco 218 151 »

Seit einiger Zeit fährt Schenker die Übergabe nach Limbach wieder selbst, womit die Loks der Cargo Rail auf dieser Strecke (fürs erste?) Geschichte sind. Ebenfalls geändert haben sich seitdem die Bedienzeiten, die Übergabe macht sich nun erst am Nachmittag in Dillingen auf den Weg ins Nordsaarland (Planabfahrt ab SDL ist aktuell 14:43). Die Rückfahrt erfolgt in den Abendstunden. Nach wie vor bewegt sich das Frachtaufkommen auf einem hohen Niveau, alleine in der letzten Woche fanden 3 Fahrten statt.

Bild

294 638 stellt vor der Übergabe EK 55929 ihre Leistung sichtlich unter Beweis. Den einmaligen Sound kann das Foto allerdings nicht wiedergeben ;)

VG
Marco

hochwald
Amtmann A11
Beiträge: 708
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 11:50

Re: Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von hochwald »

Immer wieder sensationell dass es solche Fahrten überhaupt noch gibt und für einen einzigen Betrieb an der Strecke der unregelmäßig bedient wird... toll

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 762
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von marco 218 151 »

Bild

294 786 war gestern an der Meiser-Übergabe. Auch heute wurde der Anschluss in Limbach wieder bedient... es rollt ganz gut zur Zeit :)

Jörg der Saarländer
Amtsrat A12
Beiträge: 1039
Registriert: Do 9. Apr 2009, 09:07
Kontaktdaten:

Re: Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von Jörg der Saarländer »

Klasse Bilder, Marco!
Da muss ich auch mal hin...

Gruß
Jörg

Bild

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 762
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von marco 218 151 »

Diese Woche war es mal wieder an der Zeit, der Limbacher Strecke einen Besuch abzustatten. OK, am Ende sind es 4 geworden, denn bis heute wurde an allen Wochentagen gefahren und das wollte ich mir nicht entgehen lassen. Auch heute dürfte die Übergabe wieder nach Limbach rollen und in Dillingen stehen aktuell noch massenhaft für die Firma Meiser bestimmte Wagen bereit, so dass auch nächste Woche wieder mit einigen Fahrten zu rechnen ist!

Bild

In den Steigungen muss die V 90 vor dem schweren Zug alles geben - immer wieder ein tolles Klangerlebnis :mrgreen:


Bild

Gemächlicher gehts dagegen in der Ortsdurchfahrt Schmelz zu


Bild

Mal was ohne viel Zug


Bild

Drei Stunden später gehts mit den Leerwagen zurück nach Dillingen


PS: Wie ich feststelle, sind die älteren Bilder in diesem Beitrag down. Falls gewünscht, kann ich die gerne auch wieder neu hochladen.

Grüße
Marco

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4827
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von 212 096 »

Hallo Marco,

das ist ja eine Oase! Kannte ich bis gerade ehrlich gesagt nicht!

Die alten Bilder würde ich gerne auch sehen!

Ob ich es mal schaffe dorthin zu kommen?

Obwohl, dieses Jahr war ich doch schon viel außerhalb von Remscheid unterwegs, sehr zu meiner eigenen Verwunderung..... :lol:

Machste noch mehr Bilder?

Dann kann ich die Stellen leichter klauen..... :oops:

Viele Grüße

Peter

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 693
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Güterverkehr auf der Primstalbahn Dillingen-Limbach

Beitrag von eifelhero »

"PS: Wie ich feststelle, sind die älteren Bilder in diesem Beitrag down. Falls gewünscht, kann ich die gerne auch wieder neu hochladen."

Danke
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Antworten