Seite 1 von 1

Rot und Gelb hinter'm Hauptbahnhof... (2 B.)

Verfasst: Do 29. Nov 2012, 23:10
von Jörg der Saarländer
Hallo,

schnell zwei Bilder von heute Mittag aus Saarbrücken:


Bild

In den letzten Wochen hat sich das Umfeld des Hauptbahnhofs stark gewandelt.
Im Bereich des ehemaligen Lokschuppens vom alten Bw Saarbrücken wachsen Bürogebäude in die Höhe, und der Gärtnertrupp hat nichts mehr entlang der Bahn stehen lassen.
Nun fehlt zwar etwas grünes Beiwerk am Streckenrand, aber dafür gibt's jetzt völlig freie Sicht bis nach Malstatt.
186 334 kommt mit ihrem Zug vom Völklinger Walzwerk und fährt über den Rbf weiter nach Neunkirchen.



Bild

186 168 der ECR ist kurze Zeit später mit einem Containerzug aus Frankreich unterwegs zum Rbf


Viele Grüße

Re: Rot und Gelb hinter'm Hauptbahnhof... (2 B.)

Verfasst: Do 29. Nov 2012, 23:22
von gt
Interessant ist ja diese noch stehende Giebelwand, ein Teil des ehemaligen Bw, das ich 1973 mal besucht habe.

Der Hbf ist links dahinter, oder ?

Grüße

Gerd

Re: Rot und Gelb hinter'm Hauptbahnhof... (2 B.)

Verfasst: Do 29. Nov 2012, 23:32
von Jörg der Saarländer
Hallo Gerd,

genau!
Der Hbf liegt links, der Blick auf dem Foto geht Richtung Völklingen.
Die beiden Giebelwände bleiben stehen und werden in das neue Gebäude, das gerade hochgezogen wird, integriert.
Mal gespannt, wie das Ganze nachher aussieht...


Gruß,

Re: Rot und Gelb hinter'm Hauptbahnhof... (2 B.)

Verfasst: Do 29. Nov 2012, 23:37
von gt
Hallo Jörg,

da hat mich meine Erinnerung doch nicht ganz im Stich gelassen.

Auf irgendeiner Seite der Giebel gab es zumindest eine Schiebebühne. Im Schuppen war auch eine.

Das waren noch Zeiten. Eigentlich schade das ich nur einmal im Bw war.

Mit das Schöne an deinen Bildern ist, das so eine Wand mal nicht beschmiert ist.


Grüße ins Saarland

Gerd

Re: Rot und Gelb hinter'm Hauptbahnhof... (2 B.)

Verfasst: Do 29. Nov 2012, 23:45
von Jörg der Saarländer
Es ist aber auch hier nicht immer einfach, unverschmierte Motive zu finden... ;-)

Re: Rot und Gelb hinter'm Hauptbahnhof... (2 B.)

Verfasst: Fr 30. Nov 2012, 00:07
von gt
Hallo Jörg,

bei dem Kleinholz das da am Boden liegt war wohl vermutlich alles zugewachsen und schwer zugänglich.

Vielleicht kannst du mit diesem Standpunkt ab und an mal eine Baudoku einstellen, natürlich mit Zug. Das würde mich interessieren.

Grüße

Gerd

Re: Rot und Gelb hinter'm Hauptbahnhof... (2 B.)

Verfasst: Fr 30. Nov 2012, 07:15
von Jörg der Saarländer
Als Vergleich:
Im August sah es so aus:

Bild

Dann kam vor einigen Wochen der Rodungstrupp...

Re: Rot und Gelb hinter'm Hauptbahnhof... (2 B.)

Verfasst: Fr 30. Nov 2012, 11:11
von KoLü Ksf
gt hat geschrieben:Hallo Jörg,

da hat mich meine Erinnerung doch nicht ganz im Stich gelassen.



Hallo ihr beiden,

mich schon, denn ich musste erstmal ordentlich googeln, um mich wieder zurecht zu finden. Mir war nämlich nicht mehr bewusst, dass es hinter dem Bw auch noch eine Strecke gab/gibt. Bei dem Mistwetter, das wir damals da hatten, sind wir meines Wissens nicht allzu weit von Bahnhof und Bw entfernt gewesen.

Anscheinend verdient man heute genügend Geld mit den Abholzungen, wenn man sieht, was auf diesem Sektor heutzutage alles passiert.

Danke für die Bilder

Gruß ins Saarland und an den Rhein

Re: Rot und Gelb hinter'm Hauptbahnhof... (2 B.)

Verfasst: Mi 5. Dez 2012, 10:29
von KoLü Ksf
gt hat geschrieben:Hallo Jörg,

da hat mich meine Erinnerung doch nicht ganz im Stich gelassen.

Auf irgendeiner Seite der Giebel gab es zumindest eine Schiebebühne. Im Schuppen war auch eine.

Das waren noch Zeiten. Eigentlich schade das ich nur einmal im Bw war.

Mit das Schöne an deinen Bildern ist, das so eine Wand mal nicht beschmiert ist.


Grüße ins Saarland

Gerd



dieses Foto bei DSO gefunden: http://www.drehscheibe-online.de/galeri ... 17974&rv=1

irgendwie nicht zu glauben, dass wir damals da rumgerannt sind und um uns herum "brodelte das Leben"

Gruß

Re: Rot und Gelb hinter'm Hauptbahnhof... (2 B.)

Verfasst: Mi 5. Dez 2012, 22:14
von gt
KoLü Ksf hat geschrieben:
irgendwie nicht zu glauben, dass wir damals da rumgerannt sind und um uns herum "brodelte das Leben"

Gruß


So ist es, Wolfgang.

Bei dem Filmchen http://www.youtube.com/watch?v=TXv2hpzartg kann man erst richtig depressiv werden, also mal etwas zum aufheitern: http://www.drehscheibe-foren.de/foren/r ... 17,3779367


Grüße

Gerd