Krebsbachtalbahn

Florstädter
Amtsrat A12
Beiträge: 1222
Registriert: Do 9. Sep 2010, 21:14

Re: Krebsbachtalbahn

Beitrag von Florstädter »

Moin ...

es tut sich was , bzw es hat sich was getan .


Premiere für die Erms-Neckar-Bahn AG (ENAG, Bad Urach):
Zum ersten Mal in Ihrer Geschichte wird die ENAG als Eisenbahninfrastrukturunternehmen
im badischen Landesteil tätig. Am Montag, 11. November 2013, übernahm die ENAG die in
der Kurpfalz gelegene Eisenbahnlinie von Neckarbischofsheim Nord nach Hüffenhardt,
welche auch als Krebsbachtalbahn bekannt ist. Der Kaufpreis für die knapp 17 Kilometer
lange Strecke beträgt einen Euro .

Quelle : Startseite der Erms-Neckar-Bahn AG

http://www.erms-neckar-bahn.de/

Gruß Uwe
Manche Leute haben das Bahlsen-Syndrom: Sie haben einen an der Waffel und sie gehen einem auf den Keks
jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4301
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Krebsbachtalbahn

Beitrag von jojo54 »

Hallo zusammen,


hier ist ein Link auf den neuen Flyer für die Saison 2014.

http://www.krebsbachtal-bahn.de/seite/1 ... trieb.html

Der Fahrplan wurde verändert, Neckarbischofsheim Nord wird nur noch kurz zum wenden angefahren, dafür ist der Aufenthalt in Hüffenhardt länger.

Wie ich aus verlässlicher Quelle erfahren habe, ist der Einsatz des Esslinger sehr fraglich.
Es wird wohl beim Schienenbuseinsatz bleiben.

MfG
jojo54
jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4301
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Krebsbachtalbahn

Beitrag von jojo54 »

Hallo zusammen,

der planmäßige Ausflugsverkehr beginnt am 01.05.2014.

Es soll der Esslinger eingesetzt werden, so die aktuelle Information

Neu wird jetzt in der Sommersaison 1x monatlich auch mittwochs mit fünf Zugpaaren gefahren.

http://www.stimme.de/kraichgau/nachrich ... 43,3067555

http://www.krebsbachtal-bahn.de/seite/1 ... trieb.html

MfG
jojo54
jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4301
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Krebsbachtalbahn

Beitrag von jojo54 »

Hallo zusammen,

war gestern mal mit dem Esslinger VT 50 zwischen Neckarbischofsheim und Hüffenhardt unterwegs.

Der Triebwagen ist ein echtes Schmuckstück geworden. Vor allem die Inneneinrichtung aus Holz und die Bänke für die Fahrgäste, einfach herrlich.

Mein Dank an ALLE, die sich um die Wiederaufarbeitung bemüht haben.



MfG
jojo54
Dateianhänge
VT 50 in Neckarbischofsheim Nord, 14.09.2014_1.jpg
VT 50 von innen, 10.09.2014_1_1.jpg
Gesperrt