Wenig Neues im Harzvorland (218er, Juli 2014, m29B)

Benutzeravatar
Andreas T
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1739
Registriert: So 30. Apr 2006, 11:30

Wenig Neues im Harzvorland (218er, Juli 2014, m29B)

Beitragvon Andreas T » Mo 21. Jul 2014, 21:56

Hallo, Freunde der Eisenbahn,

letzten Samstag (19.07.2014) war die Wettervorhersage für das Harzvorland so gut, dass ich die weite Anreise an die Strecke Bad Harzburg – Hildesheim (-Hannover) risikieren konnte, um noch einmal die Braunschweiger 218er im höherwertigen Planeinsatz zu erleben. Zusammen mit einer Übernachtung bestand dann auch noch die Möglichkeit, am Sonntagmorgen noch ein paar Bilder zu ergänzen. Das Ergebnis möchte ich an dieser Stelle präsentieren, wobei ich der Strecke von Derneburg über Salzgitter-Ringelheim und Goslar bis nach Bad Harzburg folge. Ich hoffe, es kommt nicht zu viel Langweile auf, bei (fast) immer nur 218ern ;)


Beginnen wir in Derneburg an der westlichen Einfahrt. Dort soll in Kürze ein (edit) Weichenrückbau Weiche 1+2 und Verlegung Weiche 3 erfolgen. Zu sehen ist morgens 218 473 mit RE 14078.

Bild
01 kIMG_6413 2014.07.19-04 Derneburg 218473 RE14078.jpg


Wer einen Eindruck davon bekommen möchte, wie Derneburg vor 30 Jahren aussah, als man von hier aus auch nach Salzgitter-Lebenstedt undSesen fahren konnte, möge folgenden Link nutzen:

http://abload.de/img/02link1984.04.25-28-12wjej.jpg
02 link 1984.04.25-28 -18 Derneburg 218905 E3148.jpg


Kommen wir zurück zur Gegenwart. Kurz nach Sonnenaufgang passiert 218 450 als RE 14061 das östliche Einfahrsignal von Derneburg und wird gleich unter der BAB 7 hindurchfahren. Der Kirchturm rechts ist leider stark verdeckt.

Bild
03 kIMG_6388 2014.07.19-01 oDerneburg 218450 RE14061.jpg


Schon hinter der (zweiten) Autobahn 218 396 als RE 14065. Anfangs fand ich das Bild entsetzlich, aber je häufiger ich es mir anschaue, desto besser gefällt es mir. Entscheidet selbst ....

Bild
04 kIMG_6965 2014.07.20-10 oDerneburg 218396 RE14065.jpg


Ein Sprung nach Baddeckenstedt, leider mit wenig Sonne: 218 473 als RE 14067 am östlichen Stellwerk.

Bild
11 kIMG_7002 2014.07.20-14 oBaddeckenstedt 218473 R14067.jpg


Frühmorgens am östlichen Einfahrsignal, zu meiner damaligen Überraschung mit gedrehter Garnitur: 218 396 als RE 14063.

Bild
12 kIMG_6451 2014.07.19-08 Baddeckenstedt 8082-34075 Bnrdzf477.3 218396 RE14063.jpg


Etwas später von der anderen Gleisseite: 218 450 als RE 14066.

Bild
13 kIMG_6976 2014.07.20-11 oBaddeckenstedt 218450 RE14066.jpg



Wir erreichen jetzt Salzgitter-Ringelheim. Auch hier erst einmal ein Link auf ein Bild von 1981:

http://abload.de/img/21link1981.07.07-09-2gmks4.jpg
21 link 1981.07.07-19 -23 SalzgitterRingelheim 216073


So sieht es hier jetzt leider nicht mehr aus, das Gelände ist eine einzige Baustelle. Da muss man halt fotografisch tricksen. Jedenfalls musste 218 450 als RE 14064 wegen der Sperrung von Gleis zwei einen Umweg durch das nördliche Gleisfeld machen.

Bild
22 kIMG_6472 2014.07.19-10 SalzgitterRingelstedt 218450 RE14064.jpg

Bild
23 kIMG_6460 2014.07.19-10 SalzgitterRingelstedt 218450 RE14064.jpg


Othfresen ist heute kein Bahnhof mehr, sondern nur noch Blockstelle. Trotzdem existiert das Bahnhofsgebäude noch, hier mit (edit) Güterzug DGV 81988 und BBL 05 (214 021). Links liegt übrigens – völlig zugewachsen – noch das dritte Gleis.

Bild
31 kIMG_6614 2014.07.19-28 Othfresen Gz.jpg


Morgens an der Blockstelle mit RE 3605.

Bild
32 kIMG_6492 2014.07.19-11 Othfresen 612509 612009 612015 612515 RE3605.jpg


Das dürften nachmittags die interessantesten Bilder an der Blockstelle sein, hier mit 218 450 als RE 14070

Bild
33 kIMG_6659 2014.07.19-34 Othfresen 218450 RE14070.jpg


und kurz vorher die gleiche Maschine als RE 14067.

Bild
34 kIMG_6572 2014.07.19-24 Othfresen 218450 RE14067.jpg


Seitlich mit Kirche, Pferden und Blumenfeld am südlichen Signal, einmal mit Güterzug (edit) EK 53926 gezogen von VPS 1703

Bild
35 kIMG_6635 2014.07.19-31 Othfresen 1703 Gz.jpg


und dann mit 218 396 als RE 14069.

Bild
36 kIMG_6637 2014.07.19-33 Othfresen 218396 RE14069.jpg


Hart am Gleis mit 218 473 als RE 14068.

Bild
37 kIMG_6588 2014.07.19-25 Othfresen 218473 RE14068.jpg


Südlich von Othfresen bei Heissum das nach meinem Geschmack schönste Landschaftsmotiv an der Strecke, auch hier erst mit Güterzug (edit) EK 53921 gezogen von V330.8

Bild
41 kIMG_6503 2014.07.19-13 sOthfresen HVLE1290009 HVLE.jpg


und dann mit 218 473 als RE 14065. Ich gebe zu, blühende Rapsfelder sehen besser aus als im erndtereifen Zustand ....

Bild
42 kIMG_6530 2014.07.19-15 sOthfresen 218473 RE14065.jpg


Blick in Richtung Harz mit 218 396 als RE 14066.

Bild
43 kIMG_6540 2014.07.19-16 sOthfresen 218396 RE14066.jpg


Noch vor der früheren Kreuzungsstelle „Grauhof“ ein abendlicher Blick auf den Brocken mit 218 473 als RE 14074 (hier ist mir übrigens auch die 01.5 ins Bild gefahren)

Bild
51 kIMG_6796 2014.07.19-47 nGoslar 218473 RE14074.jpg


Etwas weiter mit Goslar im Hintergrund 218 450 als RE 14073.

Bild
52 kIMG_6783 2014.07.19-46 nGoslar 218450 RE14073.jpg


Das Motiv an der „Baßgeige“ ist so ausgetreten, dass ich es mir diesmal erspart habe. Deswegen gleich weiter nach Goslar, wo am Wochenende eine 218-Garnitur abgestellt ist, hier mit 218 474.

Bild
61 kIMG_6546 2014.07.19-18 Goslar 218474.jpg


218 450 wartet auf Gleis 3 als RE 14063 auf die Ausfahrt Richtung Bad Harzburg.

Bild
62 kIMG_6923 2014.07.20-05 Goslar 218450 RE14063.jpg


Als Gegenzug 218 473 mit RE 14064 vor dem Bahnhofsgebäude,

Bild
63 kIMG_6924 2014.07.20-06 Goslar 218473 RE14064.jpg


und dann noch einmal 218 450 von eben auf Höhe des östlichen Stellwerks.

Bild
64 kIMG_6940 2014.07.20-05 Goslar 218450 RE14063 218473 RE14064.jpg


Oker sieht sogar fast noch aus wie früher vor 30 Jahren, auch wenn jetzt keine 220er mehr fahren oder „Culemeyer“ herumstehen ... Hier rollt 218 473 als Leerzug 72454 an den westlichen Ausfahrsignalen in den Bahnhof ein. Dieses und das nachfolgende Bild verdanke ich übrigens meinem Kumpel Frank F., der mich telefonisch auf diese morgentliche Leistung hingewiesen hat. Zu meiner Freude blieb der Zug nämlich im Bahnhof stehen, so dass ich nach einem kurzen Spurt doch noch ein Bild machen konnte.

Bild
71 kIMG_6893 2014.07.20-03 Oker 218473 Lz72454.jpg

Bild
72 kIMG_6917 2014.07.20-03 Oker 218473 Lz72454.jpg


Abendlicher Blick auf die östliche Bahnhofsausfahrt und das dortige Stellwerk mit 648 774 als RB 14233.

Bild
73 kIMG_6832 2014.07.19-55 Oker 648774 RB14233.jpg


Kommen wir nun noch um Schluss nach Bad Harzburg. So sieht die Signalbrücke mit RE 14071 von hinten aus. Das ist so „richtig“.

Bild
81 kIMG_6748 2014.07.19-42 BadHarzburg 8082-34075 Bnrdzf477.3 218473 RE14071.jpg


Leider kommt es immer wieder vor, dass die Züge „falsch“ fahren. Ich will die beiden Bilder dennoch zeigen :P :

Bild
82 kIMG_6727 2014.07.19-35 BadHarzburg 218398 RE14072.jpg

Bild
83 kIMG_6681 2014.07.19-35 BadHarzburg 218398 RE14072.jpg


Wer die Signalbrücke von der anderen Seite mit „richtig rum Zügen“ sehen will, kann ja folgenden Link nutzen (mit insgesamt vier Bildern von vor drei Wochen):

viewtopic.php?f=18&t=46737


Jetzt muss aber endlich mal Schluss sein, irgendwann endet halt Gleis vor dem Bahnhof Bad Harzburg.


Wenn Euch die Bilder Appetit auf mehr gemacht haben, beeilt Euch. Im Dezember endet hier der 218ener-Einsatz.

Für Hinweise auf die Lok- und Zugnummern der Güterzüge wäre ich dankbar.


Es grüßt herzlich

Andreas T
Zuletzt geändert von Andreas T am Di 22. Jul 2014, 20:33, insgesamt 3-mal geändert.

Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Meine Beitrags-Linklisten (derzeit unvollständig und problematisch):http://forum.hunsrueckquerbahn.de/viewtopic.php?f=15&t=50299

Benutzeravatar
Pille
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1437
Registriert: Di 27. Feb 2007, 00:02

Re: Wenig Neues im Harzvorland (218ener, Juli 2014, m29B)

Beitragvon Pille » Mo 21. Jul 2014, 22:45

Hallo Andreas!

Habe ich Dir schon einmal gesagt, dass ich Wochenenddienste hasse? Das wäre unsere gemeinsame Tour gewesen, wenigstens hattest Du die Gelegenheit, noch einmal richtig zuzuschlagen, ehe der Vorhang fällt! Eine wahrhaftig fette Ausbeute!

Kommen mir die ersten Motive doch recht bekannt vor, drohte mir gegen Ende des Beitrags allerdings die Schnappatmung: auch wenn Du morgens in Baddeckenstedt Pech hattest mit der gedrehten Garnitur, sind Dir so Hammerbilder am Abend in Bad Herzburg gelungen! Auch die Ausfahrt von Goslar ist erste Sahne, schade nur, dass die Kilometertafel so fett in der zweiten 218 hängt. Herr Adobe bekommt das aber sicher auch noch hin ... :lol: . Dafür gelangen Dir die Aufnahmen aber noch, ehe das Wetter zusammenbrach. Freut mich auch, dass Du den Hinweis auf den morgendlichen Lr noch umsetzen konntest!

Mein Fazit: Glückwunsch zu diesen Bildern, so eine Chance kommt wahrscheinlich nicht noch einmal!

Herzliche Grüße,

Frank
.
Bild

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright, soweit nicht anders angegeben, Dr. F. Halter

Knipser1
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1850
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:42

Re: Wenig Neues im Harzvorland (218ener, Juli 2014, m29B)

Beitragvon Knipser1 » Di 22. Jul 2014, 12:49

Hallo Andreas,

na, was will man mehr - 218er mit n-Wagen und Wendezüge mit Karlsruher Kopf, dazu Formsignale und historische Stellwerke und das alles in schöner Harzlandschaft - einwandfrei!

Danke für diesen schönen Beitrag.

Viele Grüße

Guido
Bild

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5201
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Wenig Neues im Harzvorland (218er, Juli 2014, m29B)

Beitragvon KoLü Ksf » Mi 23. Jul 2014, 21:20

Hallo Andreas,
Harzvorland, dass bedeutet für mich überhaupt keine Langeweile, schon gar nicht mit 218ern.

Danke für diesen herrlichen Beitrag. Es wird Zeit, dass ich dort auch noch mal aktiv werde.
Herzliche Grüße

Benutzeravatar
Andreas T
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1739
Registriert: So 30. Apr 2006, 11:30

Link auf historische Derneburg-Bilder

Beitragvon Andreas T » So 10. Aug 2014, 12:06

Hallo,

unter viewtopic.php?f=32&t=47045 gibt es historische Bilder aus Derneburg.

Es grüßt herzlich

Andreas T

Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Meine Beitrags-Linklisten (derzeit unvollständig und problematisch):http://forum.hunsrueckquerbahn.de/viewtopic.php?f=15&t=50299

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 708
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: Wenig Neues im Harzvorland (218er, Juli 2014, m29B)

Beitragvon marco 218 151 » So 10. Aug 2014, 21:13

Danke für die vielen tollen Bilder!!!


Zurück zu „Allgemeines und aus dem Umfeld der Region (bis Sept 2014)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste