[TR Weststrecke] Störungsanfälliger BÜ bekommt lediglich neue Gleise

Antworten
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 8395
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

[TR Weststrecke] Störungsanfälliger BÜ bekommt lediglich neue Gleise

Beitrag von eta176 »

Nachdem es seit Sommer 2021 wiederholt zu Störungen am Bahnübergang in Trier-Euren
gekommen ist, an dem sich entweder die Halbschranken nicht geschlossen hatten - oder sich
nach der Vorbeifahrt nicht mehr öffneten und es dabei zu unklaren Situationen kam (Regelung
durch Polizei an geschlossenen Schranken vorbei - natürlich in Absprache mit DB Netz - usw.)
meldet die DB-Pressestelle Frankfurt/Main am 22.02.2022 (08:56 Uhr) lediglich Gleisbauarbei-
ten, die an den technischen Mängeln allerdings nichts ändern dürften (s. letzten Satz)
:

Bahn investiert 665.000 Euro in Trierer Infrastruktur:
Neue Gleise und Schwellen an zwei Bahnübergängen

Fachkräfte arbeiten vom 18. bis 23. Februar in Trier-Euren • Zwischen 4. und 9. März sind Bau-
teams in Trier-Zewen aktiv • Sperrung der Strecke und Umleitungen für Straßenverkehr erforderlich


Die DB investiert in Trier weiter in ihre Infrastruktur. Im Bereich des Bahnübergangs Trier-Euren führen
Fachkräfte der DB und beauftragter Firmen vom 18. bis 23. Februar Gleisarbeiten durch. Diese werden
zwischen dem 4. und 9. März am Bahnübergang in Trier-Zewen fortgesetzt. Die Deutsche Bahn investiert
in die Baumaßnahmen rund 665.000 Euro.

An den BÜ Euren und Zewen erneuert die DB auf jeweils etwa 30 Metern alle Gleise und Schwellen,
den Schotter sowie den Unterbau mit der Entwässerung. Strail-Platten und ein erneuerter Asphalt
unmittelbar auf den BÜ bieten dem Straßenverkehr Verbesserungen beim Fahrkomfort.


Für die Dauer der Bauarbeiten sind die Bahnübergänge nicht nutzbar und für alle Verkehre gesperrt.
Für den Straßenverkehr sind während der Bauzeiten Umleitungen eingerichtet.
Die Bahn bittet auch alle Straßenverkehrsteilnehmer um Verständnis für die Umleitungen des Straßen-
verkehrs während der Arbeiten. Umleitungen werden durch den Straßenverkehrsträger entsprechend
ausgeschildert.

Die Bahnübergänge Trier-Euren und Trier-Zewen sollen nach aktuellem Stand im Rahmen der
Reaktivierung der Weststrecke Trier grundlegend erneuert werden.


:arrow: https://www.deutschebahn.com/pr-frankfu ... Id=1306570
.
Antworten