Cochemer Tunnelaushubtransporte

lux
Inspektor A9
Beiträge: 412
Registriert: So 26. Feb 2006, 00:41

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von lux »

Hallo Bernd,
danke für die Info.

Die Baustelle wo die Loks im Einsatz sein werden ist (wahrscheinlich) zwischen Differdingen und Belvaux-Soleuvre.

Grüsse,
Mike

Bahnrunner
Inspektor A9
Beiträge: 425
Registriert: So 24. Jul 2005, 16:07
Kontaktdaten:

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von Bahnrunner »

Die waren dort glaub ich am 24-9-2010 auch zu sehen
MfG Bahnrunner
Mehr bilden unter https://www.flickr.com/photos/124139165@N04/

Halmackenreuter
Hauptschaffner A4
Beiträge: 126
Registriert: Sa 16. Sep 2006, 21:35

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von Halmackenreuter »

[quote="sven1992"]Hallo, :D

Die Loks wurden wieder mal getauscht !

Am Mittagszug ist eine RTS 2016er dran !?

Weiß vielleicht jemand welche Lok zurzeit am Frühzug ist ?

2016 907
.
Gruesse von der Lahn.

Henning
Oberrat A14
Beiträge: 2254
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:21
Kontaktdaten:

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von Henning »

sven1992 hat geschrieben:Hallo, :D

Fahren die Abraumzüge schon wieder nicht ?

Habe den Mittagsabraumzug in Bullay schon seit einigen Tagen nicht mehr gesehen !

:wink:
Sag mal, kannst Du nicht lesen? Ich hatte am 24.10.2010 schon mal einen Link eingestellt, auf der man nachlesen kann. Hier immer wieder die gleichen Fragen zu stellen ist vermutlich einfacher, als sich selbst einen Kopf zu machen. *kopfschüttel*
Seit ca. 10 Tagen ist kein nennenswerter Vortrieb zu verzeichnen, warum sollen dann die Züge rollen?
Gruß
Henning

Inzwischen gibt es über 1000 Bilder aus den letzten 30 Jahren auf meiner Homepage.

Bild

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7410
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von eta176 »

Danke Henning :!:

Es ist für mich sowieso ein Wunder, wieso dieser Thread
bereits 14 Seiten füllt, die - wenn man sie durchblättert -
außer ständigen - eigentlich belanglosen - Meldungen,
welche Lok "heute Mittag" gerade vor dem Zug unter-
wegs ist, kaum wirklich Interessantes und Neues bietet.

Weniger ist manchmal mehr, lieber Sven :!:

In diesem Sinne eine gute Nacht
Hans-Peter

matthias
Amtmann A11
Beiträge: 710
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 12:29
Kontaktdaten:

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von matthias »

Hallo Hans-Peter,

das sehe ich anders, allerdings gab es eine ähnliche Diskussion bereits mal über andere Beiträge im Sichtungsforum. Wer hier anklickt, weiß eigentlich, dass es darum geht ob der Zug pünktlich gefahren ist, bzw. welche Lok davor hängt. Und das finde ich, wenn die Loks mal wieder wechseln durchaus interessant - damit bitte weitermachen, natürlcih wie bisher in diesem Thread.

Trotzdem hat Henning mit seiner Anmerkung natürlich recht, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Und selber nachschauen warum die Züge nicht laufen schadet nichts.
Gruß Matthias

Aktuelle Bilder von mir auf FLICKR: https://www.flickr.com/photos/66062241@ ... 1037244826

Gregor Schaab
Amtsrat A12
Beiträge: 1122
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von Gregor Schaab »

Wir fangen jetzt nicht an Usern vorzuschreiben was wer hier schreiben darf! Wenn wir als Admins das nicht machen, das sollten User dieses auch nicht tun.

Danke
Gregor

heiße zwar nicht Chef, bin es hier aber *grins*
- besucht auch:
www.revisionsdaten.de - Die Fahrzeugdatenbank im Internet

Henning
Oberrat A14
Beiträge: 2254
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:21
Kontaktdaten:

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von Henning »

Hallo Hans-Peter,
ganz so extrem würde ich es nicht sehen, wie Matthias schon richtig angemerkt hat, sind Infos zu den Zügen schon gewünscht. Meine Anmerkung sollte auf einen andere Sache hinweisen, manche User sollten vor der Benutzung der Tastatur bereits bereitgestellte Infos nutzen, um nicht immer wieder die gleichen Fragen stellen! Wer vor Ort wohnt hat natürlich auch noch andere Möglichkeiten - z.B. ein Besuch in Ediger Eller :mrgreen:
Gruß
Henning

Inzwischen gibt es über 1000 Bilder aus den letzten 30 Jahren auf meiner Homepage.

Bild

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5329
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von KoLü Ksf »

Gregor Schaab hat geschrieben:Wir fangen jetzt nicht an Usern vorzuschreiben was wer hier schreiben darf! Wenn wir als Admins das nicht machen, das sollten User dieses auch nicht tun.

Danke
Hallo Gregor,

selbstverständlich darf hier jeder schreiben was er gerne möchte. Ich selbst habe mich anfänglich für diesen Thread interessiert, heute nicht mehr, da inzwischen bei der Fülle der Beiträge zwischen interessant/sinnvoll und einfach überflüssig nicht mehr differenziert wird.

Frage: warum kann sven1992 seine Sichtungen nicht einfach im Sichtungsforum posten, da reicht meistens schon die Betreffzeile, um eine kurze Info los zu werden. Da hätte auch eine Meldung über den Ausfall einer Fuhre seinen Sinn.

Und in diesen Thread kommen weiterhin interessantere Beiträge mit mehr hintergründlichem zu den Tunnelaushubtransporten. Das macht diesen Beitrag insgesamt sicher wieder etwas lesenswerter.

Mit der ernsthaften Bitte mal drüber nachzudenken.

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5329
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von KoLü Ksf »

sven1992 hat geschrieben:Hallo, :D

@ Henning: Sorry, werde beim nächsten Mal selber nachschauen !

Gregor Schaab hat geschrieben:Wir fangen jetzt nicht an Usern vorzuschreiben was wer hier schreiben darf! Wenn wir als Admins das nicht machen, das sollten User dieses auch nicht tun.

Danke
Richtig ich sehe das genauso !

Ich schreibe was ich will !! Und ob ich es in Forum Moselstrecke oder ins Forum Sichtungen schreibe ist mir zuüberlassen !

Oder ich lasse es sein und schreibe nichts mehr Thema !?

:wink:

irgendwie kenne ich das: "entweder ich darf machen was ich will oder ich lasse es ganz bleiben ***mitdemfußaufstampf***"

infantiles Gehabe !!!!

gt

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von gt »

Hallo zusammen,

nun lasst mal gut sein und raucht bei Bedarf ein Friedenspfeifchen!

Aktuell 11621 Zugriffe bei 173 Antworten ergibt ein Grundinteresse von über 67 Zugriffen pro Antwort. Das ist nicht wenig, also ist sicherlich ein Grundinteresse, trotz des hohen Wiederholungsfaktors, da.

Wie zu jedem Thread oder User gilt: Bei Interesse anklicken, bei Desinteresse nicht anklicken. :wink: .


Beste Grüße

Gerd

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7410
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Cochemer Tunnelaushubtransporte

Beitrag von eta176 »

Hier mal der bildliche Beweis zu einer wirklichen Neuigkeit :wink:

Seit dem Abend des 16.11.2010 ist die RTS 230 077 in Limburg.
Heute 19.11. übernahm sie den Schiebedienst ab Limburg :!:
Bislang blieben die von der Mosel kommenden Zugloks vor dem
Zug und die in Limburg stationierte Maschine setzte sich an den
Zugschluß, um anschließend nach Montabaur zu ziehen ... aber
nicht die 230 077 (aus welchen Gründen auch immer ...):

Bild

Antworten