Sonderheft Eisenbahn Journal

bigboy4015
Amtmann A11
Beiträge: 895
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon bigboy4015 » Mi 25. Jan 2017, 12:47

Eisenbahn Journal Extra 1/2017 ist da:

Udo Kandler
Moselstrecke Koblenz-Trier
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5142
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon KoLü Ksf » Mi 25. Jan 2017, 16:28

gab es doch schon mal.

Herzliche Grüße

Benutzeravatar
Christoph L
Schaffner A2
Beiträge: 32
Registriert: Di 17. Feb 2015, 21:28

Re: Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon Christoph L » Mi 25. Jan 2017, 16:57

Hallo!

Ja, so steht es auch im Vorwort. Da sich aber einiges seit dem getan hat, wars mal wieder Zeit für ein neues Heft.
Ich kenne das alte nicht, finde das aktuelle aber recht interessant.
Hab es noch nicht ganz durch aber es sind viele tolle Fotos drin, die ich noch nicht kannte.
Auch von Autoren hier aus dem Forum. (Grüße an dieser Stelle an Ralf!)
Themen unter anderem:
Baugeschichte
ICs nach Berlin, Paris, Norddeich
Brücken über die Mosel
KW-Tunnel (neu)

Übrigens hatte die Bahnhofsbuchhandlung in Trier ca. 15 Exemplare. Hatte meins jedoch schon vor Monaten beim Verlag vorbestellt...

Bernhard Reifenberg
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4689
Registriert: Do 25. Aug 2005, 17:52

Re: Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon Bernhard Reifenberg » Mi 25. Jan 2017, 16:59


hochwald
Oberinspektor A10
Beiträge: 683
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 11:50

Re: Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon hochwald » Do 26. Jan 2017, 09:19

Uiii.... da sind aber etliche neue Fotos zumindest in der PDF Vorschau zu sehen, nöööö muss ich haben ;-)

bigboy4015
Amtmann A11
Beiträge: 895
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon bigboy4015 » Do 26. Jan 2017, 12:29

Der Zweibänder, von dem ich scheinbar nur Band 2 habe :?: ist wie im Vorwort erwähnt von 1991, 26 Jahre später hat sich einiges getan.
Das heft ist keine Wiederauflage sondern lässt das Vierteljahrhundert Revue passieren.

Interesant ist eine Aufstellung der Güterzüge für Cochem vom Sommer 2016 mit Uhrzeit.

(Ich vermute ich habe damals nur Band 2 gekauft weil dieser sich mit der Geschichte ab 1945 befasste, bin mir da aber nicht sicher.)
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 854
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon Heiner Neumann » Do 26. Jan 2017, 20:03

Ich habe das Glück, beide Hefte mein Eigen zu nennen. Zusammen mit dem EJ-Special II/90 "Die Eifelbahn Köln-Trier und ihre Nebenstrecken" habe ich sie mir mal als Buch binden lassen.

Bild

Bild

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

eifelhero
Inspektor A9
Beiträge: 419
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon eifelhero » Di 7. Feb 2017, 18:46

Da ich auch die beiden alten Sonderhefte habe,
war ich erst mal vorsichtig mit der Anschaffung des aktuellen Sonderheftes.
Am Wochenende hatte ich dann gelegenheit, das Heft in der Hand zu halten.
2-3 Bilder kommen mir bekannt vor,das war es aber auch schon.
Informativ gemacht, mit Bildern,Bildern....., ans neumodische Layout der Sonderhefte werde ich mich aber nie gewöhnen können.
Allerdings muß ich ganz ehrlich sagen, das die Bild und Druckqualität der alten Hefte um Klassen besser ist. :roll:
Ich finde es Zankerei, wenn man die Bildunterschriften hellgrau auf weiß druckt.(kann am Alter liegen :? )
Ich dachte immer, die B 416 bei Kobern-Gondorf führt durch ein erweitertes Maut/Zolltor!
Pustekuchen!!!!
Man führte die B 416 1971 einfach durch das Untergeschoß von Schloß Gondorf. :shock: :shock: :shock:

Fazit:
es lohnt sich auch für die Besitzer der beiden älteren Hefte.
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5142
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon KoLü Ksf » Mi 8. Feb 2017, 11:50

eifelhero hat geschrieben:Ich dachte immer, die B 416 bei Kobern-Gondorf führt durch ein erweitertes Maut/Zolltor!
Pustekuchen!!!!
Man führte die B 416 1971 einfach durch das Untergeschoß von Schloß Gondorf. :shock: :shock: :shock:


so ist/war es !!!
Ich habe noch einen Rhein-Zeitungsartikel von 1969, wo der alte BÜ zu sehen ist und die Aussicht auf den Neubau der B416 beschrieben wird.

Herzliche Grüße

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2018
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon Lochris » Mi 8. Feb 2017, 16:52

Hier gibt es Fotos vom Bau der Bundesstraße. Da sieht man auch gut, wieviel eigentlich aufgeschüttet wurde, damit die Straße so wie heute bekannt verläuft. Ähnlich wie in Oberwesel sah das Flussufer früher komplett anders aus.
http://www.bundesbahnzeit.de/page.php?id=Mosel
Bild

Alle im Forum von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

hochwald
Oberinspektor A10
Beiträge: 683
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 11:50

Re: Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon hochwald » Mo 13. Feb 2017, 10:03

Schönes Heft, allerdings nur als Ergänzung/Update zu den beiden Uraltversion, Großes Dank an Udo Kandler. Von den etlichen frischen Bildern gefällt mir besonders die Ausfahrt Bullay mit 74, an selber Stelle der 634+614, aber auch Bilder mit 03 in Cochem, dem langen "Leer-Heinrich" auf dem Pündericher Viadukt sowie den beiden 216ner D-Zügen (Franzosenwagen ubzw. Kakadu Speisewagen)! Natürlich ist auch dar VT 04 Montanexpress vom Südkopf Trier HBF der Hammer. Einige Bilder sind etwas winzigklein geraten, aber gut so ist halt das Layout. Inhaltlich gibts nur wenige neue Sachen, aber es liest sich flott.

Nunja ich bin schon gespannt auf das EK Buch zur Eifelstrecke, leider fehlt mir für die Moselstrecke trotz der 3 ausgezeichneten EJ Hefte und unzähliger Kleinartikel ein richtiges Buch, ganz klar das EK Buch der Krecklers über Ehrang und natürlich das Kenningbuch zur Moselbahn haben hier Maßstäbe gesetzt.

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 854
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Sonderheft Eisenbahn Journal

Beitragvon Heiner Neumann » Mo 13. Feb 2017, 10:43

Passend zu dem Buch der Krecklers über die Eisenbahn in Ehrang ist das Buch über die Stokerlokomotiven im Bw Ehrang, ebenfalls von den Krecklers, herausgegeben von den Eisenbahnfreunden Jünkerath. Das Buch ist absolut gleichwertig!
http://www.eisenbahnmuseum-juenkerath.d ... komotiven/

Jetzt warte ich noch auf die Fertigstellung des Buches über das AW Trier von den Eisenbahnfreunden Jünkerath auch wieder in Kooperation mit den Krecklers:
http://www.eisenbahnmuseum-juenkerath.d ... /aw-trier/

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!


Zurück zu „Moseltal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast