Denkmal - 64er Konz

Knipser1
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1829
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:42

Denkmal - 64er Konz

Beitragvon Knipser1 » Mo 1. Mai 2017, 18:24

Hallo zusammen,

der Einst-und Jetzt-Vergleich der 64er in Konz zeigt es - es gibt auch ab und an ein Happy End für Lokomotiven.

1. Aufnahme aus 2007 im Parkbereich am Kreisel - eigentlich (fast) ein Fall für den Hochofen


Bild


2. Aufnahme aus April 2017 am neu geschaffenen Bahnhofsvorplatz. Schilder, Leitungen und Armaturen werden wohl noch nachgerüstet.

Bild


Grüße

Knipser 1/ Guido
Bild

hochwald
Oberinspektor A10
Beiträge: 683
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 11:50

Re: Denkmal - 64er Konz

Beitragvon hochwald » Di 2. Mai 2017, 08:36

Sehr schön, klar, auch wenn der Bubi im Raum Trier wohl nur zu Bauzugehern kam ... :D

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1072
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Denkmal - 64er Konz

Beitragvon Rolf » Di 2. Mai 2017, 16:24

Sehr schön. Ich hoffe sehr, die schmucke Lok ist auch vor Vandalismus geschützt, etwa durch Kameras. Leider musste ich gerade selbst erfahren, dass zerstörungswütige Idioten vor nichts zurück schrecken. Nur bei Kamera-Beobachtung werden sie vorsichtig. Leider sind die Zeiten so!

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5144
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Denkmal - 64er Konz

Beitragvon KoLü Ksf » Mo 15. Mai 2017, 12:54

hochwald hat geschrieben:Sehr schön, klar, auch wenn der Bubi im Raum Trier wohl nur zu Bauzugehern kam ... :D


wohl eher nicht. Wo sollten die denn stationiert gewesen sein?

Regelmäßig waren 64er allerdings im AW Trier zur Untersuchung.


Zurück zu „Moseltal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste