Erinnerungen an den Sommer

Antworten
Benutzeravatar
Wolfgang Riedel
Oberinspektor A10
Beiträge: 540
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:43

Erinnerungen an den Sommer

Beitrag von Wolfgang Riedel »

Hallo zusammen,

das triste Grau vor der Tür macht Sehnsucht nach Sommer und Sonne. Darum stelle ich hier mal zwei Fotos ein. Beide entstanden auf der Nahebahn am Norheimer Tunnel.

VLEXX Fahrtrichtung Idar - Oberstein

Bild


VLEXX Fahrtrichtung Mainz

Bild


Noch einen schönen, aber leider trüben, Sonntag.

Viele Grüße

Wolfgang Riedel
Benutzeravatar
Dieselpower
Direktor A15
Beiträge: 2604
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Erinnerungen an den Sommer

Beitrag von Dieselpower »

Hallo Wolfgang,

Danke für die Bilder, aber jede Jahreszeit hat doch ihr Gutes. Beim Sommer denke ich an schweißtreibende 27° abends um 10 beim Gießen des leidenden Gartens, die stehende Wärme im Haus überall da, wo nicht ein Klimagerät Luft zum Durchatmen produzierte....aber natürlich auch an die tolle Obsternte in diesem Sommer, die uns zwar nahezu jedes freie Wochenende kostete, aber irgendwo heute beim Anblick der Gläser und Flaschen mit Stolz erfüllt....ich persönlich habe die kalten grauen Tage spätestens im September herbeigesehnt, als jede Woche ein neuer Hitzeschub mit Saharadreck angekündigt wurde - siehe auch das verdorrte Gras an den Weinbergen. Bin eher der Wintermensch - wenn es nur nicht so lange dunkel wäre.

Dafür bin ich gestern in meinen Modellbahnräumlichkeiten dem Streckenbau wieder einem Schritt näher gekommen, nachdem endlich mal Verpackungen entsorgt wurden, die Einkäufe, die sich übern Sommer über nur im Weg gestapelt haben, und die man z.T. schon vergessen hat, und über die man sich nochmal freut (Ich hab ja einen Riesenbestand belgischer Tfz und mindestens vier V90er verschiedener Hersteller...*staun*), sortiert, und schon mal für den Tunneldurchbruch Maß genommen- Selbstverständlich wurde auch wieder ein bißchen gespielt im technisch bereits fertiggestellten 6m²-Endbahnhof. Macht aber auch einfach nur Spaß, sich vorbildgerecht undurchsichtigen Rangierspielchen hinzugeben, und dabei festzustellen, daß der Bahnhof ein eigenes Kapitel im Streckenbuch bräuchte bezüglich Gleisneigungen und Festhaltemittel beim Rangieren...112 Jahre alte Fußböden sind nicht immer ganz waagerecht, die Kanthölzer der Unterkonstruktion sind nämlich alle gleich lang...!

Bei "schönem Wetter" hat man dafür keine Zeit - und keine Ausdauer - oder ne dicke Stromrechnung für die Klimaanlagen. Naja, okay, jetzt schlägt sich das auf der Ölrechnung nieder - irgendwas ist ja immer...

Jedes Wetter hat seine Zeit...positiv denken... 8)
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Wolfgang Riedel
Oberinspektor A10
Beiträge: 540
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:43

Re: Erinnerungen an den Sommer

Beitrag von Wolfgang Riedel »

Hallo Marko,

danke für Deine Antwort. Nee, nee dieses Wetter gerade mit Nebel, Nieseln....., ist nichts für mich.

Obwohl mich manches Wetter auch nach draußen lockt, weil es interessante Motive bietet.

Bild

Straßenbahn in Mainz bei Regen


Bild

...oder ein DB 622 bei Bad Münster am Stein


Bild

.... oder ein 642 bei Durchfahrt durch den ehemaligen Bahnhof Ebernburg.



Aber, wie schon gesagt, warm ist mir lieber

Bild


Das Bild passt zwar nicht zur Rhein / Nahe - Bahn, aber schön ist es trotzdem. GDT 520 - Raum Lüneburg




Viele Grüße

Wolfgang Riedel
Benutzeravatar
Dieselpower
Direktor A15
Beiträge: 2604
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Erinnerungen an den Sommer

Beitrag von Dieselpower »

Naja, dann ergänze ich auch gern noch mal überregional...

Bild

Z.B. mit einem Eifel-RE bei Scheven....

Bild

...der Übergabe nach Ewersbach in Dillenburg...

Bild

...der letzte WEBA-Fuhre aus dem Holzbachtal...

Bild

..oder der TESCO-Express bei Carmont (SCO) - dieser allerdings im Frühsommer.....

Es gibt NUR Fotowetter - manchmal muß man eben nehmen, was Petrus einem bietet.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Wolfgang Riedel
Oberinspektor A10
Beiträge: 540
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:43

Re: Erinnerungen an den Sommer

Beitrag von Wolfgang Riedel »

Es gibt NUR Fotowetter - manchmal muß man eben nehmen, was Petrus einem bietet./quote]



Hallo Marko,

...dem kann ich nichts mehr hinzufügen !

Klasse Fotos, trotz miesem Wetters. Aber jedes Bild hat was. Klasse - danke fürs Zeigen.

Viele Grüße

Wolfgang
Benutzeravatar
Moselaner
Oberschaffner A3
Beiträge: 68
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 20:07

Re: Erinnerungen an den Sommer

Beitrag von Moselaner »

Ich mag dieses grau-triste Wetter auch nicht, auch wenn der begabte Fotograf ein stimmungsvolles Bild daraus werden lassen kann. Vielen Dank für die schöne Sommererinnerung, aber auch für das Zeigen der anderen Aufnahmen. 8)

Viele Grüße
Moselaner
Antworten