Vor 125 Jahren ist Moritz Hilf gestorben

Historisches aus unserer Region
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7007
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Vor 125 Jahren ist Moritz Hilf gestorben

Beitragvon eta176 » Di 15. Okt 2019, 16:24

Am 16. Oktober 1894 ist der Eisenbahn-Ingenieur und erste Techn. Direktor der Nass. Staatseisenbahn Moritz Hilf
in Wiesbaden im Alter von 75 Jahren gestorben. Daher könnten wir am 14. Dez. auch noch seinen 200. Geburtstag
feiern. Auf der Veröffentlichung von Prof. Dr. Walbrach aus Idstein in den Nassauischen Annalen Band 112 von 2001
beruhend, hat Dieter Fluck einen Artikel geschrieben, der am 15.10.2019 in der Rhein-Lahn-Zeitung Diez erschienen
ist:

Limburger Altstadtbub war berühmter Ingenieur:
Moritz Hilf war nicht nur Erbauer der Lahntalbahn

https://www.rhein-zeitung.de/region/aus ... 39369.html
(leider hinter Bezahlschranke)
Zwar ist der Artikel am 16.10. auch in der Limburger NNP erscheinen, wurde aber leider nicht online gestellt.

Zu Moritz Hilf finden zwei Veranstaltungen in Limburg statt:
Am Freitag, 25.10.2019 wird es einen Stadtrundgang "Auf den Spuren von Moritz Hilf" geben, der um
15 Uhr am Brückenturm (Inselweg, Platz vor ehem. Schlachthof) beginnt und gegen 17 Uhr im ehem. Aus-
besserungswerk (WerkStadt) endet.
Außerdem findet am Montag, 28.10.2019 ein Vortrag zu Moritz Hilf beim Verein für Nassauische Alter-
tumskunde statt, der allerdings schon um 18 Uhr im Trauungszimmer des Limburger Standesamtes (Eing.
ehem. RMV-Mobi-Zentrale in der Hospitalstraße oder vom Serenadenhof neben der Stadthalle) beginnt.

Bei großem Interesse - oder entsprechender Nachfrage - lassen sich Führung und Vortrag auch noch
einmal wieder wiederholen ...

Über eine Teilnahme freut sich
Hans-Peter Günther (eta176)

(Jetzt habe ich doch endlich einen besonderen Anlass gefunden für meinen 7000. Beitrag in diesem Forum :D )

Zurück zu „Regional“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste