Strecken- oder Bergbau um 1910 (m6B)

Historisches aus unserer Region
Antworten
Dennis Bergau
Betriebsassistent A5
Beiträge: 184
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 15:48

Strecken- oder Bergbau um 1910 (m6B)

Beitrag von Dennis Bergau »

Hallo zusammen,

für die u.g. Fotoausstellung bin ich gerade beim sichten meiner Sammlung und auch am scannen. Dabei habe ich auch diese 6 Aufnahmen ausgegraben und frage mich nun, wo diese entstanden sind. Leider ist mir auch nicht bekannt, ob es sich wirklich um den Bau einer Eisenbahnstrecke handelt. Aber dazu später mehr:

Bild
Bild 01: Die Bilder sollen irgendwann um 1910 aufgenommen worden sein. Hier sieht man den Bau eines Viadukts. Die Aussagen des Verkäufers waren, dass die Bilder im Westerwald entstanden sein sollen. Stimmt das? Beachtenswert finde ich auch die feste Trasse der (wahrscheinlich) schmalspurigen Strecke am rechten Rand.

Bild
Bild 02: Ist dies nun der Bau eines Einschnitts für eine Bahntrasse oder geht es um was anderes?

Bild
Bild 03: Was wird hier verladen und was ist dies für eine Lok?

Bild
Bild 04: Ist das ein Bergwerk? Bergwerke auf dem Westerwald, gab es da solche?

Bild
Bild 05: Ist dies nun der Bau eines Tunnels oder die Einfahrt in den Schacht?

Bild
Bild 06: Die Bebauung und die Bauform der Kirchen lassen auf den Westerwald schließen. Die Kirche hat Ähnlichkeit mit der von Kölbingen.

Vielleicht kann mir einer von Euch weiterhelfen?

Viele Grüße

Dennis

Benutzeravatar
ETA 517
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 238
Registriert: Mi 23. Nov 2005, 00:44
Kontaktdaten:

Re: Strecken- oder Bergbau um 1910 (m6B)

Beitrag von ETA 517 »

Hallo Dennis,



zu Bild 1, 5 Pfeiler sind gegründet, ein 6. fehlt evtl. noch, Stampfbetonbauweise mit Bruchsteinverblendung, wenn es ca. 1910 +/- ist kommen als Eisenbahnprojekte nur in Frage:

1.Höhr-Grenzhausen - Hillscheid
2. Montabaur - Westerburg
3. Linz - Flammersfeld

Zu 1 gabs den großen Hillscheider Viadukt, der aber m.W. nur eine Betonaußenhaut besitzt
Zu 2 der Moschheimer Viadukt, der ist verblendet, hat aber nur 4 Pfeiler
Zu 3 die Brücken die noch da sind sind entweder zu klein, oder nicht verblendet.

Wenn es denn Westerwald ist, dann tippe ich eher auf die Brex, da gabs große Viadukte in Bruchsteinbauweise.

Zu den anderen Bildern kann ich dir leider gar nichts sagen.


Gruß

Marcus
bitte anklicken... danke!
Bild

Dennis Bergau
Betriebsassistent A5
Beiträge: 184
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 15:48

Re: Strecken- oder Bergbau um 1910 (m6B) - Lösung

Beitrag von Dennis Bergau »

Hallo zusammen,

hatte die Bilder bzw. zwei davon mit einem Link zu diesem Beitrag in DSO eingestellt:

12.10.2014 - Bilder mit Fragezeichen – Teil 4: Streckenbau um 1910 (m2B und m1L)

Die Lösung scheint gefunden zu sein: Die Aufnahmen wurden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit in Rudersdorf aufgenommen. Damit ist es der Streckenbau zwischen Haiger und Siegen!

Viele Grüße

Dennis

Ulrich Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 966
Registriert: Do 14. Jun 2007, 21:11

Re: Strecken- oder Bergbau um 1910 (m6B)

Beitrag von Ulrich Neumann »

Hallo Dennis,
es gibt eben nicht so viele "Eisenbahnhistoriker" die sich mit der Eisenbahngeschichte in der Region auskennen!

Grüße
Ulrich
Seit 2013 Bildspender für die JS-Eisenbahnstiftung mit Schweizer Motiven und ab 2018 mit Deutschen Motiven u.a. Brohltalbahn, HzL und Donautal. Mein gesamtes Bildarchiv übergebe ich meinem Verein WEF 44508 e.V.

Antworten