Bw Ehrang & Lokfriedhof Karthaus 1972; Ehrang 1990 (21B)

Historisches aus unserer Region
Antworten
Benutzeravatar
Günter T
Oberrat A14
Beiträge: 2051
Registriert: Do 18. Aug 2005, 20:18

Bw Ehrang & Lokfriedhof Karthaus 1972; Ehrang 1990 (21B)

Beitrag von Günter T »

Hallo,

zwei Berichte über meine Besuche im Bw Ehrang hatte ich ja bereits hier veröffentlicht:

1970: http://www.forum.hunsrueckquerbahn.de/v ... 31&t=54564
1971: http://www.forum.hunsrueckquerbahn.de/v ... 31&t=54570

Heute zunächst ein paar Bilder vom 23. April 1972, die ich vor 14 Jahren teilweise schon einmal im MRF gezeigt hatte, aber jetzt frisch digitalisiert wurden.


Eigentlich war ich ja zunächst nach Koblenz gefahren, um einen dampfgeführten Sonderzug zu fotografieren. Doch leider fiel diese Veranstaltung, die nach meiner Erinnerung von Bert Jülich geplant war, kurzfristig aus, so dass spontan auf einen Besuch in Ehrang umdisponiert wurde.

Anders als in den Vorjahren zeigte sich das Bw an jenem Sonntag von einer ruhigen Seite.
Am Freistand südlich des Lokschuppens waren zwei Ehranger 01er kalt abgestellt.


Bild

Bild 1:
Als Erste erblickte ich die 001 150, die äußerlich in gutem Zustand war. Um sie gruppierten sich u. a.
044 119 (Bw Ehrang),
023 018 (Bw Saarbrücken) und
052 712 (Bw Ehrang; bis 15.02.1971 Bw Mayen Ost).





Bild

Bild 2:
Als die 023 018 ihren Platz verlassen hatte, konnte man die 001 150 etwas mehr von der Seite aufnehmen.





Bild

Bild 3:
Aber wenige Momente später gesellte sich die Ehranger 044 688 rechts daneben, was mich aber nicht abhielt, noch in Ruhe eine weitere Aufnahme von der 001 150 zu machen.





Bild

Bild 4:
In Begleitung eines befreundeten Bahnbeamten bestieg ich dann den Führerstand der 001 150 und machte ein Erinnerungsbild vom Arbeitsplatz des Lokführers.





Bild

Bild 5:
Die Seite des Heizers.





Bild

Bild 6:
Blick in die kalte Feuerbüchse.





Bild

Bild 7:
Die 044 688 hatte ebenfalls ein Dia verdient.





Bild

Bild 8:
Auch die 044 674 war damals in Ehrang zu Hause.





Bild

Bild 9:
Weniger erfreulich war der Anblick der 001 227. Gleichwohl zog sie knapp zwei Monate später noch einmal nach Hof um.





Bild

Bild 10:
Die 044 378 vor ihrem heimatlichen Ringlokschuppen.




Bild

Bild 11:
Dann rollte überraschend die 044 071 heran, die erst vor einem Vierteljahr von Kassel nach Ehrang versetzt worden war.





Bild

Bild 12:
Die 044 071 erwischte ich auch noch besser in der Sonne.

Anschließend ein Kurzbesuch des Lokfriedhofs Karthaus südlich von Trier, wo ich aber nur wenige Aufnahmen machte.



Bild

Bild 13:
Die 086 217 aus Nürnberg Rbf war am 16.02.1972 z-gestellt worden.





Bild

Bild 14:
Diese Aufnahme galt der zuletzt in Koblenz-Mosel beheimateten 082 040, die – wie ihre Nachbarin 082 038 rechts – am 15. Dezember 1971 ausgemustert worden war.
Links kann man gerade noch die Saarbrücker 023 104 erkennen (z 10.12.1971, + 18.04.1972)





Bild

Bild 15:
Eine 44er – hier die Koblenzer 044 270 – mit Kabinentender hatte ich noch nie gesehen. Leider habe ich nicht dokumentiert, woher der Tender wirklich stammte.





Bild

Bild 16:
Auf dem Heimweg Richtung Koblenz lichtete ich am Abend im Trierer Hauptbahnhof noch die Ehranger 044 380 ab.





Bild

Bild 17:
Am 19. Mai 1973 sah ich auf einer Dienstreise vom Zug aus ein letztes Mal das Bw Ehrang mit Dampfloks, bevor die Moselstrecke am 7. Dezember 1973 elektrifiziert wurde.





Bild

Bild 18:
Das Gelände betrat ich dann noch einmal am 17. März 1990 auf der Durchreise von einer Fototour an der Saar. Auf der Fläche des teilweise abgerissenen Lokschuppens tummelten sich diverse 215er: 046, 035, 040 und 045.





Bild

Bild 19:
Die 215 045 aus der Nähe.





Bild

Bild 20:
Wehmütig blickte ich auf die Reste des alten Ringlokschuppens, der vor 20 Jahren noch so ausgesehen hatte:

Bild
Bild 21 vom 27.09.1970


Vor einem Monat fuhr ich wieder einmal mit dem Regionalexpress am Gelände des ehemaligen Ehranger Rangierbahnhofs sowie der Liegenschaft des früheren Bahnbetriebswerkes vorbei – das beklemmende Gefühl wurde ich eine Zeitlang nicht mehr los …….

Es grüßt Euch
Günter
Bild

Rolf
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1443
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Bw Ehrang & Lokfriedhof Karthaus 1972; Ehrang 1990 (21B)

Beitrag von Rolf »

Vielen Dank für diese tollen Aufnahmen und die Erläuterungen.

Benutzeravatar
HDE
Amtmann A11
Beiträge: 783
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 13:50

Re: Bw Ehrang & Lokfriedhof Karthaus 1972; Ehrang 1990 (21B)

Beitrag von HDE »

Vielen Dank für diese Aufnahmen/Dokumentation. Als Eisenbahnfreund ein Genuss :) .

War lange nicht mehr in Ehrang, wie sieht es da wohl heute aus ?

Danke sagt
Hans-Dieter

Antworten