Suche DV 436

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 661
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Suche DV 436

Beitragvon eifelhero » Di 22. Sep 2009, 12:14

Ich suche die DV 436 Vorschrift für den Zugleitbetrieb 1972 und die DS 436 dazu.
Ich habe jetzt keine Ahnung ob die DS nur für die BD Köln oder alle Strecken gilt. Mir geht es um die ex KBS 248n Polch-Münstermaifeld.
Wer kann mir sagen wo ich die Sachen bekomme oder hat eine Kopie für die ex KBS 248n.
gruß eifelhero
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5291
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Suche DV 436

Beitragvon KoLü Ksf » Di 22. Sep 2009, 12:26

Hallo Eifelhero,

zuerst einmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Du scheinst dich ja auch gleich für einen interessanten Streckenteil zu interessieren. Habe deine Anfrage(n) bezüglich Polch-Münstermaifeld schon im DSO gelesen. Ich selbst habe keine Unterlagen, aber vielleicht kann ja Markus Göttert alias Chef dir weiterhelfen. Der hat soviel alten Kram, ich meine natürlich wertvolles Zeitgut aus den guten alten DB-Zeiten, gesammelt, da könntest du glatt Glück haben.

Herzliche Grüße, viel Erfolg beim Suchen und natürlich noch viel Spaß hier im Forum

Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4826
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

DV 436 BD Saarbrücken 1961/64

Beitragvon Markus Göttert » Mi 23. Sep 2009, 08:01

Moin,

mit den Unterlagen der BD Mainz von 1972 kann ich leider nicht dienen.
Bin Sammler der BD Trier und Saarbrücken.
In den 1960igern gehörte die Strecke aber zu der BD Saarbrücken.
Und da könnte ich mit dienen.

Gruss Markus
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 661
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Suche DV 436

Beitragvon eifelhero » Mi 23. Sep 2009, 10:58

Erst mal vielen dank für die Begrüßung,
mir geht es bei der DV im Grunde nur um die DS.
Im DSO habe ich mir erklären lassen um was es sich überhaupt handelt.
Die Informationen über die ex KBS 248 n sind auch mit googeln dünn gesäät.
Ich habe die Hoffnung das die DS einiges an Informationen über die Strecke enthält.
Hörte die Strecke zur BD Mainz oder Köln? Wenn man die Trasse befährt, ist man überrascht, wieviele Wegdurchlässe,Feldwegbrücken und Übergänge vor handen sind.
Wann wurde die Strecke eröffnet?.Am Radweg steht 1902,ich habe mich bei den spärlichen Infos auf 1916 geeinigt.
Einstellung Personenenverkehr September 1961, Güterverkehr 1983.
Oder hat noch jemand andere Daten im Angebot.
gruß eifelhero
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
schimi
Direktor A15
Beiträge: 2767
Registriert: Di 26. Jul 2005, 02:32

Re: Suche DV 436

Beitragvon schimi » Mi 23. Sep 2009, 10:59

Habe unter folgendem Link etwas gefunden. Weis aber nicht genau, ob es die Richtige ist. Scheint aber von 1972 zu sein.
http://www.werner-falkenbach.de/zlb/zlbdvorg.htm

Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4826
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Re: Suche DV 436

Beitragvon Markus Göttert » Mi 23. Sep 2009, 17:47

Zu den BDen.
Nach 1945 gehörte die Strecke zur BD Trier,
ab 1960 zur BD Saarbrücken (BD Trier aufgelöst)
01.06.1971 Abgabe der Strecken östlich Mayen an die BD Köln

Im Anhang der DV zur Strecke nach Münstermaifeld steht nur drin:
Zugleitbahnhof ist Polch
4 Zugführerschlüsselbunde (Nr1-4)
Jeder Bund hat einen Schlüssel für die Eingangstüren und die Schlüsselkästen

In Münstermaifeld ist die Schranke zu schließen.................
Die Außenbeleuchtung wird durch Zugführer eingeschaltet
(Es ist davon auszugehen, das Münstermaifeld bis 1961 besetzt war.
Schließlich musste ja einer die Schranke schließen, ohne das der Zug davor hält)
Alle bahnhöfe haben ortsgestellte Weichen und die Bfe sind u.
Signale NE1 und RA 10

Das war`s schon.

Gruss
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 661
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Suche DV 436

Beitragvon eifelhero » Do 24. Sep 2009, 10:21

Und wieder ist ein Puzzleteil dazugekommen.
Hat denn jemand noch ein Angebot zumachen, was die Eröffnung der Strecke betrifft?
Was für Baureihen haben den Betrieb auf der Strecke gemacht.Ich gehe mal davon aus das es Mayener 50er und 86er waren.Fuhren bis 1961 auch Schienenbusse oder nur Personenwagen?
Auf einem Gleisplan von Mertloch wird das Hauptgleis als Gleis 1 beschriftet, auf der Seite des Landhandels als Gleis 3. Am Empfangsgebäude war ein Schuppen mit Rampe angebaut.
Eventuelle Fragen und Antworten von mir kommen erst ab Dienstag,mache erst mal Urlaub in HH,vielleicht finde ich dort einen PC
danke eifelhero
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4826
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Im Archiv hab ich dann noch gefunden...........

Beitragvon Markus Göttert » Do 24. Sep 2009, 18:35

Eine Karte BD Trier 1957
Darin sind alle 3 Stationen als Bahnhof 4 Klasse aufgeführt.
Haltestellen hatten ein eigenes Symbol.
Somit dürften die Bfe alle ein Durchfahrgleis, Kreuzungs- und Überholgleis und ein Ladegleis gehabt haben.
Bei den Gleisbezeichnungen ist das im Zugleitbetrieb so eine Sache.
Hier wurden die Bezeichnungen bei der BD Trier vereinheitlicht.
Sprich: Durchfahrgleis= Gleis 1, Kreuzungs- und Überholgleis = Gleis 2 und Ladegleis = Gleis 3 weiter Ladegleise 4,5......
Liegt also das Ladegleis direkt vor dem EG, wurde dieses zu Gleis3
Gleis 2 (meist das Durchfahrgleis) zu Gleis 1.
Und das Überholgleis von 3 auf 2 Umgenummert.
das wurde deshalb durchgeführt um auf einer Strecke im Zugleitbetrieb einheitliche Bahnhofspläne zu haben. Hauptgleis immer Gleis 1
Natürlich gibt es hier auch wieder Ausnahmen. Wie hätte es auch anderster SEIN können.

Zur Eröffung.
Auch hier hat der Markus was AMTLICHES.
Große Karte der Reichsbahndirektion Saarbrücken
15.05.1949 Von einem Herrn Schlöter aufgestellt.
(sind sogar die Strecken bei der SNCF mit aufgeführt die bis 1945 zur RBD gehörten)

Strecke 161 = Polch - Münstermaifeld 15.03.1916
Und ich GLAUB an den Herrn Schlöter. :wink:

Und jetzt muss ich weiter Arbeiten. die Ausstellung in Emmelshausen muss fertig werden.
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 661
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Suche DV 436

Beitragvon eifelhero » Di 29. Sep 2009, 10:31

Danke,
gruß eifelhero
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.


Zurück zu „Eifel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste