Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4772
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G

Beitragvon 212 096 » Mi 6. Jan 2016, 22:00

Hallo zusammen,

mein erster Tag dieses Jahr in Euskirchen. Auf dem Rückweg konnte ich nicht anders, als ein paar Bilder zu machen. Das Wetter......, reden wir nicht darüber; dafür war das Personal um so freundlicher! :-)

Bild

Bild

Bild

Bild
Im November sollen die Lichtsignale in Betrieb sein, so hörte man heute.

Bild
Der Zug für Procter & Gamble.

Bild
Und das übliche Rangieren.....viel Spass.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße Peter
Zuletzt geändert von 212 096 am Sa 3. Sep 2016, 00:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4772
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G mit Gravita

Beitragvon 212 096 » Fr 12. Feb 2016, 22:30

Hallo zusammen,

heute führte mich meine Arbeit erneut nach Euskirchen. Man merkt kräftig, daß es aufwärts geht mit dem Wetter. Ich habe schon die ersten kleinen grünen Blätter und Blüten entdeckt!

Als erstes habe ich mich kurz vor Euskirchen herumgetrieben; man hier stehen ja ganze Signalwälder..... 8)

Bild
Das wird das einzige Sonnenbild hier bleiben.....und es sah so gut aus.....

Bild
Noch ein alter Kilometerstein....

Bild
Ein Signal weiter... ;-)

Bild
Man, war das ein Güterzug heute! Aber wie immer, wenn dieser Zug kommt herrschen die ungünstigsten Lichtverhältnisse.....und das sollte mir nochmals passieren.....261 101 hatte heute Dienst. Eine alte Remscheiderin.... :lol:

Bild
Maßarbeit......

Bild
Immer nur das selbe Gesicht.....

Bild
Klasse! Die zweite Pleite, natürlich beim Güterzug! Das machen "DIE" extra! :-(

Bild

Bild
Einfahrt nach P & G.

Bild
Rangieren. Heute war mal etwas mehr.

Bild
Es wird doch nicht die Sonne nochmal heraus kommen....?

Bild
Doch! :-)

Bild
Zum Abschied! Danke.

Bild
Entgegen der zu erwartenden Rückfahrt, erfolgte diese sofort! Deswegen gab es nur noch ein Brückenbild.

Viele Grüße an Euch und allzeit gute Fahrt!

Viele Grüße

Peter

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 762
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G mit Gravita

Beitragvon marco 218 151 » Sa 13. Feb 2016, 19:05

Sehr schön, gerade den richtigen Moment erwischt im Gleisanschluss!

InterCargo
Amtsrat A12
Beiträge: 1345
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:41

Re: Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G mit Gravita

Beitragvon InterCargo » Sa 28. Mai 2016, 09:37

Guten Morgen,

wie aus gewöhnlich gut informierten Kreisen verlautet ...

finden ab Montag dem 30. Mai 2016 im Gleisanschluss der Firma P & G Bauarbeiten statt. Die Bedienung des Gleisanschlusses im Güterverkehr findet weiterhin planmäßig statt.

Freundlich grüßt

der

InterCargo

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4772
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G mit Gravita

Beitragvon 212 096 » So 29. Mai 2016, 19:10

Hallo InterCargo,

danke für die Info; ich werde es wohl nicht schaffen.....Termin Stress....

Aber Erneuerungen sind nicht gut....danach wird immer stillgelegt..... :roll:

Viele Grüße

Peter

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4772
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G mit Gravita

Beitragvon 212 096 » Sa 2. Jul 2016, 01:21

Später rief dann noch eine Terminsache aus Euskirchen an, das wollte ich eigentlich nicht Freitags Nachmittags machen.....aber gut, wenn man dann zur passenden Zeit am richtigen Ort ist.....In Euskichen stand nach Beendigung meines Jobs, der Zug für P&G parat; mit V 90.....und es wurde etwas heller!

Bild
Diese Richtung ist die falsche Richtung, lichttechnisch gesehen....aber egal. Es ist, wie es ist!

Bild
Und direkt danach kam der Zug der Begierde!

Bild
Als ich mich herum drehte, DAS! Es ist vorbei, die Lichtsignale stehen! Ende diesen Jahres sollen diese in Betrieb gehen. Ganz Derkum ist eine Baustelle und diverse Bü's sind ebenfalls gesperrt.

Bild
Der Weichenwärter empfing mich mit den Worten: "Pass bloß auf hier, wir haben hier dieses Jahr eine Zeckenplage! Geh nicht ins hohe Gras!"

Bild
Dann kommt C. hereingerollt. HI! ;-)


Bild
Derkum "nur" auf der Liste wo die Zeiten, oder die Frequenz der Bedienung geändert werden soll....

Bild
Die gute alte Frau 90....

Bild
Rangieren.

Bild
Und umfahren....

Bild
Und bei.....

Bild
Es war fast sonnig.

Bild
Für die Rückfahrt wählte ich das Einfahrvorsignal von Weilerswist, mit sehr interessantem Licht.....

Bild
Dann kam C. angerauscht! Und der PV war rechtzeitig aus dem Bild raus.....

Bild
Ein schönes Wochenende!

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1119
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G mit Gravita

Beitragvon Holger Schäfer » Sa 2. Jul 2016, 20:08

Hallo Peter,

ich finde es schon interessant welche Bedienugsfahrten du auftust und welche Ausbeute du auf den Chip speicherst.

In diesem Beitrag ist das vorletzte Bild mein Favorit - die Garnitur und die Gleisführung im Hintergrund
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4772
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G mit Gravita

Beitragvon 212 096 » So 3. Jul 2016, 11:26

Hallo Holger,

erst einmal danke! :D

Das ist wahrscheinlich dem Umstand geschuldet, daß ich mich seit je her überwiegend nur für verdieselte Nebenbahnen interessiert habe.

Früher gab es "solche" Fahrten und Anschlüsse ja "an jeder Ecke" und dieses war so alltäglich, daß es manchmal kaum oder gar keine Fotodokumente davon gibt, wie z. B. der Anschluß "Großhülsberg" in Remscheid.....

Heute sind diese Anschlüsse ja schon drastisch reduziert und die daraus entstehenden Fahrten ebenso und ab nächstem Jahr kann man ja fast sagen gegen Null.......gegen früher!

Derkum wird bleiben, Euskirchen wird dagegen gekillt....hier gibt es momentan sporadisch noch Holzverladung, in Remscheid wie beschrieben bleiben nur Bliedinghausen und Lüttringhausen übrig. Die Bahn nach Altenvoerde hat es auch geschafft. Krummenerl Schotterwerk steht auf der Liste ebenfalls drauf, aber hier scheint zumindestens ein kleiner Funke Hoffnung zu keimen...(privat EVU).

Gut, zum Schluß sei mal ganz nüchtern gesagt, daß die Eisenbahn nicht für die Fotofreunde durch die Lande fährt. Das wird unter den Kumpels oft vergessen.... :roll:

Von dieser Warte aus gesehen ist es total egal, ob noch ein Güterzug nach Güldenwerth fährt oder nicht. Wenn es dann so ist, trauert ein sehr kleiner Kreis um diese Tatsache.

Wie es verkehrspolitisch und umweltpolitisch ausschaut, dieses ist eine andere Frage und betrifft dann theoretisch auch einen viel größeren Kreis.

Aber dann sind wie bei der Grundsatzdiskussion über die Bahn und die Politik angelangt, wie immer. :roll:

Der Fotograf muss nehmen was es gibt, bzw. für ihn persönlich interessantes übrig bleibt.

Viele Grüße

Peter

PS: Die von Marco beschriebene Strecke mit DB V 90 scheint ja auch noch so ein Kleinod zu sein. Vielleicht schaffe ich es ja mal wirklich bis Dillingen.....

marco 218 151
Amtmann A11
Beiträge: 762
Registriert: So 1. Jul 2007, 21:55

Re: Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G mit Gravita

Beitragvon marco 218 151 » So 3. Jul 2016, 17:26

Fein, fein! Wie immer super dokumentiert :)

RSXler
Schaffner A2
Beiträge: 41
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 20:10

Re: Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G mit Gravita

Beitragvon RSXler » Mo 1. Aug 2016, 13:39

Ich häng mein Ergebnis von heute einfach mal hier an:

Bild
Der ellenlange Gz heute nach Euskirchen bei Sparsonne in Weilerswist ;)
Gruß aus Bonn,
Dennis

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4772
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G mit Gravita

Beitragvon 212 096 » Mo 1. Aug 2016, 17:32

Echt beeindruckend die Länge des Zuges.... :?

RSXler
Schaffner A2
Beiträge: 41
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 20:10

Re: Euskirchen + Derkum und Bedienung von P & G mit Gravita

Beitragvon RSXler » Mi 10. Aug 2016, 23:17

Gestern nochmal kurz hoch und erschrocken festgestellt, dass in Weilerswist schon Lichtsignale aufgestellt sind - das ESig lässt sich aber grade noch umsetzen (ein Lichtsignal steht auf meiner Höhe). Dieses Mal hatte der Zug eine ordentliche Länge, und kam sogar mit 294 um die Ecke. Geht das noch als Sonnenbild durch?

Bild
Gruß aus Bonn,
Dennis


Zurück zu „Eifel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste