Wochenend-Gemütlichkeit in Brohl- und Oleftal (m12B)

RSXler
Schaffner A2
Beiträge: 41
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 20:10

Wochenend-Gemütlichkeit in Brohl- und Oleftal (m12B)

Beitragvon RSXler » So 7. Aug 2016, 22:04

Hallo zusammen,

nachdem der Rheingold gestern Morgen in Linz dank Nebels gründlich in die Hose ging, verbrachte ich den Rest des Wochenendes etwas ruhiger: Es ging ins Brohltal (soweit, so bekannt). Der Morgen-Zug wurde mit den beiden Kleinen bespannt und wurde das erste Mal am Viadukt erwartet:
Bild

Bei der Ortsausfahrt Niederzissen erwischte der Zug punktgenau eine der wenigen Wolken, aber auf der Steilstrecke passte es dann wieder mit Sonne.
Bild

Die Rückfahrt erwischte ich von etwas weiter oben (schwer zu finden, die Stelle...).
Bild

Einen weiteren Anlauf gab es dann an der Einfahrt Burgbrohl, wo dank Baustelle nicht mit Verkehr auf der Straße zu rechnen war.
Bild

Auf jeden Fall eine wunderbar gemütliche Bahn und bestimmt nicht mein letzter Besuch. Nachdem ich auf den Geschmack gekommen war, ging es heute langsam und dieselig weiter: Schon seit langem ein Ziel auf meiner Liste war die nur sonntags fahrende Oleftalbahn. Also ging es in die Eifel, und in Olef konnte der erste Zug des Tages festgehalten werden:
Bild

Nachdem ich den interessanten Dorfplatz besichtigt (und für fotografisch schwer umsetzbar befunden) hatte, entschied ich mich, die Rückfahrt einige Meter weiter abzupassen.
Bild

Über Mittag ging es an eine eben so selten gezeigte Bahnstrecke: Die RB28 wurde heute mal wieder vom Sparschwein bespielt, hier in Elsig. Schade, dass der BÜ nicht geschlossen wird...
Bild

Auf der Rückfahrt ging es kurz nach Satzvey, um das dortige ASig endlich mal umzusetzen (wer weiß, wie lang es noch steht),...
Bild

..., bevor es zurück ins Oleftal ging. In Blumenthal wurde der Schienenbus erwartet...
Bild

...und bis Kall wieder eingeholt, sodass ganz entspannt noch ein Schuss am dortigen Ortsanfang angefertigt wurde.
Bild

Einmal umdrehen, und schon war ich bereit für die Rückfahrt:
Bild

Anschließend ging es nochmal ans Streckenende, um den kleinen VT in der weiten Eifellandschaft aufzunehmen.
Bild

Die Rückfahrt war leider verspätet unterwegs, sodass ich abgebrochen habe - der Grill rief ;) Der Ausflug hat sich auf jeden Fall gelohnt - "Muss man gesehen haben", wie einer der Einheimischen meinte.

In diesem Sinne: Guten Start in die Woche und Gruß an die netten Personale!
Gruß aus Bonn,
Dennis

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1856
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Wochenend-Gemütlichkeit in Brohl- und Oleftal (m12B)

Beitragvon töff-töff » Mo 8. Aug 2016, 12:39

Sehr schöner Bildbeitrag.

Die Brohltalbahn von oben ist Klasse. Das muss ich auch noch mal machen.
Grüße aus Bendorf

Martin


Zurück zu „Eifel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste