Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Antworten
Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4829
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Beitrag von 212 096 »

Hallo zusammen,
ich habe mich heute etwas zwischen Kall und Hellenthal ausgetobt. Viel Spass.

Bild

Bild
Gemünd

Bild
Hinter Gemünd

Bild
Olef

Bild
Kurz vor Hellenthal

Bild
Hellenthal

Bild
Kurz vor Kall

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Olef

Bild
Und zum Abschluß nochmal kurz vor Kall.

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 693
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Beitrag von eifelhero »

hallo Pit,
klasse Bilder. :)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1868
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Beitrag von töff-töff »

Sehr schön.
Grüße aus Bendorf

Martin

Westeifelbahner

Re: Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Beitrag von Westeifelbahner »

Da kommen Erinnerungen an die SWEG auf 8)
Was wurde eigentlich aus dem grün-weiß lackierten MAN? Dachte, dass dies das Stammfahrzeug der Otb sei.
Gruß Westeifelbahner

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4829
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Beitrag von 212 096 »


Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtsrat A12
Beiträge: 1082
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Beitrag von Heiner Neumann »

Na, das sind doch mal Maßnahmen! Hoffentlich geht das jetzt aber auch schnell vor sich!

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Rolf
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1411
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Beitrag von Rolf »

Sie fährt also auch 2019! Heute konnte ich zufällig und spontan gegen 10.20 Uhr die "Flitsch" aus dem Zug heraus in Kall fotografieren. Leider stand der Laternenmast im Weg, aber der kurze Stopp erlaubte nur diesen spontanen Schnappschuss, den ich als reine Dokumentation ohne künstlerischen Anspruch zu betrachten bitte:
Bild

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4829
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Beitrag von 212 096 »

Hallo Rolf,

für ein Schnappschuß ein tolles Bild!

Fährt man den die ganze Strecke? Waren nicht auf dem hinteren Teil Bauarbeiten an einer Strasse, wozu der Gleiskörper mit Schotter (vorübergehend) aufgefüllt wurde....?

Beste Grüße

Peter

Westeifelbahner

Re: Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Beitrag von Westeifelbahner »

Fährt wohl nur bis Blumenthal, aber laut Fahrplan auch erst mit 10:51 Uhr Ankunft Kall. @Rolf: Stimmt deine Zeit um 10:20 Uhr wirklich?
Das Bild finde ich auch gelungen und die Laterne ganz und gar nicht störend, da diese schon dort stand, als es noch keine Discounter gab, keine REWE-Fahnen am Bahnhof wehten, sondern dort noch Bäume standen und die Schienenbusse aus Uerdingen kamen. Und die Unterführung im Hintergrund noch für die Bahnreisenden geöffnet war. Kurzum: Die Laterne dürfte das einzige Relikt auf dem Bild sein, das noch an die "alte Eisenbahnzeit" erinnert. Wie lange wohl noch?
Gruß Westeifelbahner

Rolf
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1411
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Beitrag von Rolf »

Die Uhrzeit war geschätzt. Laut Datei-Info war es 10.40 Uhr.

Westeifelbahner

Re: Heute bei der Flitsch - Die Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal

Beitrag von Westeifelbahner »

Das wären immer noch 10 Minuten Verfrühung der Oleftalbahn?
Gruß Westeifelbahner

Antworten