Mein Bundesbahn - Sonntag

Benutzeravatar
Pille
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1432
Registriert: Di 27. Feb 2007, 00:02

Mein Bundesbahn - Sonntag

Beitragvon Pille » Fr 23. Jun 2017, 09:35

Am vergangenen Sonntag wurde für Freunde der Bundesbahn am Rhein einiges geboten. Mit dem AKE – Rheingold nach Eisenach und den TEE’s des DB – Museums standen gleich mehrere Highlights auf dem Programm.

Da die Wettervorhersage immer wieder mal den Begriff „sonnig“ in die Runde warf, machte ich mich mit einem Fotokollegen auf den Weg, wenngleich der morgendliche Blick aus dem Fenster schon die Frage aufwarf, für welches Land man wohl „sonniges Wetter“ prognostiziert hatte – am Rhein konnte es primär mal nicht sein :evil: !

Ich zeige die Bilder im Linke Rheinstrecke Unterforum, da sich das DB Museum auch auf dieser Rheinseite befindet, auch wenn ein paar Aufnahmen rechts entstanden sind.

Manchmal wird auch Mut belohnt, und es war wirklich kaum zu fassen, dass sich in Bacharach vor dem Rheingold doch tatsächlich eine vernünftig große Lücke in den monströsen Quellwolken auftat – voilà:



Bild




Ich hätte vor dem Beginn der Modernisierung des Bacharacher Bahnhofs nicht erwartet, dass man hier noch so schön fotografieren kann!

Das hatte ja schon mal gut angefangen! Als nächstes stand die 103 bei Kaub auf dem Plan, hier müssen wir leider eine Niete im Wolkenlotto einräumen. Zweimal solch ein Glück wäre aber angesichts der nun fast geschlossenen Wolkendecke auch schon unverschämt gewesen (hätten wir aber gewusst, dass es in Aßmannshausen das Spotlight gab …)



Bild

Danke für den Pfiff!




Nach einem ebenso schattigen Versuch am Bopparder Hamm strandeten wir im DB – Museum Lützel, in der Hoffnung auf ein paar Sonnenbilder vom VT 11.5 und eine zünftige Bratwurst. Ersteres sollte im Verlauf klappen, Zweiteres erwies sich als Reinfall: mobile, überteuerte Pseudogourmettempel lassen wirklich die Frage aufkommen, wen man sich hier als Zielgruppe erhofft hat?

Widmen wir uns den erfreulicheren Dingen zu: die 103 113 kann doch sonnig! Bissl eng alles, aber auf dem doch begrenzten Areal wohl nicht anders zu lösen (NB.: Absperrkette digital abgehängt und bei der Lady ein paar Falten geliftet :oops: :mrgreen: ):


Bild




Auch beige/türkise Loks gefallen mit den Jahren immer besser…



Bild


Bild




Bei einem netten Plausch auf der 110 300 sah ich noch diesen Blick auf ein Detail an der E 310 001:



Bild




110er gab’s ja auch mal in blau:



Bild



Bild





Und da isser nu, der „601 mit Ohren“ ! Ich hätte ja nicht gedacht, dass man für das Fest eine 601 / 602 – Kombi auf die Räder bringt, eine tolle Idee! Noch toller wäre es natürlich, wenn man die Aufarbeitung des 601 abgeschlossen hätte, er wäre heute die Attraktion auf Schienen!



Bild




Auch hier ein paar Details:



Bild



Bild





Wir bleiben rot-beige. Ich kann es kaum glauben, dass ich hier vor der Lok stand, die 1981 vor meiner Kamera aus dem Rundschuppen des Bw Nürnberg Rbf. gerollt ist, bei deutlich schlechterem Wetter zwar, aber für mich heute unersetzlich!



Bild




Dann stand die zweite TEE – Rundfahrt auf dem Plan, diesmal mit dem Schmuckstück E 10 1239. Lichttechnisch um diese Uhrzeit für Südfahrer schon nicht mehr so einfach (endlich hatten auch die Wetterfrösche recht!), entschieden wir uns kurzerhand für den Bopparder Hamm. Nicht gerade pulitzerpreisverdächtig, aber so kommt die Lok auch gut zur Geltung. Und für ein Schiff hat es auch noch gereicht :)



Bild




Wem das zu nah ist, hier kommt das Kontrastprogramm:

Die doofe Baustelle vor Bingen machte es recht spannend, daher revidierten wir unsere Wahl der Ruine Ehrenfels als Motiv für die Rückfahrt und fuhren auf die Reichenstein, an diesem Abend sogar mit Livemusik! Kurz nach halb sechs kam der TEE dann durch Aßmannshausen:



Bild



Bild



Bild




Damit endete ein sehr erfolgreicher Tag, ein Ausflug in alte (selbst erlebte) und ganz alte (noch nicht erlebte) Zeiten. Schön, dass so was heute noch möglich ist!

Ich hoffe, die kleine Rundreise hat gefallen,

viele Grüße, auch an alle Getroffenen, vor allem an Lucas und Martin,

Frank
.
Bild

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright, soweit nicht anders angegeben, Dr. F. Halter

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1731
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Mein Bundesbahn - Sonntag

Beitragvon töff-töff » Fr 23. Jun 2017, 12:35

Einfach nur schön. Und besonders schön das Bacharach noch geht. :wink: :wink:
Grüße aus Bendorf

Martin

yogibaer
Schaffner A2
Beiträge: 29
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 16:28

Re: Mein Bundesbahn - Sonntag

Beitragvon yogibaer » Fr 23. Jun 2017, 20:51

Hallo,
dann weiß ich jetzt auch endlich neben wem wir in Bacharach unter anderm unsere Bilder gemacht haben. :)
So komme ich langsam zu Gesichtern hinter den Namen.

Wir haben unsere Tour dann mit der 103er Leistung in St. Goarshausen mit Blick auf Burg Katz fortgesetzt.
Die Rückleistung der 103er nahmen wir am Bahnübergang am Bopparder Hamm auf.
Wie viele andere waren wir dann für die E10er Leistung auf der Stadtmauer in Oberwesel. Dort hatten wir leider Pech, in unserem Bereich kam der KLV-Gegenzug mit ins Bild.

Dann setzten wir unsere Fahrt nach Bingen fort und machten das Motiv das Ihr evtl. auch im Sinn hattet, die E10er Rückleistung mit der Ruine Ehrenfels als Motiv. Die Baustelle war nicht das Problem, nur ein Hotelschiff hatte es gerade aus dem Bild geschafft.

Das sah dann so aus:
Bild


Gruß zurück auch an weitere unbekannte Forumsmitglieder und -leser
Jürgen

Ruhri
Inspektor A9
Beiträge: 484
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 12:10

Re: Mein Bundesbahn - Sonntag

Beitragvon Ruhri » Fr 23. Jun 2017, 21:57

Sehr schön Frank, bei dir ist das Glück (fast) vorprogrammiert. Da ich mit dem Fahrrad unterwegs war, hab ich mich von der anfänglichen Bewölkung abschrecken lassen und das Erpeler Ley hochgequält
Bild

Bacharach ist auch am Nachmittag machbar
Bild

Danach hatte man wirklich die Qual der Wahl, bei mir war es die Landzunge in St. Goarshausen
Bild

Benutzeravatar
Pille
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1432
Registriert: Di 27. Feb 2007, 00:02

Re: Mein Bundesbahn - Sonntag

Beitragvon Pille » Fr 23. Jun 2017, 23:10

Vielen Dank für Eure netten Kommentare und Ergänzungen. Das ist ja mittlerweile ein breit gefächerter Überblick vom Sonntag!

@ Jürgen: War eine nette Zusammenkunft in Bacharach! Und das Bild an der Ehrenfels ist wirklich gelungen!

@ Ruhri: Schön, wieder von dir zu hören! Aber nein, ich habe nicht immer Glück, es gibt auch immer wieder Momente, wo ich verzweifeln möchte. Aber gut, dass man nicht immer den Kürzeren zieht!

Das sind allesamt herrliche Motive, in Bacharach hätten wir uns fast getroffen, das hatte mein Begleiter in den Ring geworfen, aber da wir nun schon mal in Koblenz waren, entschieden wir uns für Boppard. Dein Motiv von der Rückfahrt ist natürlich genial!

Bis auf bald mal wieder,

Frank
.
Bild

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright, soweit nicht anders angegeben, Dr. F. Halter


Zurück zu „Linke Rheinstrecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste