[CH] Bahn und Wandern im Oberwallis, Teil 1

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtsrat A12
Beiträge: 1055
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

[CH] Bahn und Wandern im Oberwallis, Teil 1

Beitragvon Heiner Neumann » Di 9. Jul 2019, 22:24

Nach einer Anfangs im ersten Fünftel chaotischen Anreise (mit der Bahn!), die restlichen vier Fünftel verliefen problemlos, ging es am Tag nach der Anreise direkt ins Eingemachte. Es ging zur Dampfbahn Furka-Bergstrecke.

Von unserem Hotel aus...

Bild

...ging es über den Marktplatz von Brig...

Bild

...Richtung Bahnhof.

Bild

Bild

Auf Gleis 12 am Bahnhofsvorplatz stand der Glacier-Express Richtung Chur abfahrbereit.

Bild

Wir fuhren fünf Minuten später mit einem Regionalzug hinterher nach Oberwald.

Bild

Ausfahrt Oberwald Richtung Furka.

Bild

Der Löschzug der Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB) folgte unserem Zug im Blockabstand mit Dieselbespannung.

Bild

Bild

Von der vorderen Plattform des ersten Wagens konnte man einen Blick in den Führerstand unserer Lok, einer HG 3/4 der ehemaligen Furka-Oberalp (FO), werfen. Der Heizer war gut beschäftigt.

Bild

Bild

Entlang des jungen Rotten, wie die Rhone im Oberwallis heißt, ging es steil bergan. Nach Überquerung des wilden Flusses ging es in einen Kehrtunnel.

Bild

Aus dem Tal kommt die Grimsel-Paßstraße. Parallel dazu sieht man die von uns zuvor durchfahrene Strecke.

Bild

In der Höhe führt die Straße rauf zum Grimselpaß.

Bild

Weiter bergauf kurz vor Gletsch.

Bild

An den Berghängen stehen die Alpenrosen in voller Blüte.

Bild

Gletsch wird erreicht.

Bild

Einfahrt in Gletsch zum Wasserhalt.

Bild

Hier gab es Gelegenheit zum Fotografieren unseres Zugpferdes.

Bild

Bild

Auf dem Nachbargleis stand die erst im Oktober neu abgenommene HG 4/4 Nr. 704. Mit ca. 800 PS Leistung ist sie die stärkste Lok der DFB.

Bild

Bild

Nochmal beide Dampfer zusammen.

Bild

Das vorbildlich renovierte Bahnhofsgebäude von Gletsch.

Bild

Von Gletsch aus sieht man die helleren Felsen (wie ein auf der Spitze stehendes Dreieck) wo sich früher der Rhonegletscher erstreckte.

Bild

Der Rhonegletscher gab dem früheren Glacier-Express den Namen. Jetzt sieht man nur oben in der Mitte den Abfluß des Gletscherwassers, also die Quelle der Rhone.

Bild

Der Zug arbeitet sich weiter bergauf, Blick zurück auf Gletsch und die Grimsel-Paßstraße, die nach links auf die Furka-Paßstraße weiterführt.

Bild

Kreuzung der Furka Paßstraße, Für den Dampfzug steigen die Biker glatt von ihren Maschinen.

Bild

Wir nähern uns dem Furka-Scheiteltunnel dort wartet der Gegenzug mit Lok 9, ebenfalls einer HG 3/4 der FO, auf die Kreuzung mit unserem Zug.

Bild

Bild

Bild

Kreuzungshalt.

Bild

Nach dem Kreuzungshalt tritt der Gegenzug unter Einsatz der Riggenbach-Gegendruckbremse die Talfahrt an.

Bild

Bild

Dann verließen wir das Oberwallis durch den Scheiteltunnel. Auf der Urner Seite geht es mit Teil 2 dann hier weiter.

Gruß

Heiner
Zuletzt geändert von Heiner Neumann am Mi 10. Jul 2019, 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

buraeepp
Schaffner A2
Beiträge: 45
Registriert: Fr 24. Mai 2019, 09:32

Re: [CH] Bahn und Wandern im Oberwallis, Teil 1

Beitragvon buraeepp » Mi 10. Jul 2019, 17:46

Herrliche Landschaft, sehr schöne Bilder, vor allem von der Furka- Bergstrecke. Danke fürs Zeigen, freue mich schon auf Teill 2.
Grüße aus dem Taunus
buraeepp

Mein Fotostream bei flickr: https://www.flickr.com/photos/buraeepp/

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1327
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: [CH] Bahn und Wandern im Oberwallis, Teil 1

Beitragvon Rolf » So 21. Jul 2019, 13:12

Tolle Bilder. Vielen Dank


Zurück zu „Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste