Seite 11 von 13

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Mi 27. Jul 2011, 23:04
von Günther Moses
Hallo,

besser spät als nie - anbei die Gravita an der Löhnberg-Übergabe von vorletzter Woche.

Bild

261 031 mit FZT 55489 in der Durchfahrt Gräveneck

Vom 11.-15.7. war sie mindestens 3x im Einsatz.

Welcher Abnehmer bekommt eigentlich diese Rundschieber-Seitenentladewagen?
Die geh'n doch nicht etwa auch nach Italien?

Gruß, Günther

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Do 28. Jul 2011, 17:43
von 212 096
Hallo Günther,

ich finde die Lok und Dein Bild 'KLASSE'!

Gruß Peter

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Do 28. Jul 2011, 23:54
von Günther Moses
212 096 hat geschrieben:Hallo Günther,

ich finde die Lok und Dein Bild 'KLASSE'!

Gruß Peter


Danke Peter!
Wobei die Hinweise zu den Bahnsteigzugängen schon nervig sind - "Tut dat not" ?
Das gab's doch früher auch nicht, zumal Gräveneck besetzt ist.
Gab's da mal einen Vorfall oder wie kommt es zu diesem Schilder- und Warnbaken-Wald?

Gruß, Günther

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Fr 29. Jul 2011, 21:10
von 212 096
Hallo Günther,

das entzieht sich jetzt auch meiner Kenntnis, ABER :mrgreen: :

Zum Beispiel bei dem 'Coffee to go', steht ja heute VORSICHT HEISS auf dem Rand. Würde das nicht dort stehen, kann man wahrscheinlich den Erzeuger dieses 'Gesöffs' verklagen.
Bei dem Bahnsteig ist das wahrscheinlich ähnlich...... :mrgreen:

Ein lachenden Gruß von Peter :lol:

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Di 11. Okt 2011, 19:09
von Henning
Hallo,
heute vormittag habe ich mich endlich mal um die Löhnberger Übergabe gekümmert. Die war heute mit 2 nagelneuen Gravitas unterwegs:

Bild
261 052 und 261 051 bei der Einfahrt in Löhnberg

Bild
Wer die Loks etwas größer mag :mrgreen: - wenn ich mir die Pufferteller anschaue, ist das fast die erste Fahrt

Bild
... hier auf der Rückfahrt nach Limburg - ich hoffe mal, dass dies nicht die Grenzlast für 2 Loks der Baureihe ist ;-) - dann wird es im Westerwald eng :lol:

Bild
Beim Beladen der Wagen

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Di 11. Okt 2011, 19:56
von 212 096
Hallo Henning,

ein Augenschmaus - die beiden Gravitas - zumindestens für mich. :P

Gruß Peter

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Di 11. Okt 2011, 20:03
von Henning
212 096 hat geschrieben:ein Augenschmaus - die beiden Gravitas - zumindestens für mich. :P


Nicht nur für Dich! Ich finde das Design der Loks durchaus gelungen und sehenswert - im Gegensatz zur Maxima :lol:
Endlich mal ein neues Fahrzeug auf den Schienen, welches von der gnadenlos eckigen Form abweicht!

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Mi 12. Okt 2011, 10:59
von Knipser1
Hallo Henning,

vielen Dank für deinen Bericht.

Ich sehe da schon ein -noch- ausgekreuztes Lichtsignal.

Bedeutet das das Ende der Formsignale in Löhnberg? :cry:

Viele Grüße

Guido

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Mi 12. Okt 2011, 11:23
von Henning
Knipser1 hat geschrieben:Ich sehe da schon ein -noch- ausgekreuztes Lichtsignal.

Bedeutet das das Ende der Formsignale in Löhnberg? :cry:


Hallo Guido,
halbe Entwarnung! Während der östliche Bahnhofsteil umgestellt wird, bleibt der westliche Bahnhofsteil (Richtung Weilburg) erst mal so erhalten. Hatte einen Mitarbeiter vor Ort gefragt, dort lag nämlich ein neues Formvorsignal, welches auf die Montage wartet.

Re: ? aktuelle Bespannung, verkehren ?

Verfasst: Do 13. Okt 2011, 10:49
von Martin
Wie ist die Tendenz ? Jetzt nur noch Gravita, oder V90 oder auch immer wieder mal V60 ?
Verkehren dürfte dieser Tage unsicher sein, da Lötschberg unterbrochen ist (oder Umleitung Gotthard?).
Danke für weitere Info.
Gruss
Martin

Re: ? aktuelle Bespannung, verkehren ?

Verfasst: Do 13. Okt 2011, 11:54
von Henning
Martin hat geschrieben:Wie ist die Tendenz ? Jetzt nur noch Gravita, oder V90 oder auch immer wieder mal V60 ?
Verkehren dürfte dieser Tage unsicher sein, da Lötschberg unterbrochen ist (oder Umleitung Gotthard?).
Danke für weitere Info.
Gruss
Martin


Hallo Martin,
diese Frage werden Dir sicherlich nicht einmal die Lokpersonale in Limburg beantworten können. Je nachdem was die Lokdispo zuteilt, mit dem wird gefahren. Ich habe diese Woche 3 Gravitas in Limburg gesehen, aber das kann auch mal wieder anders kommen. Hier kann man nur die Augen offen halten und auf die Sichtungen achten. Sicherlich muß man sich immer wieder überraschen lassen, wenn man die Strecke aufsucht!

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Do 27. Okt 2011, 12:53
von tobias_rath
Und wie sieht's aus mit den neuen Signalen?
Sehr schöne Bilder von der Gravita, ne echt super aussehende Lok!