Seite 12 von 13

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Fr 28. Okt 2011, 20:09
von eta176
viasfan hat geschrieben:Und wie sieht's aus mit den neuen Signalen?

Ich hab's gewusst, :lol:
deshalb ganz aktuell vom Dienstag zwei Fotos:

Bild

Bild

Das alte Formsignal steht gut 200m hinter dem BÜ ...

Re: ? aktuelle Bespannung, verkehren ?

Verfasst: Sa 29. Okt 2011, 08:36
von Fdl Sayn
Martin hat geschrieben:Wie ist die Tendenz ? Jetzt nur noch Gravita, oder V90 oder auch immer wieder mal V60 ?
Verkehren dürfte dieser Tage unsicher sein, da Lötschberg unterbrochen ist (oder Umleitung Gotthard?).
Danke für weitere Info.
Gruss
Martin

Hallo zusammen,

die Wahrscheinlichkeit, bis zum Fahrplanwechsel nochmal ein Dreibein zu erwischen, dürfte gegen Null tendieren :cry:

Gruß
Fdl Sayn

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Di 1. Nov 2011, 22:42
von IR2212
Auch heute war wieder eine Gravita mit der Übergabe im völlig vernebelten Lahntal unterwegs.

Zu den Löhnberger Signalen: Für das Einfahrsignal aus Richtung Weilburg steht mittlerweile ein neues Formvorsignal einige Meter vom "alten" entfernt. Dieses ist noch in Folien gepackt.


Gruß Jonas

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Di 15. Nov 2011, 21:53
von RMK
Hallo Gemeinde!

Auch heute wieder Gavita im Nebel.

261 056-6 mit 55488 heute um 9.08 Uhr in Villmar.
Bild

Gruß RMK!

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Di 15. Nov 2011, 21:59
von 212 096
Hallo RMK,

wieder ein Lieblingsbild von mir! Klasse!

Gruß Peter

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Di 15. Nov 2011, 22:03
von Henning
212 096 hat geschrieben:wieder ein Lieblingsbild von mir! Klasse!


Dick und Fett unterstreich :!:

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Sa 19. Nov 2011, 12:37
von RMK
Freut mich, dass es euch gefällt!

Gestern hatte ich dann die Gelegenheit genutzt, die Rückfahrt an der Bahnsteigbaustelle
in Aumenau aufzunehmen. Dieser "Zustand" bleibt uns wohl mindestens bis mitte Januar
so erhalten. :evil:

261 052-5 mit 55489 gestern um 10.39 Uhr in Aumenau.
Bild

Gruß RMK!

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Mo 28. Nov 2011, 00:27
von Klaus aus FG
Im Damals-Forum habe ich gerade einen Beitrag eingestellt, der die Löhnberger Übergabe vor rund 15 Jahren zeigt, damals noch ein paar Wagen länger als heute.

http://forum.rail-server.de/viewtopic.php?f=31&t=38316

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Di 29. Nov 2011, 03:30
von eta176
RMK hat geschrieben:Bahnsteigbaustelle in Aumenau:
Dieser "Zustand" bleibt uns wohl mindestens bis Mitte Januar so erhalten. :evil:
Hallo Ronny,
soll das heißen, die sind jetzt schon in die "Adventspause" gegangen??
In Arfurt wird offenbar wesentlich intensiver gearbeitet. Dort war heute
sowohl am Tag, als auch unter abendlicher Beleuchtung noch rege Bau-
tätigkeit zu beobachten ...
Allerdings hatte ich in Fürfurt den Eindruck, dass es dort ähnlich "schnell"
wie in Aumenau voran geht :roll:

Gruß HP

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Do 12. Jan 2012, 20:17
von Yellowcard
Fahrzeiten Löhnberger Übergabe:

EK 55488 FL 08:53 - 09:23 FLOE, Mo-Fr (S) , Tfz: 294 / 261
EK 55489 FLOE 10:40 - 11:14 FL, Mo-Fr (S) , Tfz: 294 / 261

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Fr 20. Apr 2012, 17:09
von RMK
Hallo zusammen!

Die Übergabe brachte heute mal wieder ein paar Tds Wagen nach Löhnberg.

261 054-1 mit 55488 heute um 9.25 Uhr in Weilburg.
Bild

Gruß RMK!

Re: Löhnberger Übergabe

Verfasst: Fr 20. Apr 2012, 17:23
von 212 096
Hallo RMK,

im Westerwald wird man auch aktiv.... :wink: :mrgreen:

Bitte nicht aufhören meine neue Lieblingslok zu fotografieren!

Gruß Peter