? Hilfe: Ich bin Kunde und möchte mit der Bahn fahren!

Gesperrt
Benutzeravatar
Jonathan Schmidt
Amtmann A11
Beiträge: 941
Registriert: Sa 16. Sep 2006, 12:52
Kontaktdaten:

Re: ? Hilfe: Ich bin Kunde und möchte mit der Bahn fahren!

Beitrag von Jonathan Schmidt »

online buchen... würde die db jetzt sagen :D
Viele Grüße aus Gießen
Jonathan

Meine Homepage
Busse-in-Hessen.de

202269
Betriebsassistent A5
Beiträge: 183
Registriert: Do 10. Mai 2007, 10:40

Re: ? Hilfe: Ich bin Kunde und möchte mit der Bahn fahren!

Beitrag von 202269 »

Den Sockel als Beweis für den fehlenden Automaten mitnehmen und als Betonfahrausweis vorzeigen.
Gruß
Klaus

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7364
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Fahrkarten "ins Ausland" - kein Problem !!!

Beitrag von eta176 »

Es ist doch alles ganz einfach:

Der RMV-Automat verkauft unter den Zielnummern 7xxx Fahrkarten zu Zielen
außerhalb des Verbundgebietes.

Dazu zählen an der Lahnstrecke:
Diez, Balduinstein, Obernhof, Nassau, Bad Ems, Niederlahnstein und Koblenz Hbf.

Im Westerwald:
Hachenburg, Montabaur, Siershahn, Westerburg

Habe heute Nachmittag in Eschhofen extra noch mal nachgesehen ...

Dieselpower

Re: ? Hilfe: Ich bin Kunde und möchte mit der Bahn fahren!

Beitrag von Dieselpower »

:shock: Huch!?! :shock:
Echt? So einfach geht das? :?
Prima! Wieder eine beliebte Schwarzfahrer-Ausrede entkräftigt!
Danke, HP! :wink:

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7364
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: ? Hilfe: Ich bin Kunde und möchte mit der Bahn fahren!

Beitrag von eta176 »

Oelfuss hat geschrieben:Stehen die Zielgebiete in der Automatenliste?
Aber selbstverständlich, sonst hätte ich
es auch nicht herausfinden können :P

Gruß und viel Spass bei der Fahrt durchs Lahntal
Hans-Peter

Benutzeravatar
Jonathan Schmidt
Amtmann A11
Beiträge: 941
Registriert: Sa 16. Sep 2006, 12:52
Kontaktdaten:

Re: ? Hilfe: Ich bin Kunde und möchte mit der Bahn fahren!

Beitrag von Jonathan Schmidt »

Ausprobieren wie man teils auch an der SWT am RMV.Automat kommt, obwohl nicht angeschrieben ist ;-)
Viele Grüße aus Gießen
Jonathan

Meine Homepage
Busse-in-Hessen.de

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7364
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: ? Hilfe: Ich bin Kunde und möchte mit der Bahn fahren!

Beitrag von eta176 »

Hallo Jonathan
... dass Du noch mal das Thema SWT aufgreifst ... :roll: :lol:

http://forum.rail-server.de/viewtopic.p ... 63&p=60918

Jürgen Lerch

Re: ? Hilfe: Ich bin Kunde und möchte mit der Bahn fahren!

Beitrag von Jürgen Lerch »

Hallo,

wenn es die Möglichkeit gibt, am RMV-Automaten eine Fahrkarte Eschhofen - Niederlahnstein zu lösen, warum kennt der RMV in seiner Onlineauskunft diese nicht?
Ich bekomme zwar Verbindungen angezeigt, zum Preis heißt es aber nur: "Keine Fahrpreisauskunft möglich.". Ist das etwa ein DB-Tarif? Wahrscheinlich ja, denn wenn man die Abfrage bei der DB macht, bekommt man einen Preis angezeigt (8,40 Euro).

In einige andere Verbünde (wie NVV oder RNV) gibt es Übergangstarife. Nach Limburg Richtung Diez ist für den RMV aber die Welt schnell zu Ende.

Gruß

Jürgen

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7364
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

RMV und Übergangstarife

Beitrag von eta176 »

Hallo Jürgen,

RMV und Übergangstarife, das ist wie Feuer und Wasser :evil:

Gerade hier in der "Grenzregion" ist es besonders übel auf
den mehrfach das "Staatsgebiet" wechselnden Linien. Vor
allem betrifft es die RMV-Linie Limburg-Diez-Hahnstätten-Aar-
bergen-(Bad Schwalbach), den "Schienenersatzverkehr" für
die Aartalbahn ...

Die 7000er-Ziele an den RMV-Automaten sind DB-Tarif ...
Wer »A« sagt, muß auch »B« sagen ...

Mattias
Hauptschaffner A4
Beiträge: 142
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 12:33

Re: ? Hilfe: Ich bin Kunde und möchte mit der Bahn fahren!

Beitrag von Mattias »

Hallo,
ist ein bisschen offtopic, passt aber zum Thema Grenzgebiet. Während meiner Studienzeit in Gießen wurde das Semesterticket eingeführt. Zunächst galt es nur bis Weilburg. Da ich mit meiner Bahncard auf der Strecke Limburg - Weilburg keine Ermäßigung vom RMV bekam, ging ich immer an den Bahnschalter und löste eine DB-Fahrkarte Diez-Weilburg. Der Mitarbeiter meinte, das wäre sehr clever von mir :D
Gruß
Mattias

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7364
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: ? Hilfe: Ich bin Kunde und möchte mit der Bahn fahren!

Beitrag von eta176 »

Mattias hat geschrieben:Da ich mit meiner Bahncard auf der Strecke Limburg - Weilburg keine Ermäßigung vom RMV bekam,
ging ich immer an den Bahnschalter und löste eine DB-Fahrkarte Diez-Weilburg. Der Mitarbeiter meinte,
das wäre sehr clever von mir :D
Für BahnCard 50 ist es immer noch so, dass man mit den am Schalter gekauften Fahrkarten ab/bis Diez
wesentlich günstiger nach Frankfurt und den weiter entfernten Zielen im RMV-Gebiet unterwegs ist.
Oelfuss hat geschrieben: :?: Wie bekomme ich denn jetzt die Karte für den Rückweg?
Im Vectus kann man wohl bis Limburg lösen. Darüber hinaus verliesen sie Ihn aber auh schon ....
Und für den Express?
Hallo Oelfuss:
Leider ist die Liste der Bahnhöfe, zu denen man außerhalb des eigentlichen vectus-Verkehrsgebietes die
Fahrausweis lösen kann, offenbar nicht mehr online. Es sind meines Wissens aber über 50 Stationen, vor
allem auch die gesamte Lahnstrecke bis Gießen, weil dort die Züge fahrplanmäßig unterwegs sind.

Also nicht so ängstlich, einsteigen, Fahrkarte kaufen und mitfahren :lol:
(Übrigens bieten die vectus-Triebwagen auch die einzige Möglichkeit - außer am DB-Geldkarten-Automaten -
das Rheinland-Pfalz-Ticket in Hessen ohne "Bedienzuschlag" zu erwerben.)

Gruß HP

Gesperrt