Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Benutzeravatar
Steve Bäcker
Inspektor A9
Beiträge: 432
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 18:58
Kontaktdaten:

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon Steve Bäcker » Sa 1. Okt 2011, 09:19

Ist die Hanauer 50 3552 nicht noch in Krefeld zur Reparatur der Vorlaufachse, also innerhalb von 2 Wochen eine solche Reparatur durchzuführen ist schon beachtlich und für unseren Herrn H. aus Krefeld eine Meisterleistung aus zeitlicher Sicht.
Auf allen meiner gezeigten Aufnahmen gilt © Steve Bäcker

Gruß,
Steve B.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Steve Bäcker
Inspektor A9
Beiträge: 432
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 18:58
Kontaktdaten:

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon Steve Bäcker » Sa 1. Okt 2011, 14:56

50 3552-2 fährt morgen um 12:00 Uhr ab Limburg nach Girod zur Baustelle.
Auf allen meiner gezeigten Aufnahmen gilt © Steve Bäcker

Gruß,
Steve B.

Bild
Bild

bigboy4015
Amtsrat A12
Beiträge: 1038
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon bigboy4015 » Sa 1. Okt 2011, 15:35

Der Hilfszug kam gestern über die SFS und wird dies nächste Woche aller Voraussicht wieder machen.
Das man vom beschädigten Gleis nicht mehr zur SFS wechseln kann bedeutet ja nicht das man nicht mehr in den Bahnhofsteil kommt.
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild

202269
Betriebsassistent A5
Beiträge: 183
Registriert: Do 10. Mai 2007, 10:40

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon 202269 » Sa 1. Okt 2011, 15:58

Die Vorlaufachse wurde im EAW Kranichstein von Herrn H. repariert und die Lok ist bereits gestern eine Zugleistung gefahren, nachdem sie am Donnerstag gegen 16:00 nach Hanau überführt wurde.

Gruß

Klaus

Benutzeravatar
Sven Ackermann
Amtsrat A12
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 14. Nov 2005, 20:52
Kontaktdaten:

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon Sven Ackermann » Sa 1. Okt 2011, 21:09

Ist bekannt, wo lang und wann die 50er morgen nach Limburg kommt?
Viele Grüße, Sven

Bild Bild

Benutzeravatar
Steve Bäcker
Inspektor A9
Beiträge: 432
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 18:58
Kontaktdaten:

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon Steve Bäcker » Sa 1. Okt 2011, 21:14

Hallo Sven,

Lok kommt aus Richtung Wetzlar nach Limburg, Löhnberg ca. 10:15 Uhr nach meiner Rechnung.
Zuletzt geändert von Steve Bäcker am Sa 1. Okt 2011, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Auf allen meiner gezeigten Aufnahmen gilt © Steve Bäcker

Gruß,
Steve B.

Bild
Bild

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7003
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon eta176 » Sa 1. Okt 2011, 21:34

bigboy4015 hat geschrieben:Der Hilfszug kam gestern über die SFS und wird dies nächste Woche aller Voraussicht wieder machen.
Das man vom beschädigten Gleis nicht mehr zur SFS wechseln kann bedeutet ja nicht, dass man nicht mehr in den Bahnhofsteil kommt.
Hallo Ulrich,
da bitte ich doch mal um nähere Erläuterung, denn gestern habe ich am späteren Abend nur
einen menschenleeren Bahnhof Montabaur vorgefunden. Der entgleiste, schräg stehende
Wagen ist durch andere Leerwagen optisch gegen die SFS abgedeckt worden.
Die Handweiche aus dem Übergabegleis von der SFS sah mir nicht so aus, als ob sie befahr-
bar sei. Dadurch hätte der Hilfszug zwar von der SFS runter, aber nicht in den Regio/Cargo-
"Bahnhofsteil" überwechseln können ...
Allerdings kann man Schweißgeräte z.B. zum Trennen der Kupplungen - auch auf einem
"Rollwagen" näher an die Havaristen befördern. (Das hätte dann aber auch das THW von
der Ladestraße auch machen können.)
Ohne einen, den Wagen sichernden Kran, hätte ich aber an keinem der entgleisten Wagen
arbeiten mögen :roll:

Bild

bigboy4015
Amtsrat A12
Beiträge: 1038
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon bigboy4015 » Sa 1. Okt 2011, 21:55

Ich sag es mal so: Ich habe heute Kaffee getrunken mit jemandem der es von Anbeginn erlebt hat.
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7003
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon eta176 » Sa 1. Okt 2011, 22:16

Nachtrag:
Am Sonntag hatte ich dann Gelegenheit, noch etwas über den Einsatz des Hilfszuges zu erfahren.

Der Hilfszug war unmittelbar nach den Unfallmeldungen (BÜ-Unfall, Entgleisung) von Frankfurt
angefordert worden und passte aufgrund der frühen Zeit offenbar noch irgendwie zwischen die
ICE-Züge. Bei Ankunft in Montabaur und genauerer Beurteilung durch die Fachleute von der
Aufgleistechnik stellte sich dann schnell heraus, dass mit den Mitteln des EHGW nichts auszu-
richten war. Eine kurzfristige Bergung ist nur mit ausreichend dimensioniertem Straßenkran
möglich, da für die Zuführung eines Gleiskranes der Umweg über Altenkirchen notwendig ist.
Der Hilfszug ist dann wieder zurück nach Frankfurt. Mit welcher Lok er bespannt war, ist der-
zeit nicht bekannt.

Gruß HP

Bin mal gespannt, welcher Kran am Dienstag zum Einsatz kommt:
http://www.hack-autokrane.de/de/fuhrpark/index.html
Zuletzt geändert von eta176 am So 2. Okt 2011, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sven Ackermann
Amtsrat A12
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 14. Nov 2005, 20:52
Kontaktdaten:

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon Sven Ackermann » So 2. Okt 2011, 08:24

Steve Bäcker hat geschrieben:Hallo Sven,

Lok kommt aus Richtung Wetzlar nach Limburg, Löhnberg ca. 10:15 Uhr nach meiner Rechnung.


Vielen Dank! :D Ich will heute morgen ohnehin an die Strecke (Sonderzug der EF Witten), da könnte es bei "über Wetzlar" auch noch mit der 50er klappen! Allerdings ist die etwas "früh" für meine Region mit 10.15 Uhr in Löhnberg... Aber ich versuche mein Glück!
Viele Grüße, Sven

Bild Bild

202269
Betriebsassistent A5
Beiträge: 183
Registriert: Do 10. Mai 2007, 10:40

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon 202269 » So 2. Okt 2011, 09:07

Wetzlar klappt nicht, denn die 50er kommt über Limburg lt. Fahrplan und hat zur Zeit ca. + 90 Min. Sie wird gegen 9:30 in Hanau abfahren und gegen Mittag in Steinefrenz eintreffen..

bigboy4015
Amtsrat A12
Beiträge: 1038
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Bü Unfall zwischen Limburg und Montabaur

Beitragvon bigboy4015 » Di 4. Okt 2011, 07:56

Man hat den Hilfszug - mit Dieselbespannung, denke eine der Abschlepp-218er oder eine 225 - über ein Gleis fahren lassen und die ICEs über das andere Gleis. Hat vermutlich die eine oder andere Verspätung gegeben, auch wenn der Hilfszug mit sicher über 100 km/h fahren konnte. Ist ja keine echte Last.
In Montabaur wurde der Zug dann in das Gleis der Triebwagenhalle gedrückt. Da kommt man noch hin, das Gleis ist aber ohne Fahrdraht.

Grundsätzlich fährt ein Hilfszug mit der Mannschaft wieder zurück, sprich, der ist später wieder nach Frankfurt.
Und eigentlich soll er wegen seinem speziellen Bergematerial trotzdem heute wieder nach Montabaur.

Die Leerwagen vor dem "Trümmerhaufen" sind mit 99,9999% vom EBA angeordnet als "Sichtschutz".
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild


Zurück zu „Lahntal und Westerwaldbahnen (bis Sept 2014)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste