Ein paar Eindrücke aus "FF"

Benutzeravatar
Ralf1972
Obersekretär A7
Beiträge: 252
Registriert: Do 22. Okt 2015, 19:33
Kontaktdaten:

Ein paar Eindrücke aus "FF"

Beitragvon Ralf1972 » Mi 2. Aug 2017, 08:33

Hallo,

letzte Woche habe ich mal wieder ein paar Fotos im Dienst schießen können. Ich fuhr den 4253 von KKO nach FF mit zwei 429, dieser Eilzug hält bis Bingerbrück überall. Macht Spaß ihn zu fahren. Das erste Bild gehört eigentlich noch zur Rheinstrecke, aber was solls. Düster, neblig, regnerisch war es um 6:15.

Bild





Schmierig war es auf den Schienenköpfen, ich musste aufpassen beim bremsen. Pünktlich kamen wir dann nach gut zwei Stunden Fahrzeit in Frankfurt an. Nach dem Kopf machen meldete ich mich ab zur Abstellung, die zwei 429 werden im Vorfeld abgestellt und verstärken dann um 15 und 17 Uhr jeweils einen RE nach Koblenz. Mein Dienstplan sah nun fast zwei Stunden Bereitschaft vor, incl. meiner Pause. Unweit meines Zuges steht ein Ziegelbau der mal als Rangieraufsicht gedient hatte, noch zur guten Zeit der Bahn. Ich bin dort schon öfter umhergestromert, fand das Gebäude immer verschlossen vor. Heute aber war die Tür zum Treppenhaus offen. Ich lade euch ein mit mir durch die Räume zu streifen, einige Bilder habe ich in s/w konvertiert, das ist ja zurzeit in Mode, passt hier aber ganz gut wie ich finde.

Bild





Im Kellerraum fand ich diesen Krempel, nichts auf den Bildern habe ich arrangiert, alles lag und liegt so wie ich es fotografiert habe.

Bild





Gehen wir nach oben.

Bild





Dieses Bild habe ich ganz bewusst etwas unscharf gemacht, denn bei dem Spruch dreht sich mir ein wenig der Magen um. Vor ganz vielen Jahren hat mich einmal kurz vor den Betriebsratswahlen ein Gewerkschaftler angesprochen ob ich denn Probleme hätte, Wünsche die es umzusetzen gilt habe. Vier Jahre lief dieser Herr grußlos an mir vorbei, kurz vor der Wahl dann kroch er mir in den Hintern. Als die Wahlen gelaufen waren und er wieder im Betriebsrat saß war ich wieder Luft. Widerlich!

Bild





Leider stört hier extrem der Schatten des Blitzlichts, aber es war einfach zu dunkel um ohne zu fotografieren.

Bild





Wann hier wohl zuletzt jemand telefoniert hat?

Bild





Oder in diesem Arbeitserfassungs- und Verteilungsplan gelesen hat?

Bild





Bild





Links stehen "meine" beiden 429

Bild




So hätte ich auch unser Unterforum "EDS-Umschlag" nennen können.

Bild





Bild





Insgesamt machte mich der Streifzug durch die Räume mal wieder traurig, wo ist nur meine Bundesbahn geblieben? Wie vermisse ich die Zeit als auf den Zügen noch keine dämlichen Kunstnamen standen.
Im Hintergrund seht ihr besagtes Gebäude.

Bild
Hier bin ich jetzt auch aktiv

Bild

Benutzeravatar
HDE
Oberinspektor A10
Beiträge: 648
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 13:50

Re: Ein paar Eindrücke aus "FF"

Beitragvon HDE » Mi 2. Aug 2017, 14:09

ein tolles Auge des Fotografen, egal ob alte oder neue Welt.

Danke sagt
Hans-Dieter

Dr. NE
Amtmann A11
Beiträge: 706
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:08
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Eindrücke aus "FF"

Beitragvon Dr. NE » Mi 2. Aug 2017, 20:15

Klasse! Gefällt!
Bild Bild Bild Bild Bild


Zurück zu „Rhein-Main Gebiet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast