Wiesbaden Ost: Neugestaltung von PU und mehr Licht

Antworten
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 8395
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Wiesbaden Ost: Neugestaltung von PU und mehr Licht

Beitrag von eta176 »

Die DB-Pressestelle hat am 12.04.22 (13:00 Uhr) eine umfangreich bebilderte PM veröffentlicht:

DB wertet S-Bahn-Station Wiesbaden-Ost auf:
Wahrzeichen der Landeshauptstadt schmücken jetzt die Unterführung

Großformatige Illustrationen von Wiesbadener Künstler geschaffen • Motive verschönern
70 Meter langen Personentunnel • Außerdem: Beleuchtung auf umweltfreundliche LED um-
gestellt • Bahn und RMV investieren 40.000 Euro

Bild
Die Rheinfront des Biebricher Schlosses. Foto: Maximilian Schimmel/DB

Der Wiesbadener Künstler Manuel Gerullis und das Künstlerkolletkiv Buntic Media haben
den rund 70m langen Personentunnel im Auftrag der DB mit großformatige Illustrationen
wichtiger Wahrzeichen der hessischen Landeshauptstadt versehen.

Bild
Die neue, energiesparende Beleuchtung funktioniert auch unter historischen Dächern! Foto: Maximilian Schimmel/DB

Sowohl in der Unterführung als auch an den Treppen und am Bahnsteig strahlen nun anstelle
konventioneller Leuchtstoffröhren und Mastleuchten energiesparende LED. Die Investitionen
von DB und RMV für diese (deutlichen!) Verbesserungen hätten bei rund 40.000 Euro gelegen.

PM mit weiteren Fotos:
:arrow: https://www.deutschebahn.com/pr-frankfu ... g--7581898
.
Antworten