Westerwald-Umleiter an der Lahn (oB)

Daniel K.
Oberschaffner A3
Beiträge: 90
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 18:44

Re: Westerwald-Umleiter an der Lahn (oB)

Beitragvon Daniel K. » So 10. Sep 2017, 13:15

Hallo,

sonntägliche Ruhe in Limburg.


Bild

247 016-9 (10.09.2017 Limburg Ex-Bw)


Die anderenen "Prügel" vermutlich in Siershahn bzw. Altenkichen.


MfG

Daniel

Benutzeravatar
Dieselpower
Amtsrat A12
Beiträge: 1375
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: Westerwald-Umleiter an der Lahn (oB)

Beitragvon Dieselpower » So 10. Sep 2017, 15:43

Siershahn - und schon seit Freitagmorgen, da am Freitag kein Nachmittagszugpaar fuhr...
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Holger Schäfer
Amtmann A11
Beiträge: 970
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Westerwald-Umleiter an der Lahn (oB)

Beitragvon Holger Schäfer » Sa 16. Sep 2017, 12:59

Wie im Westerwald-Beitrag geschrieben, wollte ich am vergangenen Dienstag nochmal den Tonumleiter erlegen. Im Regen begab ich mich nach Arfurt.

Dort begegnete mir dann erst einmal die Löhnberger Übergabe
Bild

Dann machte ich mich auf den Weg zum Ortsrand, der einige 100 m vom Haltepunkte entfernt liegt, um die fototechnischen Möglichkeiten zu erkunden. Dort angekommen schloß sich der BÜ - und 247 050 tauchte schon auf :shock:
Bild

Also noch die REs aufgenommen. Von Gießen kam 640 010. Im RIS war zu lesen "Ein Wagen fehlt"
Bild

Nach Gießen rollte dann 643 541 an mir vorbei. Im Hintergrund ein ehemaliges Bahnwärterhaus
Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger


Zurück zu „Lahntal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast