SEV an 12 Wochenenden: Bau von Hilfsbrücken in Diez

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6999
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

SEV an 12 Wochenenden: Bau von Hilfsbrücken in Diez

Beitragvon eta176 » Mo 10. Dez 2018, 18:41

Jeweils an Samstagen und Sonntagen, beginnend am Sa. 05.01.19 (01:10 Uhr) und endend am Mo. 25.03.19 (04:45 Uhr),
wird die Lahntalbahn zwischen Diez und Fachingen gesperrt. Für die RB wird ein SEV zwischen Limburg und Balduinstein
eingerichtet.

Während bei den Baustellen-Info von DB Netz "Arbeiten am Fachinger Tunnel" als Grund angegeben wurden, handelt es sich
jedoch um notwendige Vorbereitungen und den Einbau von insgesamt vier Hilfsbrücken für den Bau der "Innerstädtischen
Umgehungsstraße" im Diezer Stadtgebiet.

Max Maulwurf weiß in Kürze zu berichten (hoffentlich dann mit dem richtigen Jahr):

Limburg (Lahn) ◄► Koblenz Hbf
Tunnelarbeiten Diez
05.01.18 (01:10 Uhr) – 25.03.2018 (04:45 Uhr)

Die Züge der Linie RE 25 entfallen zwischen Koblenz Hbf und Limburg (Lahn). Diese werden durch Schnellbusse ohne Halt
zwischen Koblenz Hbf und Limburg (Lahn) ersetzt.
Die Züge der Linie RB 23 entfallen zwischen Balduinstein und Limburg (Lahn). Die Züge werden durch Busse mit allen
Unterwegshalten ersetzt.

Der SEV-Fahrplan gibt derzeit noch eine Übergangszeit von 10 Minuten in Balduinstein zwischen Zugankunft und Busabfahrt an,
außerdem dürfte eine Fahrzeit von 13 Minuten für 4 Kilometer vom Bahnhof Diez zum ZOB Süd am Limburger Stadtbahnhof sehr
reichlich bemessen sein, wenn man die Industriestraße (auch Linienweg der Buslinie 580) nutzt.
Statt einer Zugankunft zur Minute 17 in Limburg soll der SEV-Bus erst zur Minute 47 in Limburg eintrudeln.
In der Gegenrichtung sollen die Busse bereits zur Minute 11 (statt 45 bei RB) in Limburg starten und wieder 10min vor Abfahrt in
Balduinstein ankommen (Minute 46), Zugabfahrt 56.
___________________________________

Aus den Unterlagen des LBM Diez:
+ Zweimalige Querung der Bahnstrecke Wetzlar – Koblenz in offener Bauweise mit dem Einsatz von zwei Hilfsbrücken ZH24 und
zwei Hilfsbrücken ZH31, letztere müssen aufgrund des schleifenden Schnittes einmal versetzt werden. In diesem Zusammenhang
mussten Sperrpausen für die Bahnstrecke mit einem Vorlauf von zwei Jahren tagesscharf erwirkt werden und es muss ein Schie-
nenersatzverkehr bereitgestellt werden. Der Bauablauf ist entsprechend zwingend an den Sperrpausen auszurichten. Aufgrund
der Größe der Hilfsbrücken müssen diese schienengebunden mit Bahnkränen eingehoben werden. [Was für ein Glück :!: ]
+ Für die Arbeiten im Gleisbereich sind auch Nachtarbeiten erforderlich.
+ Zusätzlich müssen im Vorfeld der Hilfsbrückeneinbauten ein Einfahrsignal einschl. Kabelverteilerschrank und des Vorsignalwieder-
holers versetzt werden.

Veröffentlichung der Hauptbauleistung "Tunnel in offener und bergmännischer Bauweise" erfolgte am 29.03.2018.
Submission am 19.07.2018 um 10:00 Uhr.
Zustimmung zur Vergabe durch das BMVI am 27.09.2018.
Vergabe an den Mindestbietenden unter Wahrung der VOB EU Fristen am 08.10.2018.
Auftragnehmer: ARGE Alfred Kunz Untertagebau München und Bauer Spezialtiefbau Schrobenhausen.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Die Zwillingsträger-Hilfsbrücke mit einer Spannweite von 31 Metern (ZH31) ist eine geschweißte Neukonstruktion für die DB,
die im EI Eisenbahningenieur, Ausgabe Mai 2016, beschrieben wird und als pdf verfügbar ist:
https://www.bahnbaugruppe.de/resource/b ... 1-data.pdf

Eine interessante Dokumentation zeigt im Zeitraffer den Bau dieser Träger: https://www.zeitraffer-doku.de/berlin/b04.htm
(Der Sound lässt sich auch abstellen :lol: )

Wenn ich die Unterlagen des LBM richtig lese, ist für die Montage der ca. 53,7 t schweren Träger der Einsatz von zwei KRC810-
Kränen [ http://www.eisenbahndienstfahrzeuge.de/ ... c-810t.htm ], für die Verschiebung nach der Hälfte der Bauzeit ein
KRC1200-Kran [ http://eisenbahndienstfahrzeuge.de/kran ... c-1200.htm ] vorgesehen. Die Straße unterquert die Lahntalbahn
in einem diagonalen Winkel von rund 30°. Für das Umsetzen und das Entfernen der Hilfsbrücken sind jeweils durchgängige Sperr-
pausen im Baukalender markiert, die möglicherweise auch mal 10 Tage am Stück dauern können ...

( Am 19.12.2018 soll es um 18 Uhr im Dienstgebäude des LBM Diez eine Info-Veranstaltung für Anwohner geben.)

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6999
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

SWR: Einbau der zweiten ZH31 Hilfsbrücke

Beitragvon eta176 » Di 19. Mär 2019, 02:56

Den Einbau der zweiten Hilfsbrücke ZH31 in der Nacht von Sa. 16.03. auf So. 17.03.2019 nahm ein
Fernsehteam des SWR zum Anlass für einen Beitrag. Viel Geduld war notwendig, weil die sechs Res-
Wagen mit den beiden Brückenträgern am Samstagabend noch in Ffm-Höchst abgestellt waren und
sich die Abholung aufgrund des einleisigen Betriebs zwischen Eppstein und Niedernhausen um rund
drei Stunden verzögerte. Der mit BBL Nr.14 (NVR: 92 80 1214 025-9 D-BBL) bespannte LÜ-Transport
traf erst nach 1:00 Uhr am Sonntagmorgen in Diez ein. Anschließend konnte die Montage der jeweils
53t schweren Träger mit zwei Schienenkränen der Fa. Heringbau beginnen.

Schwerste mobile Eisenbahnbrücke Deutschlands
106 Tonnen schwer, 31 Meter lang

Die neue mobile Eisenbahnbrücke in Diez an der Lahn ist gewaltig. Ingenieurin Daniela Vogtmann
war über zwei Jahre mit der Planung beschäftigt, jetzt wurde die Brücke eingebaut. Sie ist nötig,
weil in Diez ein neuer Tunnel gegraben wird.

Filmbericht 3:20 min | 18.03.2019 | 18.45 Uhr | SWR Fernsehen RP
https://www.swr.de/landesschau-rp/schwe ... index.html

Die Sperrung der Lahntalbahn konnte nach Abschluss aller Arbeiten am Montagmorgen um 3:06 Uhr
beendet werden. Am kommenden (letzten) Sperr-Wochenende erfolgt der Einbau der beiden ZH24,
die bereits neben den Gleisen abgelegt wurden.

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6999
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

SWR: Einbau der beiden ZH24-Hilfsbrücken

Beitragvon eta176 » Di 17. Sep 2019, 23:36

Auch den Einbau der beiden ZH24-Hilfsbrücken hat ein Fernsehteam des SWR verfolgt, wie ich erst heute
auf der Internetseite von HeringBau gesehen habe:
https://www.heringinternational.com/de/ ... e-in-diez/

60 Tonnen Stahl am Haken - Brückenbau in der Nacht
06.04.2019 Die SWR Reportage ∙ SWR Rheinland-Pfalz (ca. acht Minuten)
Bauleiter Patrick Meyer trägt eine tonnenschwere Verantwortung: Für den Bau eines Straßentunnels,
müssen in einer Nacht zwei 24 Meter lange mobile Hilfsbrücken aus Stahl montiert werden.
Video verfügbar bis: 05.04.2020 ∙ 18:15 Uhr
https://www.ardmediathek.de/swr/player/ ... ExMDkxNjk/

Gruß HaPe

Benutzeravatar
reinout
Amtmann A11
Beiträge: 738
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: SEV an 12 Wochenenden: Bau von Hilfsbrücken in Diez

Beitragvon reinout » Mi 18. Sep 2019, 14:58

Nette Video, danke für die Hinweis.

Reinout


Zurück zu „Lahntal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast