Nicht ganz goldener Oktober im Westerwald

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1120
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Nicht ganz goldener Oktober im Westerwald

Beitragvon Holger Schäfer » So 3. Nov 2019, 20:08

Hallo zusammen,

vergangenen Dienstag stand die Unterwesterwaldbahn auf dem Plan, allerdings hielt sich der goldene Oktober bedeckt :?

Momentan fährt er hauptsächlich im Dunkeln, aber weil es auf dem weg liegt, wurde VT 72 in Niederzeuzheim abgepasst
Bild

Dann ging es zum Apfelbaum, wo sich erst einmal der Regionalverkehr zeigt
Bild

Bild

Das Pfeifen hört man schon von Elz her, deshalb wartete ich erst einmal in Dreikirchen auf 077 001
Bild

Beim Apfelbaum ein GtW
Bild

Nach der Kreuzung hört man dann das Anfahren der Class in Steinefrenz :o
Bild

Bild

Weiter ging es am Haltepunkt, wo 261 031 Lz auftaucht
Bild

Bild

Regionalverkehr in beide Richtungen
Bild

Bild

Bild

Dann kam 077 001 zurück, mit Tele in Richtung Steigung gehalten
Bild

Bild

und schon geht es abwärts
Bild

Noch einmal in Goldhausen vorbei geschaut. Da wartete gerade die Übergabe auf Einfahrt in den Anschluß, aber erst noch ein GtW, der hier 8 Minuten rumstehen muss
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

BSchötz
Hauptschaffner A4
Beiträge: 107
Registriert: So 4. Sep 2016, 16:19

Re: Nicht ganz goldener Oktober im Westerwald

Beitragvon BSchötz » So 3. Nov 2019, 20:31

Schöne Bilder.....auch wenn es furchtbar ist,wie der Besitzer des Bahnhofs Goldhausen das Gebäude mit seiner "Berliner Mauer" einbetoniert hat...gruss Bruno

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4772
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Nicht ganz goldener Oktober im Westerwald

Beitragvon 212 096 » So 10. Nov 2019, 16:27

Trotz des Wetters klasse Bilder!!!


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rothaarbahner und 11 Gäste