RB 29/RB 90: Sperrungen im 2. Halbjahr 2022

Antworten
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 8485
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

RB 29/RB 90: Sperrungen im 2. Halbjahr 2022

Beitrag von eta176 »

Ursprünglicher Titel:
RB 29/RB 90: Vier WE-Sperrungen im Juli und Aug. 2022

3LänderBahn
RB29 Limburg – Siershahn, RB90 Limburg – Altenkirchen:
SEV an den Wochenenden vom 23.07. – 14.08.2022

An den Wochenenden vom 23.07. – 14.08.2022 werden aufgrund von Baumaßnahmen auf der Linie RB 29
zwischen Limburg(Lahn) und Siershahn sowie auf der RB 90 zwischen Limburg(Lahn) – Altenkirchen die
Züge durch einen Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) ersetzt. Der Halt Diez Ost kann von den Bussen
des SEV nicht angefahren werden. Zwischen Diez Ost und Limburg (Lahn) werden gesonderte Pendelbusse
eingesetzt.

Zusatzinfo zum SEV auf der RB 90:
- An den Wochenenden 23./24.07. und 30./31.07. erhalten Sie in Altenkirchen Anschluss an die Züge der Linie RB90 nach/aus Au (Sieg).
- An den Wochenenden 06./07.08. und 13./14.08. erhalten Sie in Altenkirchen Anschluss an einen SEV mit Bussen nach/aus Au (Sieg).
- Anlässlich der Hachenburger Kirmes werden in der Nacht vom 13.08. auf den 14.08. zwei Nachtbusse eingesetzt.

Die Ersatzhaltestellen des Schienenersatzverkehrs befinden sich nicht an allen Stationen in unmittelbarer Bahn-
steignähe; bitte beachten Sie die Wegeleitungen an den Bahnsteigen und auf www.hlb-online.de. In den Bussen
des Ersatzverkehrs ist die Mitnahme von Fahrrädern leider nicht möglich. Der geänderte Fahrplan kann in der
DB-Reiseauskunft (DB Navigator, www.bahn.de, DB-Reisezentren etc.) abgerufen werden.
:arrow: https://www.hlb-online.de/service/verke ... 7-14082022
(Dort alle Fahrpläne und Wegeleitungen)
______________________________________________________________________________________________

Zwischen Hadamar und Niederzeuzheim tauschen Mitarbeiter der Firma SPITZKE die Schienen (und ggf.
die Schwellen) in konventionller Bauweise mit Zw-Baggern. Am Dienstagabend 19.07.2022 wurden Lang-
schienen abgeladen. Vor dem Schienenzug war V100-SP-008 im Einsatz, die von Hadamar kommend um
21:30 in Niederzeuzheim die Fahrtrichtung wechselte.
.
edit: Anpassung der Überschrift da - außer den 4 WE-Sperrungen - jetzt noch weitere Totalsperrungen anstehen.
Zuletzt geändert von eta176 am Sa 20. Aug 2022, 00:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Dieselpower
Direktor A15
Beiträge: 2540
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: RB 29/RB 90: Vier WE-Sperrungen im Juli und Aug. 2022

Beitrag von Dieselpower »

Da werden sich die 30-Cent-Ticket-"Kunden" mit den Fahrrädern aber freuen.... *Duckundwech* :D

Immerhin werden dann mehr Kollegen Zeit für's Sommerfest haben....👍
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
schlusslicht
Anwärter A1
Beiträge: 6
Registriert: Di 13. Okt 2015, 16:48

Re: RB 29/RB 90: Vier WE-Sperrungen im Juli und Aug. 2022

Beitrag von schlusslicht »

Die Bahn (bahn.de) weiß davon offenbar nichts, denn dort können weiterhin Züge der RB90 abgerufen werden.
Am Samstag ist Ferienbeginn, da wird manch Urlauber schon am Start ausgebremst.
Zwar gibt es Aushänge, aber bis man an der SEV-Haltestelle angekommen ist (z.B. in Hadamar oder in Niederhadamar), ist der Bus weg.
Oder er hat Verspätung, dann klappt der Anschluss in Limburg nicht.
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 8485
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Schienenerneuerung Hadamar-Niederzeuzheim mit ZW-Maschinen

Beitrag von eta176 »

Wie bereits zu Beginn des Beitragsbaums beschrieben tauschten Mitarbeiter der Firma SPITZKE AG
die Schienen zwischen Hadamar und Niederzeuzheim in konventionller Bauweise mit Zw-Baggern aus.
Am Dienstagabend 19.07.2022 wurden neue Langschienen abgeladen. Als Az-Lok war V100-SP-008 im
Einsatz, die von Hadamar kommend um 21:30 in Niederzeuzheim die Fahrtrichtung wechselte.

Am Samstagmorgen, 23.07. standen zwei zehnachsige Tieflader (davon 3 Achsen Zugmaschine) des
Unternehmens Max Wild GmbH aus dem Kreis Biberach im Bereich des Bhf. Niederzeuzheim. Beladen
waren die Lkw mit je einer zweiachsigen Gleisbau-Zweiwegemaschine von der SPITZKE-Niederlassung
in Buchloe. Beide der jeweils über 30 t schweren Maschinen können auf einem zentralen Hydraulikstem-
pel auf jedem befestigten Überweg die Arbeits-/Fahrtrichtung wechseln und haben weitere Hubstempel,
um sich auf die Höhe des Sattelaufliegers zu heben.

Schotterverteil- und Planiermaschine USP 403 ZW
https://www.spitzke.com/maschinen/fahrw ... sp-403-zw/
Halbautomatische Nivellier-, Hebe-, Richt- und Stopfmaschinen 08-275 ZW SH
https://www.spitzke.com/maschinen/fahrw ... 275-zw-sh/

Be- und entladen wurden die Maschinen am BÜ am Bahnhof Niederzeuzheim. Wie lange dieser für die Aktion
gesperrt werden musste, konnte ich nicht herausfinden. Leider kam ich am Sonntag, 24.07. erst um 18:15 Uhr
- und damit kurz nach der bereits abgeschlossenen Verladung der Stopfmaschine dort vorbei. Da war der Schot-
terpflug schon abfahrbereit verzurrt.
.
Benutzeravatar
Dieselpower
Direktor A15
Beiträge: 2540
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: RB 29/RB 90: Vier WE-Sperrungen im Juli und Aug. 2022

Beitrag von Dieselpower »

Sogar die Maschinen kommen inzwischen über die Straße - mir soll keiner mehr kommen mit Verkehrswende, Klimawandel & Co.!
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 8485
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

In Staffel ist kein Grund für WE-Sperrung erkennbar

Beitrag von eta176 »

Auch am 1. August-Wochenende sind beide Westerwaldstrecken von Limburg aus gesperrt.

Allerdings waren am Samstagabend (6.8.) gegen 21 Uhr an der Baustellen-Einrichtungsfläche
am Bahnhof Staffel sämtliche Gitter verschlossen und es herrschte "Friedhofsruhe". Vor der
Einfahrt wartete ein Fahrzeug mit der Aufschrift "Kampfmittelräumung" (einer Privatfirma) -
auf wen auch immer.
Hat irgendjemand an irgendeiner Stelle an diesem WE bauliche Aktivitäten Richtung Monta-
baur oder Altenkirchen beobachten können?

Wenn nicht, dann könnte das eine ähnliche Geschichte wie die "Nicht-Siegbrücken-Sanierung"
sein, ganz nach dem Motto: "Als wir haben die Sperrpausen eingeplant hatten, konnte ja noch
niemand wissen, dass es gar nichts zu bauen gibt - oder wir noch keine Genehmigungen haben."
.
Westerwälder 44
Hauptsekretär A8
Beiträge: 346
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 15:50

Re: RB 29/RB 90: Vier WE-Sperrungen im Juli und Aug. 2022

Beitrag von Westerwälder 44 »

Moin.
Ja es gibt Arbeiten Richtung Altenkirchen.
Bild
Der am Donnerstag angereiste Spülzug ist seit Freitag Betriebsschluss zwischen Langenhahn und Hachenburg im Einsatz um Durchlässe freizuspülen. In der kommenden Woche soll er nachts bis Ingelbach seine Arbeit verrichten. Heute morgen leider unerreichbar im Hachenburger Wald.
Letzte Woche war der Zug in Montabaur.
Ein SKL ist auch am Wochenende gesichtet worden.
Gruss
Hier könnte eine Signatur sein
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 8485
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Arbeiten am 1. August-WE

Beitrag von eta176 »

Danke Karl-Heinz für die Meldungen zur Oww-Bahn und dem Redler-Spülzug.

Auch auf der Uww-Bahn wurde gearbeitet, denn in Steinefrenz waren (laut
Meldung aus einer Sichtung vom Sonntag) zwei Loks (214) von BBL mit Res-
Wagen (einer mit Bagger) abgestellt und auf der Ladestraße hat mit Ton/
Lehm vermischter Altschotter gelegen. Das würde auf die Beseitigung der
Schlammstelle im Einschnitt hinter dem Hp. Girod in Richtung Goldhausen
hindeuten. Dort war zwar der Oberbau erneuert und die Seitengräben aus-
gehoben worden, aber trotzdem drückte sich immer wieder Ton/Lehm durch
den Schotter nach oben.
.
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 8485
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

RB 90: 10-Tage-Sperrung LM - AK (Ende Oktober)

Beitrag von eta176 »

Die 12-Wochen-Übersicht der Bauschwerpunkte von DB Netz kündigt für die Oww-Bahn einen
10-tägigen Sperrungszeitraum an, der einen SEV von Limburg bis Altenkirchen bedingt:

Nr. 2989
3730 Limburg - Altenkirchen
Staffel – Altenkirchen(Ww)
Kabelarbeiten


Nr. 2990
3730 Limburg - Altenkirchen
Hachenburg – Ingelbach
Weichenerneuerung in Hachenburg

Do. 20.10.2022, 23:35 bis Mo. 31.10.2022, 04:25
durchgehend Streckensperrung

______________________________________________________________

Da passt dann gleich super die nächste Sperrung auf der Siegstrecke dazu:
Wissen/Sieg – Scheuerfeld (-Betzdorf)
Brückenarbeiten

Di. 18.10.2022, 21:00 bis Di. 01.11.2022, 21:00
durchgehend Totalsperrung

.
Antworten