Aartalbahn

Antworten
Benutzeravatar
Wolfgang Riedel
Inspektor A9
Beiträge: 492
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:43

Aartalbahn

Beitrag von Wolfgang Riedel »

Hallo zusammen,

ich war heute mit unseren Gastkindern im Taunus - Wunderland. Bei der Rückfahrt habe ich ein paar Bilder von der Aartalbahn gemacht. Die ersten Bilder entstanden bei einem Bahnübergang bei Bleidenstadt. Kilometersteine waren nicht mehr zu erkennen.

Bild

Blickrichtung Hohenstein - Diez, eine Bahn im Grünen.

Bild

Blickrichtung Wiesbaden. Hier hat das Feld bald die Gleise überwuchert.


Die nächsten drei Bilder entstanden vor Wiesbaden - Dotzheim

Bild

ohne Worte


Bild

Blickrichtung Bad Schwalbach - Hohenstein - Diez


Bild

Blickrichtung Wiesbaden - Dotzheim


Alles in Allem, ein sehr trauriger Anblick.

Wurde eigentlich die Brücke in WI - Dotzheim repariert ?

Im weiteren Streckenverlauf (bei Flacht ???) wurde doch auch eine Brücke beschädigt und auch abgebaut. Ist diese schon wieder repariert ?

Viele Grüße

Wolfgang Riedel

EuropasBahnen
Oberinspektor A10
Beiträge: 547
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Aartalbahn

Beitrag von EuropasBahnen »

Halo Wolfgang,
danke für die Bilder - wie du siehst ist die Strecke enorm freigeschnitten worden um bald mit Bauzügen ausrücken zu können.
Die Flachstraßenbrücke muss laut Brückengutachten nicht repariert werden. Für den Bauzug- und Museumsbetrieb darf dir Brücke genutzt werfen (nach jetzigen Auflagen)
Um die Bauzuggenehmigung zu bekommen, muss das bereits erstellte Gutachten nochmals geprüft werden. (Ich spare mir meine Meinung zu der Bürokratie). Ebenfalls steht eine Genehmigung zur befahrung des Wasserschutzgebietes aus. Dies ist bislang das größte Hinderniss.

Liebe Grüße
Elias Wingenfeld
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Bild

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Aartalbahn

Beitrag von jojo54 »

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die Bildeinstellung.

Die beschädigte Brücke befindet sich am Südportal des Michelbacher Tunnels (über die B 54- Nähe Sandersmühle) ) und ist nicht wieder aufgebaut worden. Ausgebaute Brückenteile liegen auf dem Ladegleis im Bahnhof Kettenbach.

Eigentlich müßte die Versicherung des Unfallverursachers den Schaden längst bezahlt haben und so stände eine Instandsetzung nichts im Wege.
Das Geld ist wohl gezahlt worden, über den Rest.......... schweigt man lieber.

MfG
jojo54

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Aartalbahn

Beitrag von jojo54 »

Vielleicht kann man das Thema auch umbenennen: Eisenbahnstrecken, die z. Z. außer Betrieb sind.

Ansonsten würde die Aussage vom X 301 auch für den Hunsrück, die Eifel und andere Regionen zutreffen.

MfG
jojo54

MRF-Moderation
Schaffner A2
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jul 2016, 11:01

Re: Aartalbahn

Beitrag von MRF-Moderation »

bitte Beschreibung dieses Unterforums in ersten Beitrag beachten.

Westeifelbahner

Re: Aartalbahn

Beitrag von Westeifelbahner »

Trotzdem muss ich dem Beitragsschreiber zustimmen. Gleiches gilt ja auch bspw. für die Eifelquerbahn, die bislang nicht nach § 11 AEG stillgelegt worden ist.
Wäre daher nicht zweckmäßiger diese Rubrik "Strecken ohne Bahnbetrieb", "Gesperrte Strecken", "Strecken ohne Betriebsgenehmigung" u.ä.
Natürlich ist der Begriff "stillgelegt" markanter, der dadurch üblicher Weise in vielen Medien gebraucht wird, aber in einem Eisenbahnportal finde ich es auch angebracht hier nur dann von "stillgelegt" zu sprechen, wenn auch etwas "stillgelegt" ist - Siehe § 11 AEG.

Gruß Westeifelbahner

Benutzeravatar
HDE
Amtmann A11
Beiträge: 760
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 13:50

Re: Aartalbahn

Beitrag von HDE »

ich werde das mit den andern 'Moderatoren' absprechen.
'Strecken ohne Bahnbetrieb' hört sich gut an.

Wir werden reagieren !

Gruß
Hans-Dieter

Rolf
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1411
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Aartalbahn

Beitrag von Rolf »

Ich möchte vorschlagen, auch die stillgelegten/verkehrslosen Strecken wie früher wieder den einzelnen Regionen zuzuschlagen. Das macht m. E. mehr Sinn, zumal der Status der verschiedenen Strecken nicht immer klar ist und er sich auch immer ändern kann. Die regionale Zuordnung dagegen ist immer eindeutig.

Westeifelbahner

Re: Aartalbahn

Beitrag von Westeifelbahner »

Ich wollte und will die Diskussion nicht aufmachen: Wenn diese Beiträge in eine eigene Rubrik sollen, ist das eben so.
Tatsächlich ist aber auch die Zuordnung noch nicht gelungen: Es macht keinen Sinn, dass derzeit die Brex noch in der Rubrik "Westerwald" läuft und die Efq nicht mehr in der "Eifel". Die Brex hat derzeit bekanntlich leider genau so wenig eine Betriebsgenehmigung wie die Efq.

Gruß Westeifelbahner

MRF-Moderation
Schaffner A2
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jul 2016, 11:01

Re: Aartalbahn

Beitrag von MRF-Moderation »

Westeifelbahner hat geschrieben: Tatsächlich ist aber auch die Zuordnung noch nicht gelungen: Es macht keinen Sinn, dass derzeit die Brex noch in der Rubrik "Westerwald" läuft und die
Danke für den Hinweis.

Habe die Brex mal ins passende Forum verschoben

197.301
Schaffner A2
Beiträge: 34
Registriert: Di 26. Aug 2014, 21:32

Re: Aartalbahn

Beitrag von 197.301 »

Der Irrtum lag auf meiner Seite, deshalb habe ich den Beitrag gelöscht und bitte um Entschuldigung.

Antworten