Das Elbtal

Fotos von außerhalb unserer Region. Hier ist auch Platz für Sammelbeiträge, die mehrere Strecken umfassen (z. B. Rückblicke).
Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Das Elbtal

Beitragvon Holger Schäfer » Di 10. Apr 2018, 19:23

Der Besuch beim 10. Dresdner dampfloktreffen war natürlich mit ein paar Tagen Urlaub im Elbsandsteingebirge verbunden. Traditionell ist schon das morgendliche Brötchenholen mit anschließender Aufnahme des EC 279 von Leipzig nach Prag. Vorherbrachte aber 372 007 noch Kessel gen Dresden
Bild

193 297 mit dem EC 259 Leipzig - Prag. Die ECs sind jetzt vollständig am Haken der Vectron
Bild

Zwischen Rathen und Obervogelgesang wird im Dresdner Gleis gebaut. 383 003 passiert die Baustelle in Pötzscha
Bild

Dann folgte eine Wanderung von Stadt Wehlen aus Richtung Pirna. Dabei ließen sich auch Motive entdecken. Wäre die Natur etwas weiter, wären die Motive sicher schöner. Eine 186 von AWT
Bild

und ein EC nach Budapest
Bild

am Haltepunkt ging es weiter
Bild

Bild

In Königstein wurde 372 012 bei den Elbhäusern erwischt
Bild

in Gegenrichtung 193 293
Bild

dann ging es noch einmal an den BÜ bei Rathen
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Da das Wetter dann kurzzeitig sehr ungemütlich wurde, ging es in die Ferienwohnung - und der Regen hörte auf
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Das Elbtal

Beitragvon Holger Schäfer » Do 12. Apr 2018, 20:22

Heute geht es weiter mit Bildern vom vergangenen Mittwoch. Da stand die Festung Königstein auf dem Programm. Von der Stadt Königstein aus ging es auf dem Malerweg nach oben - ca. 240 Höhenmeter
Bild

Nette Wohnlage
Bild

Die Festung kommt wieder in Sicht
Bild

Am Fuß der Festung führt der Patrouillenweg einmal um das Bauwerk. Hier kann man sehen, wie die Festung zwischen und auf den Sandstein gebaut wurde
Bild

Bild

Von der Festung ein Blick auf eine S-Bahn. Im Hintergrund übrigens die Bastei.
Bild

Der Lillienstein mit Ebenheit und Halbestadt
Bild

Der Raddampfer Meissen auf dem Weg nach Königstein
Bild

Und als wir wieder in der Stadt Königstein waren kam eine 372 auf dem Viadukt daher
Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Das Elbtal

Beitragvon Holger Schäfer » So 15. Apr 2018, 11:34

Kleine Ergänzug zum Donnerstag.

Zwischen Rathen und Obervogelgesang war eingleisiger Betrieb und deshalb in diesem Bereich das Gleis Richtung Dresden gesperrt.
Da der Güterverkehr fast unvermindert lief, wurde die Strecke bis zum Betriebsbahnhof Rathen vollgestellt um nach Durchfahrt der Eurocitys und S-Bahnen durch die Baustelle den Güterverkehr wieder schnell ins Rollen zu bringen. So standen auf dem knapp 7 km langen Abschnitt zwischen Betriebsbahnhof Rathen und Königstein öfter mal 3 Güterzüge.
So bremste auch dieser Kesselwagenzug um dann hinter Königstein zu halten
Bild

EC 279 rollt heran
Bild

An den Elbhäusern wurden dann ein paar Züge aufgenommen. Los geht es mit 185 524 der ITL und Kesseln gen Dresden
Bild

189 019 mit Stahl oder Leergut
Bild

204 013 und 204 012 der PRESS
Bild

193 292 mit EC 175 Berlin - Prag
Bild

386 021 von METRANS mit Containern
Bild

Am nächsten Morgen dann 185 CL-007 mit Kesseln gen Dresden
Bild

und begegnet dem Maxl mit EC 279
Bild

Gleich hinter dem EC die 146 013 mit der S1
Bild

Bild

und im Block danach noch 372 010 mit einem Güterzug
Bild

Als wir auf dem Weg zum Dampfloktreffen waren, entdeckte ich am Blocksignal bei den Elbhäusern eine grüne Schlange. Also Richtung Strand abgebogen und Glück gehabt. 152 197 setzte sich gerade wieder in Bewegung
Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Das Elbtal

Beitragvon Holger Schäfer » Di 17. Apr 2018, 20:56

Nach dem Dampfloktreffen ging es es dann noch einmal nach Rathen, wo erst einmal 372 011 auftauchte
Bild

In Gegenrichtung eine 186 mit Gas-Kesselwagen
Bild

Ein altes Bahnwärterhaus
Bild

146 016 mit der S1
Bild

372 010 mit Kesseln
Bild

146 013
Bild

293 010 von DB Bahnbau auf dem Weg von der Baustelle nach Bad Schandau
Bild

Dann konnte ich zum zweiten Mal im Elbtal die abenteuerliche 103 erlegen
Bild

Es folgte 193 297 Seppl
Bild

383 007 mit Kohle nach Norden
Bild

Dann wartete ich zusammen mit 2 niederländischen und einem französischen Eisenbahnfreund auf die Rückkehr der 103 bis die Sonne hinter den Bergen verschwunden war. Als ich unterwegs nach Königstein war begegnete sie mir :roll:

Am nächsten Morgen nach dem Brötchenholen setzte ich nach Halbestadt über
Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
Marcel Zehl
Betriebsassistent A5
Beiträge: 194
Registriert: Mi 25. Jan 2006, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Das Elbtal

Beitragvon Marcel Zehl » Mi 18. Apr 2018, 09:02

Die ECs sind jetzt vollständig am Haken der Vectron

Von vollständig würde ich erst reden, wenn ohne Lokwechsel bis nach Hamburg gefahren wird. :wink: Vielleicht schafft man das ja schon zum kleinen Fahrplanwechsel...
Und so ganz zuverlässig ist Fräulein Vectron auch nicht, in den letzten Wochen musste bereits 2x eine 371 nach Dresden und zurück aushelfen.

Bis Oktober fährt übrigens an den Wochenenden ein Ausflugszug analog des "Weihnachtskomet", der an den Adventswochenenden verkehrt, von Ústí n. L. nach Dresden und zurück, planmäßig mit einer 371 und Bautzener Abteilwagen:
http://www.vagonweb.cz/razeni/vlak.php? ... =&rok=2018
http://www.vagonweb.cz/razeni/vlak.php? ... =&rok=2018
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit.

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Das Elbtal

Beitragvon Holger Schäfer » Do 11. Okt 2018, 20:32

Hallo zusammen,

Herbstferien und eine Woche Elbtal stehen auf dem Programm. Das Wochenendwetter war noch nicht der Brüller

Samstag mittag in Pirna an konnte Tedik 193 290 mit dem EC 378 in der Einfahrt bei Sonne aufgenommen werden
Bild

Nach Bezug der Ferienwohnung ging es noch mal an die Elbe. Leider hatten Wolken die Oberhand gewonnen. Als RE 5278 von Litomerice mesto nach Dresden verkehrt, 642 533
Bild

372 014 war Lz gen Decin unterwegs
Bild

Dann wurde es recht duster, aber die einzige Personenzugleistung mit 37, auf die Marcel im April hingewiesen hat, sollte aufs Bild: 371 015 "Vaclav" mit RE 5275 Dresden - Usti nad Labem hl.n.
Bild

Der Sonntag begann mit Sonnenschein, der Lilienstein schaute auf den Frühstückstisch
Bild

Anschließend stand der RE von Usti nad Labem nach Dresden auf dem Plan. Deshalb zog es mich an den ehemaligen Güterbahnhof von Königstein. Man merkt, dass es schon Oktober ist und Stellen mit Licht werden Mangelware.
Kacenka 193 295 hatte EC 171 nach Prag am Haken
Bild

Ihr folgte 193 893 von Captrain mit Kesseln und einem Eaos(?)
Bild

193 783 folgte mit Leergut für die Autoindustrie
Bild

Als 371 015 mit RE 5274 auftauchte, war auch die Sonne über die Bäume gestiegen
Bild

Dann sollte es auf den Königstein gehen, aber der BÜ schloß schon wieder und 193 892 Jerome brachte 186 136 und Kohle gen Norden
Bild

Mit dem Festungsexpress überwanden wir dann die 240 Höhenmeter und besuchten mal wieder die Festung
Bild

Zum Mittag hatte sich das ganze Elbsandsteingebirge in Dunst gehüllt
Bild

Das Tor zur Festung
Bild

Am Montag gab es tatsächlich besseres Wetter, Nebel zeigte sich über der Elbe
Bild

Bild

Bild

Also machte ich mich auf den Weg nach Krippen. In Bad Schandau entdeckte ich allerdings einen interssanten Zug Richtung Dresden im Bahnof. Also Kehrtwende und Stelle in Königstein suchen. Schwierig bei den Lichtverhältnissen. Erst einmal die Kurve unter dem Königstein - wenigstens die Seite in der Sonne.
S-Bahn gen Meißen
Bild

Stellungswechsel zu den Elbhäusern. 189 061 mit Stahl gen Süden
Bild

185 517 von Captrain mit einem kurzen Staubgutzug
Bild

Bild

In Gegenrichtung 372 014 mit Kesselwagen
Bild

372 011 im Block hinterher
Bild

146 025 mit S1 nach Schöna
Bild

Kurz vor dem Mittag wollte ich es nochmal kurz am Güterbahnhof probieren. Glück gehabt - die Schranken waren schon geschlossen. Dann hörte man schon ein Brummen hinter der Kurve. Noch immer beschleunigend kam 118 770 mit einem langen Getreidezug vorbei
Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Das Elbtal

Beitragvon Holger Schäfer » Do 18. Okt 2018, 20:31

Am Mittwoch ging die Reichsbahn-Fotografie weiter, aber erst einmal ging es am Morgen in die Kurve am Königstein

193 286 von ELL mit einem langen Staubgutzug von VTG begegnet einem Eurocity
Bild

In Gegenrichtung war 383 004 von CD Cargo unterwegs. Auf der Lok snd 4 Generationen von E-Loks dargestellt
Bild

die S-Bahn
Bild

der EC 171 nach Budapest
Bild

und endlich mal ein Schiff auf der Elbe
Bild

Am Nachmittag ging es dann nach Kurort Rathen, das Synonym für das Elbsandsteingebirge: die Bastei
Bild

und am BÜ kam dann gleich 204 425 entgegen. Aktuell im Einsatz für Metrans
Bild

in den Eisenbahnwelten gab es Bundesbahn vor sächsischer Kulisse: eine 64 vor der Albrechtsburg, dem Wahrzeichen Meißens
Bild

der 601 durchfährt Radebeul Ost und begegnet eine IVK
Bild

Weiter ging es dann zu Fuß Richtung Pötzscha mit Blicken auf die Bastei. Vorne im Bild der Betriebsbahnhof Rathen
Bild

Bild

und tatsächlich mal ein Raddampfer: PD Pirna hatte die Rundfahrt durch die Sächsische Schweiz gefahren
Bild

Fortsetzung folgt, es gab noch mehr Reichsbahn zu sehen
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Das Elbtal

Beitragvon Holger Schäfer » Sa 20. Okt 2018, 14:18

Bei unserem Marsch von Rathen nach Pötzscha konnten wir die V100 "überholen". Kaum in Pötzscha, am Haltepunkt Stadt Wehlen, angekommen schloß sich die Schranke.....
Bild

Bild

Bild

Nun konnten wir zu unserem nächsten Programmpunkt übersetzen
Bild

Bild

Zurück ging es mit der S-Bahn, aber erst fuhr noch der Eurocity durch
Bild

Nochmal die Bastei im Abendlicht
Bild

Für den nächsten Morgen hatte ich Krippen bzw. die Carolahöhe als Fotopunkt ausgewählt. Los ging es mit einer S-Bahn nach Schöna
Bild

Es folgte 383 004
Bild

eine Knödelpresse war auch wieder unterwegs
Bild

Bild

ein Vectron von Captrain mit Leergut
Bild

ein Desiro der Nationalpark-Linie nach Decin
Bild

und noch eine S-Bahn
Bild

Da der ebenfalls anwesende Hobbykollege keine Güterzüge mehr gemeldet bekam, machte ich mich auf den Heimweg, da wir zum Mittagessen verabredet waren. Kurzer Halt an der ehem. Ladestraße in Königstein geht noch ;)
Schranke zu, 2 x 1200 PS :lol:
Bild

Nach längerer Suche nach einer Lokalität landeten wir in Pirna-Sonnenstein. Im Park am Schloß entdeckte ich dann diesen Baum
Bild

Nach dem Mittagessen durfte ich meine Tour fortsetzen
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 585
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Das Elbtal

Beitragvon reinout » Sa 20. Okt 2018, 16:29

Schöne Bilderbogen. Das macht Lust darauf das Elbtal selbst auch mal als Ferienziel zu benutzen :)

Reinout

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Das Elbtal

Beitragvon Holger Schäfer » Mi 24. Okt 2018, 20:33

reinout hat geschrieben:Schöne Bilderbogen. Das macht Lust darauf das Elbtal selbst auch mal als Ferienziel zu benutzen :)

Reinout


Kann ich nur empfehlen :lol:

Für den Donnerstag nachmittag hatte ich mir die Strecke von Pirna nach Sebnitz vorgenommen, die aktuell von der Städtebahn Sachsen befahren wird. Nach mehreren Umleitungen und Baustellen landete ich in Dürröhrsdorf, dem Bahnhof in dem auf der Strecke noch gekreuzt wird. Vor längerer Zeit zweigten hier noch zwei Strecken ab. Das riesige Bahnhofsgebäude liegt in Insellage. Den Leihtriebwagen VT 650.06 der Hanseatischen Eisenbahn konnte ich in der Einfahrt ablichten
Bild

Auf dem kürzesten Weg ging es zurück nach Pirna, aber der VT war nicht da. Also wollte ich mal sehen, ob sich auf der Strecke ins Elbtal etwas tat - und plötzlich kam 155 103 aus dem Güterbahnhof und rollte am Bahnsteig entlang Richtung Ausfahrsignal
Bild

Bild
und verschwand Richtung Süden.
Weit konnte sie ja nicht ;) , also entschloß ich mich zu warten, da in Pirna noch länger mit Licht zu rechnen war als an anderen Stellen. Mittlerweile wurde der RegioShuttle für die Fahrt nach Sebnitz bereitgestellt
Bild

Mal kurz an die Elbe für die Fahrt über die Brücke
Bild

Bild

Auf der Elbtalbahn rollte 185 548 auf der Suche nach Lokführern durch
Bild

Zwischendurch nahm ich den 642 830 bei der Einfahrt auf
Bild

Bild

Franticek 193 293 mit dem EC 172 aus Budapest
Bild

Bild
Zuletzt geändert von Holger Schäfer am Sa 3. Nov 2018, 09:11, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Das Elbtal

Beitragvon Holger Schäfer » So 28. Okt 2018, 18:29

die Fortsetzung

386 020 durchfährt Pirna
Bild

Kurzzeitig etwas Stress, da der EC gestellt wurde und meinen Fotopunkt "zuparkte", also auf den anderen Bahnsteig. Aber es war nur 185 580, die die Strecke blockierte
Bild

Der Hamster fuhr dann Richtung Flughafen ab
Bild

und nach einiger Zeit tauchte der Container tatsächlich auf
Bild

Nachschuß
Bild

Da sich mittlerweile mehrere einheimische Eisenbahnfreunde eingefunden hatten blieb ich noch auf einen kleinen Schwatz
189 011
Bild

372 014 mit Kesseln
Bild

383 005
Bild

Am nächsten Morgen 7:47 - die Festung
Bild

Anschließend ging es Richtung Kirnitzschtal und dann in Richtung Affensteine. Dabei kamen wir am Bloszstock vorbei
Bild

und hatten dann immer wieder Ausblicke auf unser Ziel den Kuhstall
Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 957
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Das Elbtal

Beitragvon Heiner Neumann » So 28. Okt 2018, 19:36

Klasse Aufnahmen. Ich freue mich immer wieder, wenn noch mal eine ehemalige DR-Lok auftaucht. Was für Wagen hatte denn der "Container" da am Haken? Waren das Getreidesilowagen oder neuartige Kesselwagen?

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!


Zurück zu „Überregionales/deutschlandweit/allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast