Saarland: 167 Mio. Euro für moderne Bahnhöfe (DB & Land) bis 2030

Antworten
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 8347
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Saarland: 167 Mio. Euro für moderne Bahnhöfe (DB & Land) bis 2030

Beitrag von eta176 »

Pressemeldung der DB vom 18.01.2022 (15:48 Uhr)

Mehr als 167 Millionen Euro für moderne Bahnhöfe im Saarland
Deutsche Bahn und Land Saarland starten Modernisierungsprogramm • Barrierefreiheit im Fokus
• Reisende profitieren an fast der Hälfte der saarländischen Stationen


Mehr Barrierefreiheit, attraktivere Stationen, höherer Komfort: Die Deutsche Bahn und das Saarland
haben ein umfassendes Paket zur Modernisierung von rund 30 Bahnhöfen geschnürt. Mit der Rahmen-
vereinbarung „Bahnhofsentwicklungsprogramm Saarland“ fließen ab sofort bis zum Jahr 2030 ins-
gesamt 167 Millionen Euro zusätzlich in moderne Stationen. Ziel ist es, mit attraktiveren Bahnhöfen
mehr Menschen für die klimafreundliche Bahn zu gewinnen.

Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur Deutsche Bahn: „Unsere Gäste im Saarland können sich auf
noch mehr attraktive, barrierefreie Bahnhöfe freuen. Wir modernisieren in den nächsten neun Jahren
annähernd jeden zweiten Bahnhof im Saarland. Dafür investieren wir auf Rekordniveau gemeinsam mit
dem Land 167 Mio. Euro: in neue Bahnsteige, mehr Aufzüge und nachhaltige LED-Beleuchtung. Mit ein-
ladenden Stationen bieten wir den Saarländerinnen und Saarländern einen weiteren Anreiz, die umwelt-
freundliche Schiene zu nutzen.“

Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Land Saarland: „Der Zustand
unserer Bahnhöfe ist immer auch ein Abbild für den allgemeinen Zustand der Bahn im Saarland. Da passt
es, dass wir im Rahmen unserer ÖPNV-Offensive auch für eine umfassende Modernisierung der Bahnsta-
tionen sorgen. Wir wollen, dass der Zug die Saarländerinnen und Saarländer nicht nur dank seiner Klima-
freundlichkeit zum Einsteigen einlädt: Günstig, praktisch und komfortabel - dafür soll der saarländische
ÖPNV stehen. Um das zu erreichen, nehmen wir mehr als 167 Millionen Euro in die Hand und packen jetzt
und die kommenden Jahre an zahlreichen Baustellen an.“

Bild
Mehr als 167 Millionen Euro für moderne Bahnhöfe im Saarland. Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft,
Arbeit, Energie und Verkehr (rechts) und Jeannette Winter, Vorständin Produktion DB Station&Service AG,
bei der Vertragsunterzeichnung in Saarbrücken (Foto: DB AG/Daniel Wolz)


Bahnreisende profitieren dank des Modernisierungsprogramms von ansprechenderen Bahnhöfen, stufen-
freien Zugängen und damit mehr Komfort. Parallel zur Bahnhofsmodernisierung unternimmt das Land zu-
sätzlich Anstrengungen, um ergänzende Mobilitätsträger wie Rad und Bus durch Bike&Ride sowie Park&
Ride-Angebote besser an die Bahnhöfe anzubinden sowie die Verknüpfung der Buslinien an die Stationen
zu verbessern.

Bild
Den Bahnhof in Saarlouis hat die DB bereits verschönert (Foto: DB AG/Claudia Münchow)

Beispiele für Modernisierungen an saarländischen Bahnhöfen:
Die DB gestaltet den Bahnhof Rohrbach komplett barrierefrei. Der Bahnhof Ottweiler bekommt einen neuen
Bahnsteig mit moderner Ausstattung und nachhaltiger LED-Beleuchtung. Des Weiteren installiert die DB dort
zwei neue Aufzüge und sie renoviert das Dach am Hausbahnsteig.

Der Bahnhof St. Wendel erhält neue Bahnsteige und Rampen für einen barrierefreien Zugang. Viel passiert
auch am Bahnhof Scheidt: Die DB verlegt die komplette Station unter anderem für kürzere Wege zur Univer-
sität. Sie wird in Höhe der Straße "Im Flürchen“ neu gebaut. Baustart ist hier voraussichtlich 2028 / 29.
:arrow: https://www.deutschebahn.com/pr-frankfu ... d--7175138
.
Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 2489
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Saarland: 167 Mio. Euro für moderne Bahnhöfe (DB & Land) bis 2030

Beitrag von Dieselpower »

Ah, schön, werden dann wie überall auch alle Unterstellmöglichkeiten entfernt bzw stark reduziert?
Für Sitzgelegenheiten gilt das gleiche...durchdesignt wie in Saarlouis, aber leider nur für ne Hand voll Leute...
Wo es doch so schöne, sicher mollig beheizte Warteräume und zugemauerte Fahrkartenausgaben gibt...
Bahnsteige vermutlich auf aktuell minimale Länge verkürzt, aber Rampen und Aufzüge.....

Man möge mir meinen Sarkasmus verzeihen, aber modernisiert wird ja seit Jahre nur mit Schnickschnack....
...und dem "Wir sind für Sie da"-Plakat, und neuerdings einem QR-Code mit der seltsamen Überschrift
"Dieser Bahnhof hat ein offenes Ohr für Sie" - natürlich in der offenbar neuen Corporate Design Farbe Grün... :roll:
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Antworten