Siegtal pur Autofrei mit Fahrrad aber ohne S-Bahn

Antworten
HeinzM
Oberschaffner A3
Beiträge: 77
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 13:09

Siegtal pur Autofrei mit Fahrrad aber ohne S-Bahn

Beitrag von HeinzM »

Heute am 3-Juli-2022 fand mal wieder Siegtal pur statt. Zwischen Siegburg und Siegen Autofrei für Fahrräder, Inline-Skater und auch Fußgänger.
Die S-Bahn Horrem/Köln-Au/Sieg sollte wie immer bei diesem Ereignis statt in Au/Sieg in Wissen enden/wenden.
Stattdessen Ausfall der S-Bahn wegen Personalmangel.
Der Regionalexpress Aachen-Siegen war einigermaßen pünktlich und konnte Fahrräder in den Steuerwagen mitnehmen. Die Züge der Hessischen Landesbahn Siegen-Altenkirchen/Limburg endeten wegen Streckensperrung/Bauarbeiten in Au/Sieg. Hier kam das nächste Übel. Die SEV Busse nach Altenkirchen und Geilhausen/HoheGrete fuhren nicht mehr vom Bahnhof Au/Sieg sondern nach langem Fußweg von Hotel Auermühle/Siegbrücke weil wegen Siegtal pur am Bahnhof Au/Sieg keine Wendemöglichkeit war. Mit etwas gutem Willen wäre es aber möglich gewesen.

Viele Grüße
Heinz
Westerwälder 44
Hauptsekretär A8
Beiträge: 346
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 15:50

Re: Siegtal pur Autofrei mit Fahrrad aber ohne S-Bahn

Beitrag von Westerwälder 44 »

Moin moin
Nicht alle S-Bahnen sind ausgefallen.
Die RE9 Zusatzzüge wurden mit einer 644 Doppelgarnitur bewältigt.
Die 300 m zu den SEV Bussen sind zu Fuss auch gut zu bewältigen, anstatt die Busse vom Bahnhof weiter über den Hohlweg durch die Fahrradmeute zwängen zu müssen.

Gruss
Hier könnte eine Signatur sein
Benutzeravatar
Dieselpower
Direktor A15
Beiträge: 2540
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Siegtal pur Autofrei mit Fahrrad aber ohne S-Bahn

Beitrag von Dieselpower »

Tja, gewisse Dinge sehen aus unterschiedlichen Perspektiven eben ganz anders aus....
Betrieblich machbar ist nicht immer die kundenfreundlichste Lösung, aber die zweckmäßigste.

Auch der SEV muß ja irgendwie wohin kommen....
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer
Antworten