Siegerland-Forum schließt zum Jahresende 2022

Antworten
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 8625
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Siegerland-Forum schließt zum Jahresende 2022

Beitrag von eta176 »

Am 11.11.2022 teilte Steve Bäcker - Administrator und Betreiber des am 05.03.2011 eröffneten
Siegerland-Forums - mit, dass er die Seite zum 31.12.2022 gekündigt hat, da sich zuletzt immer
weniger Aktive dort beteiligt haben.
http://siegerland-forum.forumprofi.de/t ... l#msg16528

Wollen wir hoffen, dass es dem "Eisenbahnforum der Region Mittelrhein" nicht irgendwann genauso geht.

Beste Grüße und einen schönen 1. Advent
Hans-Peter
Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 2212
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Siegerland-Forum schließt zum Jahresende 2022

Beitrag von Bad Camberger »

eta176 hat geschrieben: So 27. Nov 2022, 01:55
Wollen wir hoffen, dass es dem "Eisenbahnforum der Region Mittelrhein" nicht irgendwann genauso geht.
Hallo zusammen,

wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, ist es in diesem Forum nicht anders. Ich gehe jeden Tag ins MRF und lasse mir dann „Neue Beiträge" anzeigen. Teilweise ohne Treffer. Das sollte uns wachrütteln.

Ich habe mein Fotografieren weitestgehend zurückgefahren. 3-4 mal im Jahr krame ich meine DSLR hervor und gehe dann aber in die Natur. Von daher kann ich mich auch nicht wirklich mit Eisenbahnfotos beteiligen, wie ich es vor 10 Jahren tat. Ich schaue mir gerne Beiträge an wie die Saarländischen Bildberichte und lese auch heute hier noch gerne Informationen, die gebündelt regional eingestellt werden. Der Ton hier, gerade auch der Konflikt zwischen zwei Forianern, der schon seit einigen Jahren besteht, lähmt die Mitarbeit anderer. Das ist sehr schade, denn nicht jedes Mal muss man seinen Frust öffentlich breit treten. Von den Sichtungen am Rhein, von Dirk Schönfeld, schimi usw. hört man leider nichts mehr. Auch Bilder von carlo, Roland K., Schimi, Holger Schäfer, LVT, unserm Kottenheimer Freunden, Gebrüder Tscharn, Patrick P. ,Dieselschrauber, Dieselpower haben das Forum immer bereichert. Sie fehlen mir. Von daher: lasst uns diesen Schatz erhalten und das Forum weiter nutzen, bevor es den selben weg geht. Und wenn man wenigstens die selben Bilder wie auf Facebook oder den Link zu Facebook postet... Dann weiß man wenigstens, dass es etwas Regionales woanders zu sehen gibt.

Glück auf!

Bad Camberger
Benutzeravatar
reinout
Amtsrat A12
Beiträge: 1173
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Siegerland-Forum schließt zum Jahresende 2022

Beitrag von reinout »

Unterschätze auch nicht die Wert der alte Beitrage! Ich habe selber aus alte Beitrage noch wertvolle Daten herausgekramt. Dabei muss ich zugeben das ich teilsweise eher als Nebenbahn-interessierte Modellbahner dieses Forum lese, neben die Interesse an die aktuelle Situation der Bahnen in diese Regio.

Also: es braucht nicht alles neu zu sein, bestehende alte Beitrage haben auch Wert :)
(Ich habe mich aber inzwischen gelernt bei eine interessante Beitrag gleich mal die Seite lokal zu speichern, da Bilder oft verschwinden).

Reinout
Benutzeravatar
Wolfgang Riedel
Oberinspektor A10
Beiträge: 540
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:43

Re: Siegerland-Forum schließt zum Jahresende 2022

Beitrag von Wolfgang Riedel »

Hallo zusammen,

ja das ist schade, das das Siegerland Forum abgemeldet wird.

@ Bad Camberger, Dir gebe ich recht. Viel Neues ist nicht zu sehen im Forum Mittelrhein. Ganz ehrlich bin ich auch etwas frustriert. Ich stelle Fotos ein, oder gebe Kommentare ab zu einzelnen Themen......., niemand reagiert drauf.

Es kommt noch nicht einmal "tolles Foto" oder sowas. Gar keine Reaktion.

Ist Eisenbahn für viele von uns so uninteressant geworden ?

Zugegeben, das Fahrzeug Einerlei, das jetzt rumfährt ist auch nicht so toll - aber die Landschaft drum herum bleibt. Sie verändert sich doch auch und jeder von uns fotografiert "anders" - also hat eine andere Sichtweise zum Hobby Eisenbahn oder Eisenbahnfotografie.

Das fehlt hier auch ein bisschen. :cry:

Wollen wir das Beste für das Mittelrheinforum hoffen. Eigentlich liegt es nur an den Benutzern.

Viele Grüße

Wolfgang Riedel
Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 2212
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Siegerland-Forum schließt zum Jahresende 2022

Beitrag von Bad Camberger »

Hallo Wolfgang,

danke für deinen Beitrag.

In diesem Kontext denke ich oft an mein Mittelrheinforum-T- Shirt und Poloshirt in schwarz mit einem Formsignal und dem Usernamen. Da war ich schon stolz, so eines zu haben und ich habe es bis heute. Man hat damals auch viel mehr Forianer draußen an der Strecke getroffen. Es war ein Erkennungszeichen. Dieser Zusammenhalt, ich kenne viele Forianer auch persönlich durch Veranstaltungen, fehlt mir heute. Damals gab es aber auch keine Spaltung in böse/gut , rechts/links, grün/rot usw. Mein Oppa hat immer viele Leute zusammengehalten mit der Begründung" der Gemeinschaft wegen".

Das Thema "Reaktion" auf Beiträge ist im MRF berechtigt, aber auch auf anderen Seiten und Foren kann man das beobachten. Ich denke, dass es was mit der schnelllebigen Zeit zu tun hat, in der man Beiträge überfliegt und sich keine Zeit nimmt/ keine Zeit hat für eine Reaktion. Dabei spornt die Reaktion ja an.

Ich möchte das MRF nicht sterben sehen, wünsche mir von allen Beteiligten wieder mehr Zeit im MRF und auch mehr Engagement unter Beiträgen. Ich gehe vorraus und habe mir geschworen, wieder mehr beizutragen. Und ich habe so das Gefühl, dass es in den letzten Tagen auch von anderen schon mehr geworden ist.

Viele Grüße,

Bad Camberger
Antworten