Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4751
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon 212 096 » Do 25. Jul 2019, 11:47

Diese Frage kann ich Dir nicht beantworten........sorry.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4751
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon 212 096 » Fr 26. Jul 2019, 16:55

Hallo zusammen, heute Morgen wollte es nicht so richtig voran gehen, die Hitze macht doch langsam etwas träge. Den ganzen Tag wollte ich dennoch nicht zu Hause verbringen und ich hatte keine Lust, mir eine Alternative zu überlegen. Also nochmal eben ins "Tal". Allerdings macht sich dort gerade die Ferienzeit voll bemerkbar, denn Altenvoerde wurde heute Morgen nicht bedient.

Bild
Als sich der Zug gerade beim Bü. "Rocholz" befindet, habe ich diesem schon am nächsten Bü. aufgelauert.

Bild
Lassen wir ihn mal durchfahren.

Bild
Nun wird in Haufe rangiert.

Bild
Hier läuft immer was. Früher gab es sogar schon mal Ganzzüge nach Haufe, als es noch "Schüssler" war.

Bild
Das Schild ist noch ein Relikt aus dieser Zeit. Da hätte ich auch die Köf fotografieren dürfen auf dem Gelände. Das ist heute leider nicht mehr möglich. Deswegen gibt es nur Bilder von öffentlichem Grund.

Bild
Aber es ist sehr schön trotz aller Umstände, daß hier so viel verladen wird.

Bild
Kurze Pause.

Bild
Die Rückfahrt erfolgte ohne Anhängsel.

Bild
Der Bü. am Posten 6 wird gesichert.

Bild
Und drüber!

Bild
Nach kurzem Halt in Gevelsberg-Vogelsang geht es nach Hagen.

Bild
So, ich stelle erst einmal die Berichterstattung von der Talbahn ein, aber ich werde das Bähnchen im Auge behalten! ;-)

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4751
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon 212 096 » Fr 26. Jul 2019, 17:00

Hier ist noch ein Link mit wunderschönen uralten Aufnahmen! Ihr werdet manche Stellen erkennen, andere nicht mehr....

https://sites.google.com/view/eisenbahn-en-de/home

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3820
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon jojo54 » Fr 26. Jul 2019, 17:35

Wieder sehr schöne Motive. Vielen Dank für die Einstellung hier im Forum.

MfG
jojo54

Carsten Frank
Amtmann A11
Beiträge: 932
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:14
Kontaktdaten:

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon Carsten Frank » Fr 26. Jul 2019, 23:34

Aktuelles zur Talbahn habe ich nicht zu bieten, also gibts einfach mal ein paar "olle Kamellen" aus der EBM-Zeit

Am 29.12.2003 wurde auch zwischen den Jahren gefahren, allerdings nur nach Kluterthöhle und zum Schüssler. Dienst hatte an dem Tag 203 204.

Zuerst ging es durch bis nach Ennepetal-Kluterthöhle, wo 2 Rs mit bunten Fässern abgeholt wurden die wohl Legierungszusätze für die Stahlherstellung enthielten

Bild

Anschließend ging es zurück zum Schüssler wo allerdings die Beladung noch nicht fertig war.
Zuerst habe ich da mal die recht neu angelieferte 335 100 verhaftet

Bild

Dann fing die alte 323 120 an umherzuwuseln und die beladenen Wagen bereit zu stellen

Bild

Bild

Bild

Bild

Und abschließend noch mal die wartende 203 204

Bild

Gruß
Carsten

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 660
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon eifelhero » Sa 27. Jul 2019, 10:31

Carsten,
danke für deine Bilder. :)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4751
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon 212 096 » Sa 27. Jul 2019, 12:18

Hallo Carsten, vielen dank für Deine Bilder! Die sind spitzenklasse, denn aus der EBM Ära habe ich gar nichts! Wer noch mehr Bilder von der Talbahn hat, immer her damit! :mrgreen:

Carsten Frank
Amtmann A11
Beiträge: 932
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:14
Kontaktdaten:

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon Carsten Frank » Sa 27. Jul 2019, 13:51

Ich suche mal was ich noch hab.
War 2 oder 3 mal da, allerdings per Bahn angereist :wink: und deshalb keine Streckenaufnahmen von unterwegs.

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3820
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon jojo54 » Sa 27. Jul 2019, 14:12

Auch von meiner Seite vielen Dank an Carsten Frank für die Bilder.

MfG
jojo54

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 660
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon eifelhero » So 28. Jul 2019, 10:49

Pit,
ich muß dich noch mal belästigen.
Obwohl ich mir die Bilder schon mehrmals reingezogen habe, ist mir erst jetzt der Anschluß rechts neben dem Stellwerk aufgefallen ! :)

Bild



Hast du dazu ein paar Infos? :roll:
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4751
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon 212 096 » So 28. Jul 2019, 13:10

>Wie die Firma hieß, weiß ich nicht. Dort fährt aber nichts mehr rein.

Mein persönlich letzten Bilder aus September 2012.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

eifelhero
Oberinspektor A10
Beiträge: 660
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Die Talbahn nach Ennepetal - Altenvoerde

Beitragvon eifelhero » So 28. Jul 2019, 14:10

Pit,
vielen Dank. :)
DKW und rechts Gleiswaage? :o
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.


Zurück zu „Südliches Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast