Bier - Schienenbus auf der Hunsrückquerbahn, oder.....

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4881
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Bier - Schienenbus auf der Hunsrückquerbahn, oder.....

Beitrag von 212 096 »

Hallo zusammen,

hier kommt Teil 2 vom Schiebu. Es war heute immerhin trocken! :D

Bild
Hp Wahlenau

Bild
"Deutschland"

Bild
Hochscheid '1'

Bild
Bischofsdrohn

Bild
Hochscheid '2'

Bild
Hinter Hochscheid

Bild
Kurz hinter Büchenbeuren.

So, das war's meinerseits vom Schiebu. Ich wünsche noch eine positive Zeit, bis zur letzten Fahrt dieses Jahr.

Gruß Peter

Benutzeravatar
schimi
Direktor A15
Beiträge: 2776
Registriert: Di 26. Jul 2005, 02:32

Re: Bier - Schienenbus auf der Hunsrückquerbahn, oder.....

Beitrag von schimi »

Sehr schöne Bilder, auch wenn das Wetter nicht so toll war.

JoergS
Schaffner A2
Beiträge: 46
Registriert: So 9. Dez 2007, 14:39

ÖPNV-Anschluß Flughafen Hahn

Beitrag von JoergS »

Eine Lösung für einen besseren ÖPNV-Anschluß wäre m.E. ein Weiterfahrt ab Büchenbeuren zum Flughafen Hahn. Der Airport ist ja mit Bussen gut erreichbar. Die Anschlußbahn dürfte der Flughafengesellschaft gehören und besitzt allerdings noch den Oberbau aus den Anfangszeiten der Air-Base.

Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4827
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Re: ÖPNV-Anschluß Flughafen Hahn

Beitrag von Markus Göttert »

JoergS hat geschrieben: Die Anschlußbahn dürfte der Flughafengesellschaft gehören und besitzt allerdings noch den Oberbau aus den Anfangszeiten der Air-Base.
Und der Oberbau besteht aus 100% Holzschwellen, welche inzwischen jeder Pflanzenart als Heim dienen.
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4248
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Bier - Schienenbus auf der Hunsrückquerbahn, oder.....

Beitrag von jojo54 »

Hallo zusammen !

Man kann der Hochwaldbahn nur empfehlen, in künftigen Infoblättern (u. a. auch für 2013) auf Anreisemöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln hinzuweisen (Bushaltestellen, Linien-Nr. usw. ) und darüber nachzudenken, zwischen beiden Stichstrecken einen Bus-Shuttle zu organisieren. Ansonsten hat aus meiner Sicht der Inselbetrieb zwischen Morbach und Büchenbeuren in Anbetracht klammer Kassen auf Dauer keine Chance. Es sollte möglich sein, vom Nahe- wie vom Moseltal aus, ohne Kfz mit öffentlichen Verkehrsmittel dorthin zu reisen. Mir ist klar, dass dies mit Kosten verbunden ist. Nur wie gesagt, im jetzigen Ist-Zustand ist der Betrieb so langfristig nicht zu führen.

Übrigens, der Fußmarsch von den Bushaltestellen am Flughafen Hahn zum Bhf. Büchenbeuren soll mindestens 45 Min dauern und nicht für jeden geeignet sein. Das noch am Rande.

Nils
Hauptsekretär A8
Beiträge: 338
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 18:51

Re: Bier - Schienenbus auf der Hunsrückquerbahn, oder.....

Beitrag von Nils »

Auf der Homepage des Saar-Hunsrück EXPRESS weisen wir ausdrücklich auf Anreisemöglichkeiten mit dem ÖPNV hin. Auf der Infoseite zum Bahnhof Büchenbeuren findet sich ein Link zu den Fahrplänen der Hahn-Busse sowie zur Regio-Linie 644. Außerdem findet sich eine Wegbeschreibung von der Bushaltestelle Dietrichshöhe zum Bahnhof (ca. 10 Minuten).
Auch eine Wegbeschreibung zum Flughafenterminal findet sich hier. Der Weg ist zwar etwas lang (ca. 3 km), aber nicht schwierig zu gehen.

Wir informieren auf der Homepage übrigens zu jeder Haltestelle. Sehenswürdigkeiten, Wander-und Radwege etc. sind aufgelistet und immer auch mit Wegbeschreibung hinterlegt.

Zum weitersurfen:

http://saar-hunsrueck-express.de

bzw. direkt zur Infoseite Bahnhof Büchenbeuren:

http://saar-hunsrueck-express.de/bahnhof-buchenbeuren

oder zur Wegbeschreibung Bahnhof -Flughafenterminal:

https://maps.google.de/maps?saddr=Bahnh ... ra=ls&z=14
Bild


www.ig-nationalparkbahn.de
Hier kann man uns auf Facebook folgen!

Antworten