Emmelshausen Museum "es geht weiter"

Strecke Emmelshausen - Boppard und das Hunsrückbahnmuseum.
Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4826
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Emmelshausen Museum "es geht weiter"

Beitragvon Markus Göttert » So 5. Okt 2014, 18:58

Hallo liebe Freunde des kommenden Museums Emmelshausen,

auch im Oktober wird wieder fleißig weiter gearbeitet werden können. Nachdem wir beim letzten Mal leider ohne Leiter und Gerüst auskommen mussten, steht dieses Mal alles bereit.

Am kommenden Freitag, den 10. und Samstags am 11.10. seid ihr herzlich eingeladen.
Die folgenden Arbeiten stehen hierbei an:

- Reinigung des Daches und Vorbereitung für den neuen Anstrich
- Entfernung von allen störenden Teilen von Fenstern und der Wände
- Elektroinstallation inkl. Verlegung von Kabeln, Kabelkanälen, Lampen und Steckdosen. (featuring Jörg Neidhöfer)

Inwieweit dann auch bereits mit dem Streichen begonnen werden kann, wird sich zeigen.

Da ich dieses Mal leider nicht vor Ort sein kann, bitte bei Fragen zum Arbeitsbeginn etc. hier antworten.

Ich freue mich auf eure Beteiligung und wenn wir uns beim nächsten Mal wieder sehen.

Viele Grüße
Steffen

Getränke und Frühstück werde ich besorgen.
Für Mittag gibt es ja jetzt die NEUE Verpflegungsstationen Imbiss und Pizza
i.A. Markus :mrgreen:
.
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild

Benutzeravatar
Jörg Neidhöfer
Amtmann A11
Beiträge: 852
Registriert: Sa 27. Aug 2005, 20:22

Re: Emmelshausen Museum "es geht weiter"

Beitragvon Jörg Neidhöfer » Mo 6. Okt 2014, 21:29

Hallo Markus, Hallo "Museums-Schaffer",

ich werde am Samstag ab ca. 9 Uhr bis Nachmittags im Schuppen sein um dort Kabelkanal und Leitungen zu installieren (Hab heute nachdem ich die Maße im Plan kontrolliert hab nochmal Kanal nachbestellt...). Bei der Gelegenheit möchte ich mich auch mit dem von der VG beauftragten Elektriker, der die Verteilung erstellen wird, kurzschließen :lol:

Am Freitag Nachmittag schaue ich vsl. mal kurz auf dem Heimweg rein, je nachdem wann ich Feierabend in Koblenz habe. Dann können wir nochmal kurz das Samstags-Programm besprechen...
GrüZe aus Zell an der MoZelschleife,
Jörg

Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4826
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Re: Emmelshausen Museum "es geht weiter"

Beitragvon Markus Göttert » Di 7. Okt 2014, 13:51

Freitag bin ich ab ca 11 Uhr in der GA.

Samstag bin ich um 9 Uhr zum zun aufschließen da.
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild

Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4826
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Re: Emmelshausen Museum "es geht weiter"

Beitragvon Markus Göttert » Fr 10. Okt 2014, 19:33

Alle alte Leitungen sind entfernt.

WC ist Betriebsbereit.

Türen und Fenster haben Griffe.

Es geht voran.

Leider war ich heute von 11 bis 15 Uhr alleine.
Danach hat mir Thomas geholfen, der extra aus Oberhausen gekommen ist.

Hoffentlich sind wir Morgen ein paar Leute mehr.
Ich würde mich freuen.
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2065
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Emmelshausen Museum "es geht weiter"

Beitragvon Lochris » Fr 10. Okt 2014, 20:01

Ich komme morgen, bin ab ca. 9:20 da.
Lochris auf YouTube - jetzt abonnieren, um immer die neuesten Filme zu sehen!

Alle im Forum von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Benutzeravatar
Jörg Neidhöfer
Amtmann A11
Beiträge: 852
Registriert: Sa 27. Aug 2005, 20:22

Re: Emmelshausen Museum "es geht weiter"

Beitragvon Jörg Neidhöfer » Sa 11. Okt 2014, 16:44

Hallo allerseitZ,

nach meinem "Museums-Einsatz" bin ich gerade wieder zu Hause angekommen.

Mit Markus, Thomas und Christian haben wir gemeinsam die Elektroinstallation für die kommende Nutzung des Güterschuppens gestartet.

Für die Statistiker:
26 m Kabelkanal in "schwindelnder Höhe" installiert
450 m Leitungen eingezogen
(und da ist noch kein Zentimeter Datenkabel etc. dabei)

Der neue Imbiss an der Ecke Hauptstraße(?) / Güterstraße ist wirklich zu empfehlen, die "Currywurst extra scharf" bizzelt noch ein wenig auf meiner Zunge. Uns hat es jedenfalls nach getaner Arbeit geschmeckt. ;-)
GrüZe aus Zell an der MoZelschleife,
Jörg

Benutzeravatar
Thomas Ommert
Oberschaffner A3
Beiträge: 57
Registriert: Mi 29. Sep 2010, 19:04

Re: Emmelshausen Museum "es geht weiter"

Beitragvon Thomas Ommert » So 12. Okt 2014, 07:49

So,

bin seit gestern Abend auch wieder zu Hause.

Die Arbeiten gingen überraschend zügig von der Hand und mir hat es großen Spaß bereitet, in einem nach kurzer Zeit wirklich eingespielten Team zu schaffen.
"311 258-8.
Alte Siemersche Lok.
Die möchte nicht irgendwo in der Fremde vom Rost zerfressen werden.
Die will wieder nach Hause und bewegt werden."

Benutzeravatar
Lochris
Oberrat A14
Beiträge: 2065
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Emmelshausen Museum "es geht weiter"

Beitragvon Lochris » So 12. Okt 2014, 22:40

Ja, das "Drahtziehen" hat in der Tat Spaß gemacht und ging dank Teamarbeit schnell über die Bühne. Die "EssBar" kann ich nach unserem Besuch ebenfalls empfehlen :wink: .

Anbei noch drei Fotos von Samstag.

Eine prädestinierte Lage für ein Hunsrückbahn-Museum, direkt an der passenden (und stündlich befahrenen) Strecke:
Bild

Das Wetter war übrigens auch top und nachmittags sehr fotogen:
Bild

650 351 mit ordentlich gefetteten Puffern kommt aus dem herbstlichen Hunsrückwald:
Bild

Viele Grüße,
Christian
Lochris auf YouTube - jetzt abonnieren, um immer die neuesten Filme zu sehen!

Alle im Forum von mir gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht weiterverwendet werden.

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1856
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Emmelshausen Museum "es geht weiter"

Beitragvon töff-töff » Mo 13. Okt 2014, 20:32

Uii, da hat sich außen ja auch schon einiges getan :roll: :wink: .
Grüße aus Bendorf

Martin

Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4826
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Re: Emmelshausen Museum "es geht weiter"

Beitragvon Markus Göttert » Di 14. Okt 2014, 09:30

töff-töff hat geschrieben:Uii, da hat sich außen ja auch schon einiges getan :roll: :wink: .


Auch im Innenbereich.
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild


Zurück zu „Hunsrückbahn und Museum Emmelshausen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast