Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg Teil 1

Benutzeravatar
stellwerk
Obersekretär A7
Beiträge: 250
Registriert: Di 17. Apr 2007, 17:44
Kontaktdaten:

Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg Teil 1

Beitrag von stellwerk »

Hallo, Frohe Weihnachten!
Heute war ich mal in Stromberg um nach dem lang erwarteten Trafo Transport zu sehen.
Leider war es sehr kalt und das Licht zum Fotografieren wurde immer schlechter.

Unter https://rgebhard.de/seite1421.html bekommt Ihr ein paar Eindrücke von der Aktion.

Gruß

Rodrigo
Zuletzt geändert von stellwerk am Fr 4. Jan 2019, 09:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtsrat A12
Beiträge: 1086
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg

Beitrag von Heiner Neumann »

:shock: :shock: :shock:

Boah ey! Is' der dick, Mann! Aber wenigstens die dazu passende Lok. Klasse Aufnahmen!

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

eifelhero
Amtmann A11
Beiträge: 704
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg

Beitrag von eifelhero »

Klasse Dokumentation.
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Mirko1988
Schaffner A2
Beiträge: 19
Registriert: Di 13. Feb 2018, 11:48

Re: Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg

Beitrag von Mirko1988 »

Hallo Rodrigo,

zur Info der Transformator wird nach Bacharach in das neue Umspannwerk gefahren nicht nach
Waldlaubersheim.

Waren ja ganz schön viele train spotter gestern und heute unterwegs an der Strecke.

Gruß

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4247
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg

Beitrag von jojo54 »

Vielen Dank an alle Informanten.

MfG
jojo54

Benutzeravatar
stellwerk
Obersekretär A7
Beiträge: 250
Registriert: Di 17. Apr 2007, 17:44
Kontaktdaten:

Re: Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg

Beitrag von stellwerk »

Laut meinen neuesten Informationen soll der Trafo nach Dichtelbach gehen......

Gruß

Rodrigo

Mirko1988
Schaffner A2
Beiträge: 19
Registriert: Di 13. Feb 2018, 11:48

Re: Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg

Beitrag von Mirko1988 »

Das Umspannwerk befindet sich oberhalb von Dichtelbach, wird aber unter Umspannanlage Bacharach geführt.

Gruß

Mattias
Hauptschaffner A4
Beiträge: 142
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 12:33

Re: Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg

Beitrag von Mattias »

Eine Güterlok mit 32 Achsen :roll:
https://www.allgemeine-zeitung.de/lokal ... awD1TdwDwE#

Auf google maps kann man das im Bau befindliche Umspannwerk sehen und den Verlauf der Stromtrassen gut nachvollziehen.
Gruß
Mattias

eddi2
Hauptschaffner A4
Beiträge: 128
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 09:42
Kontaktdaten:

Re: Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg

Beitrag von eddi2 »

Der Transport geht über Dichtelbach nach Erbach, wo Amprion ein Umspannwerk für die umliegenden Windkrafträder errichtet.
Es gab dazu im September schon einen Bericht in der Zeitung:

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokal ... aGqgWgfBRE#

und aktuell von heute:

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokal ... G_bTs_4XFA

eddi2
Hauptschaffner A4
Beiträge: 128
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 09:42
Kontaktdaten:

Re: Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg

Beitrag von eddi2 »

Auf google maps kann man das im Bau befindliche Umspannwerk sehen und den Verlauf der Stromtrassen gut nachvollziehen.
Gruß
Mattias[/quote]

Stimmt.
Ich sehe da sogar 2 Baustellen in direkter Nähe der Hauptstromtrasse die dort entlang der A 61 verläuft...

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 3126
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Re: Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg

Beitrag von Reiner »

Unter dem beigefügten Link zu einer Fotoseite, gibt es auch einige Fotos vom Trafo-Transport: https://www.flickr.com/photos/130982526@N02/

Gruß Reiner

trucker
Schaffner A2
Beiträge: 15
Registriert: Do 19. Feb 2009, 18:53

Re: Trafo Umladung im ehem. Bf Stromberg

Beitrag von trucker »

Sehr schöne Bilder.
Danke!!
Gruß
Manfred

Antworten