Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 2107
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Dieselpower »

eifelhero hat geschrieben:
Fr 31. Jul 2020, 17:41
Klasse,
aber obwohl ich aus der ehemaligen 215er Hochburg Euskirchen komme, ist blau/beige bei der Baureihe für mich sehr ungewohnt. :)
Aber wieso das denn? Das Gros der Trierer 215 war blau/beige...ich find sie klasse...das Logo vielleicht ne Idee kleiner.... :wink:
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

eifelhero
Amtmann A11
Beiträge: 707
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von eifelhero »

Marko,
die müssen zwischen Trier und Euskirchen errötet sein.
Mir sind nur die diversen Rotvarianten in Erinnerung.
Jetzt kann es allerdings sein, das die blau/beigen bei Steuerwagen vorraus mir nicht so bewußt waren. :lol:

Aber egal, Ich freue mich über jeden alten Diesel. :)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

sarek
Schaffner A2
Beiträge: 26
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 22:10

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von sarek »

Hier noch der Link zu dem Video mit Interview:
https://suedwest-events.de/2020/08/03/b ... land-gmbh/

buraeepp
Hauptschaffner A4
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Mai 2019, 09:32
Kontaktdaten:

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von buraeepp »

Gibt es wieder Güterverkehr im Hunsrück?

zu diesem Thema habe ich folgenden, meiner Meinung nach interessanten, Podcast gefunden: https://www.langsamfahrt.de/17/?fbclid= ... 7Bc4f3IAHM
Grüße aus dem Taunus
buraeepp

Mein Fotostream bei flickr: https://www.flickr.com/photos/buraeepp/

3021
Oberschaffner A3
Beiträge: 63
Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:46

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von 3021 »

Aktuell wird wohl wieder etwas an der Strecke gearbeitet. Heute bewegt sich ein Bautrupp der DB mit einem Schwerkleinwagen durch das Guldenbachtal gen Hunsrueck..

3021
Oberschaffner A3
Beiträge: 63
Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:46

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von 3021 »

Aktuell ist ein Gleismesszug auf der Strecke unterwegs. Vermutlich Vorbereitungen der angedachten WRS Nutzung ab Dezember..

Hunsrücker
Schaffner A2
Beiträge: 10
Registriert: So 1. Nov 2020, 16:55

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Hunsrücker »

Bild auf Wunsch des Urhebers entfernt

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 2108
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Bad Camberger »

Juhu! Endlich geht es los! :!:

sarek
Schaffner A2
Beiträge: 26
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 22:10

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von sarek »

Endlich! :)

Dr. NE
Amtmann A11
Beiträge: 807
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:08
Kontaktdaten:

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Dr. NE »

Laut http://www.railfreight.eu/dr-ne/2020/11 ... s-verkehr/ bleibt die Strecke vsl. 2021 gesperrt
Bild Bild Bild Bild

Hunsrücker
Schaffner A2
Beiträge: 10
Registriert: So 1. Nov 2020, 16:55

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Hunsrücker »

ich habe grad mal bei WRS nachgefragt, mal gespannt was die antworten. Kommt mir schon komisch vor. Gestern die Strecke gesperrt, und heute fährt ein Messzug durch. Ist ja in etwa so, als wenn ein Arzt erst die Diagnose stellt, und dann erst die Untersuchung durchführt.

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 2108
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Bad Camberger »

DB Netz kann das... Die fahren auch 6 Facns Schotterwagen mit einem GAF geschoben ohne Spitzenbesetzung durch Bahnhöfe.

Antworten