225er unter Dampf

Carlo
Amtsrat A12
Beiträge: 1252
Registriert: Do 4. Aug 2005, 19:47

225er unter Dampf

Beitragvon Carlo » Di 20. Sep 2011, 19:55

Hallo,

eine Kreuzung heute Morgen in Steinefrenz - am Himmel Dampf - doch die Sonne hatte noch eine Lücke gefunden um
die beiden 225er ins Licht zu setzen.

Bild

Gruß,
Carlö

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4731
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: 225er unter Dampf

Beitragvon 212 096 » Di 20. Sep 2011, 20:43

Beeindruckend :!:

Benutzeravatar
225 059-5
Betriebsassistent A5
Beiträge: 181
Registriert: So 25. Mai 2008, 22:21
Kontaktdaten:

Re: 225er unter Dampf

Beitragvon 225 059-5 » Di 20. Sep 2011, 21:37

tolles Bild !!

gt

Re: 225er unter Dampf

Beitragvon gt » Di 20. Sep 2011, 22:27

Hallo Carlo,

ausgesprochen stimmungsvoll.

Mit Karl Schäfer am Regler gab es jenseits der Brücke sicherlich mächtig etwas auf die Ohren.


Beste Grüße

Gerd

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6983
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: 225er unter Dampf

Beitragvon eta176 » Di 20. Sep 2011, 23:20

Offenbar gab es vor dem Haltepunkt Dreikirchen einen unplanmäßigen Halt und anschließend eine gigantische Anfahrt in der Steigung,
die vom Lokpersonal mit Bravour - und ohne einmal zu Schleudern - vollzogen wurde. Alle Achtung :!:

Bild

(Irgendwie wirkt die Lok auf dem folgenden Foto etwas "schmalspurig", aber an den Proportionen und Seitenverhältnissen ist nichts verändert :roll: )

Bild

Gruß HP

Carlo
Amtsrat A12
Beiträge: 1252
Registriert: Do 4. Aug 2005, 19:47

Re: 225er unter Dampf

Beitragvon Carlo » Di 20. Sep 2011, 23:28

Hallo,

auf dem Niedererbacher Viadukt kam die Sonne nur etwas durch den Nebel ...

Bild

Gruss,
Carlo

Carsten Frank
Amtmann A11
Beiträge: 929
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:14
Kontaktdaten:

Re: 225er unter Dampf

Beitragvon Carsten Frank » Di 20. Sep 2011, 23:49

Danke für die Bilder - da konnte "Lotti" richtig zeigen was in ihr steckt :-)
Der Wagenzug hatte übrigens genau 393t !
War auf der Strecke bestimmt weit zu hören.

Grus aus dem schönen British Columbia
Carsten

Edit: Falsche Wörter ausgetauscht - das zum Wohnmobil gehörende IPad ist natürlich auf englische Rechtschreibung eingestellt und meint deshalb schon mal einige "korrigieren" zu müssen...
Zuletzt geändert von Carsten Frank am Mi 21. Sep 2011, 07:56, insgesamt 1-mal geändert.

Henning
Oberrat A14
Beiträge: 2254
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:21
Kontaktdaten:

Re: 225er unter Dampf

Beitragvon Henning » Mi 21. Sep 2011, 07:03

Herrliche stimmungsvolle Bilder und ich habe mich mal wieder in Augsburg rumgetrieben :-(
Gruß
Henning

Inzwischen gibt es über 1000 Bilder aus den letzten 30 Jahren auf meiner Homepage.

Bild

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1847
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: 225er unter Dampf

Beitragvon töff-töff » Mi 21. Sep 2011, 12:20

Klasse Stimmungen
Grüße aus Bendorf

Martin

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6983
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: 225er unter Dampf

Beitragvon eta176 » Do 22. Sep 2011, 00:38

Dass 260 Fahrgäste des Eisenbahn-Romantik Sonderzuges in Limburg und
Umgebung auch übernachtet haben, findet in der Tageszeitung NNP vom
21.09.11 allerdings keine Erwähnung. Stattdessen heißt es:

Die Dampflok-Tankstelle in Eschhofen
http://www.fnp.de/nnp/region/lokales/li ... 64.de.html

Leider ist auch bei der RZ und ihren Lokalausgaben nocht nichts aufgetaucht,
obwohl der Zug am ersten und zweiten Tag im gesamten Redaktionsgebiet
unterwegs war und auch für "Sensationsgierige" etwas dabei gewesen wäre,
Bei der Fahrt auf der Brohltalbahn am Montag gab es bei Burgbrohl eine ent-
gleiste Achse am zweiten Wagen und dadurch einen "verkürzten Ausflug", der
der guten Stimmung der Gäste aber keinen Abbruch tat.
Aufgrund des fehlenden Bahnsteiges in Altenkirchen, dem notwendigen Um-
setzen und einer enorm eiligen, ihre ca. 23 Coil-Wagen zusammenrangierende
Weba (Weba 5 und 7) gab es leider keine Möglichkeit zum Ausstieg.

Gruß HP


Zurück zu „Lahntal und Westerwaldbahnen (bis Sept 2014)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste