Nidda , ex Hornitx Spanplattenwerk , es tut sich was

Florstädter
Amtsrat A12
Beiträge: 1222
Registriert: Do 9. Sep 2010, 21:14

Nidda , ex Hornitx Spanplattenwerk , es tut sich was

Beitragvon Florstädter » Sa 25. Okt 2014, 12:04

Moin …

in Nidda im ex Spanplattenwerk tut sich was , .
Im Moment sind vor und auf dem Werksgelände Baumfäll und Freischneidarbeiten im Gange .

Der Parkplatz vor dem Werkstor wurde wieder freigelegt .
Bild

Gleiches auch auf dem Gelände
Bild

Teilweise wurden auch versiegelte Flächen wieder freigelegt
Bild

Bild

Der Holzschredder wartet auf seinen Abtransport , vor ein Paar Wochen stand hier ein Lkw mit neuen Betonschwellen .
Bild

Am Gleisanschluß selber tut sich noch nix
Bild

Hier die Presse Meldung zum Thema :

http://www.wetterauer-zeitung.de/Home/K ... id,94.html

Gruß Uwe
Manche Leute haben das Bahlsen-Syndrom: Sie haben einen an der Waffel und sie gehen einem auf den Keks

Benutzeravatar
AO74
Obersekretär A7
Beiträge: 282
Registriert: Di 27. Dez 2005, 14:17

Re: Nidda , ex Hornitx Spanplattenwerk , es tut sich was

Beitragvon AO74 » Di 28. Okt 2014, 11:56

Mir ist grad ein Bild aus 2008 "in die Hände gefallen" - dachte ich hänge es mal an. Wie man sieht ist neben dem Prellbock inzwischen ein Zaun (dort befindet sich nun eine Kläranlage).
Dateianhänge
294 818 Wetterau Üg_20080508_012.JPG
nein - der Van war nicht meiner... ,-)
Gruß aus Ffm
Alex

Benutzeravatar
reinout
Oberinspektor A10
Beiträge: 607
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Nidda , ex Hornitx Spanplattenwerk , es tut sich was

Beitragvon reinout » Di 28. Okt 2014, 14:33

Letztes Wochenende gab es ein Modellbahnausstellung in Utrecht (NL) wo auch eine "Nidda" layout anwesend war. Sehr schön und, glaub ich, vorbild-orientiert.

Falls interessiert: schaue mal ab 6:10 auf https://vimeo.com/109974088!

Reinout

Florstädter
Amtsrat A12
Beiträge: 1222
Registriert: Do 9. Sep 2010, 21:14

Re: Nidda , ex Hornitx Spanplattenwerk , es tut sich was

Beitragvon Florstädter » Di 28. Okt 2014, 18:27

Moin …

@Alex , ein schönes Bild mit einer schön gemischten Zustellung ?

Oder wurde damals auch schon Holz verladen ??
Den Feldweg BÜ gibt es übrigens immer noch , allerdings heute beidseits ohne Zugang .

Bin mal gespannt wie das in Nidda werden soll wenn sich auf dem Gelände 2 Bahnnutzer niederlassen wollen .
Im Nidda Bhf steht ja nur Gleis 1 zur Verfügung und das wird öfter mal bei “Extrafahrten“
zur Zugkreuzung benötigt .
Eine Möglichkeit zur Abstellung von Güterwagen wären die beiden Gleise unterhalb der Böschung .

@Reinout , sieht ganz gut aus das südliche Gleisfeld , denke ich mal .
War aber lange vor meiner Zeit in der Gegend , eine 23er ist in Nidda soweit mir bekannt aber nie gefahren ,
aber was soll’s …auf der Modellbahn ist alles möglich .

Zur Erinnerung stell’ ich die Bilder vom 02.07.11 nochmals ein ,
an diesem Tag durfte 294 724-0 den allerletzten Holzleim Kesselwagen aus dem Werk abholen .

Im Schritttempo kommt sie die zugewachsene rutschige Steigung hinauf
Bild

Kurzes warten am “ W “ , links im Grün sichtbar
Bild

Und weiter geht es , jetzt etwas flotter als Schritttempo
Bild

Auf Höhe der Gleissperre Bild

Einfahrt in Gleis 1
Bild

Danach wurde auf dem Werksgelände noch eine Zeitlang Holz verladen , aber nicht mehr lange .

Gruß Uwe
Manche Leute haben das Bahlsen-Syndrom: Sie haben einen an der Waffel und sie gehen einem auf den Keks

Florstädter
Amtsrat A12
Beiträge: 1222
Registriert: Do 9. Sep 2010, 21:14

Re: Nidda , ex Hornitx Spanplattenwerk , es tut sich was

Beitragvon Florstädter » So 2. Nov 2014, 13:04

Moin …

um “damals“ komplett zu machen hier noch die Abholung der letzten Holzwagen aus dem
inzwischen geschlossenen Spanplattenwerk .

Nachdem am 02.07.11 der letzte Holzleim Kesselwagen abgeholt wurde kam am 15.09.11 ,
also 2,5 Monate später , 294 802-4 nach Nidda um die letzten 4 Holzwagen abzuholen .
Bild

Bild

Auf dem Werksgelände gibt es mehrere Gleise
Bild

Bergauf Richtung Bahnhof Nidda , heute über 3 Jahre später ist hier alles zugewachsen
Bild

Gleisende neben der neugebauten Kläranlage , wie man sieht ist der Feldweg BÜ noch vorhanden
Bild

Da kommen sie , die letzten Holzwagen
Bild

Da es im Werk keine Umsetzmöglichkeit gibt werden die Wagen ( in der Regel :wink: ) zum Bahnhof hochgeschoben
Bild

Und Tschüß
Bild

Bin mal auf den Fortgang gespannt , werde die Sache auf jeden Fall im Auge behalten

Gruß Uwe
Manche Leute haben das Bahlsen-Syndrom: Sie haben einen an der Waffel und sie gehen einem auf den Keks

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3285
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Nidda , ex Hornitx Spanplattenwerk , es tut sich was

Beitragvon jojo54 » Sa 14. Feb 2015, 18:25

Aktuell (Sachstand 13.02.2015) ist von irgendwelchen Bemühungen zur Reaktivierung des Gleisanschlusses nichts zu sehen.

MfG
jojo54

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3285
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Nidda , ex Hornitx Spanplattenwerk , es tut sich was

Beitragvon jojo54 » Do 27. Aug 2015, 12:31

Leider tut sich nach wie vor nichts.
Bei einem Besuch am 26.08.2015 in Nidda war festzustellen, dass das Gleis an vielen Stellen mittlerweile gänzlich zugewachsen ist.

Mein Foto zeigt die Situation an der südlichen Ein- und Ausfahrt von Nidda mit dem Einfahrtssignal aus Richtung Gelnhausen.
Im Hintergrund ist in der Senke das Werksgelände zu sehen. Das Anschlussgleis verlief links von den Holzmasten und ist vom Strauchwerk zugewuchert.

MfG
jojo54
Dateianhänge
Nidda 26.08.2015_3_1.jpg

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3285
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Nidda , ex Hornitx Spanplattenwerk , es tut sich was

Beitragvon jojo54 » Sa 23. Apr 2016, 19:04

Auch am 23.04.2016 war von irgendwelchen Bemühungen nichts zu sehen.
Im Werksgelände scheint Stillstand zu sein und die Gleise sind gänzlich zugewachsen.

MfG
jojo54

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3285
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Nidda , ex Hornitx Spanplattenwerk , es tut sich was

Beitragvon jojo54 » Do 1. Sep 2016, 13:06

Auch am 31.08.2016 waren keinerlei Aktivitäten zu sehen.

Dagegen haben in Nidda die Bauarbeiten für das neue Stellwerk begonnen. Die Tage der Flügelsignale sind gezählt.


MfG
jojo54

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3285
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Nidda , ex Hornitx Spanplattenwerk , es tut sich was

Beitragvon jojo54 » Do 5. Apr 2018, 16:02

Aktuell tut sich weiterhin nichts.....

Alles zugewachsen und das Werksgelände ist noch so vorhanden wie früher.

MfG
jojo54


Zurück zu „Rhein-Main Gebiet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast