Einzelgänger im Westerwald

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1119
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Einzelgänger im Westerwald

Beitragvon Holger Schäfer » Do 27. Dez 2018, 19:03

Hallo zusammen,

heute stand mal wieder der VT 72 auf dem Plan, der immer noch seine kurze Runde im Westerwald dreht. Bei Sonne gab es mal wieder eine Runde zu den üblichen Stellen. Los ging es Wilsenroth, wo das Empfangsgebäude noch im Licht lag. Aber erst einmal VT 207 auf dem Weg nach Westerburg
Bild

HLB 124 rollte zur Kreuzung nach Gleis 2
Bild

Bild

Dann ging es an den Ortsausgang von Frickhofen, wo wieder der 207 auftauchte
Bild

Bild

Dann war es Zeit für den VT 72
Bild

Bild

Bild

In Westerburg wurde HLB 126 abgelichtet
Bild

Von Siegen kam der VT 506, dieser neue LINT ist mir noch nicht im Westerwald begegnet
Bild

Er kam dann auch noch mal in Langenhahn aufs Bild
Bild

Auf dem Heimweg ging es dann wieder in Frickhofen vorbei
Bild

Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3925
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Einzelgänger im Westerwald

Beitragvon jojo54 » Do 27. Dez 2018, 19:14

Interessante Bilder, vielen Dank für die Einstellung hier im Forum.

Der VT 72 dürfte mal eine Waschmaschine nötig haben.

MfG
jojo54

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1119
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Einzelgänger im Westerwald

Beitragvon Holger Schäfer » Fr 28. Dez 2018, 21:37

Heute gab es leider im Westerwald schöne dicke Suppe. Also fuhr ich für den VT 72 nur bis Niederzeuzheim. Dort wurde das momentan nicht vorhandene Grün zurückgeschnitten, so dass sich eine neue Perspektive bot.
Erst einmal VT 203 nach Limburg
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3925
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Einzelgänger im Westerwald

Beitragvon jojo54 » Sa 29. Dez 2018, 09:57

Danke für die Aufnahmen vom VT 72.

MfG
jojo54

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1119
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Einzelgänger im Westerwald

Beitragvon Holger Schäfer » Fr 8. Feb 2019, 18:55

Hallo zuammen,

heute stand mal wieder eine Runde in den Westerwald auf dem Programm.

Los ging es mal wieder mit VT 72, heute in Hadamar
Bild

Bild

Bild

Dann ging es nach erfolgloser Motivsuche an der Unterwesterwaldbahn wieder mal nach Girod
Bild

Bild

Bild

Bild

Als Abschluß dann 295 095
Bild

Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7014
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Jetzt noch ein Einzelgänger im Westerwald (295 095)

Beitragvon eta176 » Sa 9. Feb 2019, 03:06

Hallo Holger,
so duster war's ja jetzt glücklicherweise doch nicht, um den neuen ozeanblau-beigen Einzelgänger
bei Girod auf den Chip zu bannen. Allerdings wäre die Aufnahme ohne den Ausfall des Coil-Zuges
am Freitag nicht mehr möglich geworden. Wollen wir hoffen, dass die Lok und das Personal von
DB-Cargo gut miteinander zurecht kommen und wir die Maschine möglichst oft und noch auf län-
gere Zeit (oder auf Dauer) zwischen Siershahn und Selters sehen. Auch gegen "Ausflüge" in Rich-
tung Altenkirchen oder Limburg hätten wir bestimmt nichts einzuwenden :D

Den Lebenslauf der 295 095 - mit dem aktuellen Bezug zum Westerwald - gibt es dort:
https://www.loks-aus-kiel.de/index.php? ... n=portrait

Infos über das EVU der 295 095 > A.V.G. Ascherslebener Verkehrsgesellschaft mbH:
https://www.die-avg.com/

Gruß HaPe

P.S.
Die Betonschwellen und Schienen am Hadamarer Stellwerk liegen für die Sanierung des BÜ bereit.

Westerwälder 44
Obersekretär A7
Beiträge: 290
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 15:50

Re: Einzelgänger im Westerwald

Beitragvon Westerwälder 44 » Do 14. Feb 2019, 10:59

Hallo
Gestern morgen kam er der VT 72 mir in Diez/Ost entgegen
Bild

Gruß Karl-Heinz
Hier könnte eine Signatur sein

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1875
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Einzelgänger im Westerwald

Beitragvon Dieselpower » Do 14. Feb 2019, 12:36

Dem guten Stück stünde eine Wäsche einmal gut zu Gesicht...so ein schönes Fahrzeug und so dreckig... :(
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1119
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Einzelgänger im Westerwald

Beitragvon Holger Schäfer » Fr 22. Feb 2019, 18:48

Hallo zusammen,

heute nachmittag war mal wieder VT 72 angesagt. Los ging es mit VT 205 bei Frickhofen
Bild

Den 72 wollte ich in Berzhahn aufnehmen, mal aus anderer Perspektive. Dabei entdeckte ich eine neue Stelle
Bild

Bild

Etwas Westerwald-Romantik, mit Zug aber auch brauchbar
Bild

Bild

Dann noch nach Wilsenroth
Bild

Bild

Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1119
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Einzelgänger im Westerwald

Beitragvon Holger Schäfer » So 24. Feb 2019, 14:22

Hallo zusammen,

gestern stand der Preußendampf im Westerwald auf dem Plan. Los ging es aber in Eschhofen, wo 243 005 mit dem Sonderzug aus Mainz vorbeikam. Erst einmal 143 181 mit der RB nach Frankfurt. Die 143 werden im nächsten Jahr von der Strecke verschwinden.
Bild

Bild

Für die G12 ging es dann zum Klassiker bei Berzhahn
Bild

Bild

Bild

Zwischendurch der Planverkehr mit VT 206 in Frickhofen
Bild

Dann die G12 bei Büdingen. Der Klassiker mit Kirche war schon überlaufen und außerdem nicht richtig im Licht. Da bin ich dann zur Ruine des alten Lokschuppens
Bild

Da in Erbach noch ein längerer Halt für den Sonderzug fällig war, ging es weiter nach Korb. Planverkehr in den Resten des Bahnhofs Unnau-Korb
Bild

Der nachfolgende Sonderzug dann schon in der Steigung gen Hachenburg
Bild

Bild

Ein LINT 27 in Enspel
Bild

Bild

Dann ging es an den Ortsrand von Bellingen in der Steigung zwischen Rotenhain und Langenhahn
Bild

Nach längerer Zeit war dann der Dreizylinder zu vernehmen
Bild

und noch der VT 205 auf dem Weg nach Altenkirchen
Bild
Gruß aus dem Lahntal

Holger

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3925
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Einzelgänger im Westerwald

Beitragvon jojo54 » Do 11. Apr 2019, 20:09

Der Einzelgänger wurde am 10.04.2019 in die Werkstratt nach Siegen überführt.

Ersatz ist in Form vom HLB Lint VT 260 unterwegs.

MfG
jojo54

Holger Schäfer
Amtsrat A12
Beiträge: 1119
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Einzelgänger im Westerwald

Beitragvon Holger Schäfer » Di 16. Apr 2019, 20:51

Hallo zusammen,

jetzt wird auch im Westerwald der Frühling sichtbar. In Goldhausen wurde der Schütz-Zug erwartet, 077 028 war heute eingeteilt:
Bild

Bild

Bild


dann ging es nach Girod zur Vegetationskontrolle. HLB 128 auf dem Weg nach Limburg
Bild

Nach Siershahn war dann HLB 125 unterwegs
Bild

und... der Apfelbaum steht im Rapsfeld 8-)
Bild

und im Nachschuß dann auch der Deutz
Bild
Zuletzt geändert von Holger Schäfer am Mi 17. Apr 2019, 12:00, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus dem Lahntal

Holger


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast