Rheingold in Rüdesheim

Benutzeravatar
Pille
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1443
Registriert: Di 27. Feb 2007, 00:02

Rheingold in Rüdesheim

Beitragvon Pille » Sa 8. Dez 2018, 17:10

Hallo Zusammen!

Alle Jahre wieder – fährt der Rheingold zu den Weihnachtsmärkten in Rüdesheim und Mainz.

Nachdem ich im letzten Jahr im Mainzer Hbf einige nette Nachtaufnahmen machen konnte, führte mich die diesjährige Route des Zuges am Dienstagnachmittag nach Rüdesheim, wo die Garnitur bis zur Abfahrt zum Einsammeln der Mainzer Glühweinseligen abgestellt war. Ein sehr günstiger Feierabend ließ mich noch rechtzeitig zum Sunset auf der Fähre stehen, wobei ich mit Sonnenschein eigentlich nicht wirklich gerechnet hatte.

Zwischen den Ufern gelang schon mal ein Bild auf die „Ebsch Seit“:


Bild

… und das Wasser ist auch zurück!



Und vor dem Anlegen schon der erste Blattschuss auf den Traumzug:


Bild



Rüdesheim ist ja eisenbahnfotografisch zumindest westlich des Bahnhofs etwas anspruchsvoll. Vom ersten Mauertreppchen jenseits des Bahnhofs gelang diese Tele - Aufnahme der abgestellten Garnitur:


Bild



Im wirklich allerletzten Büchsenlicht kam es noch zum Treffen mit einer 185:


Bild



Aufgrund des zweimaligen Pendelns zwischen Rüdesheim und Mainz fuhr man dieses Jahr mit zwei Bügelfalten, wir sehen die nicht minder attraktive 110 428:


Bild


Bild

(ein störender Mast musste weichen…)



Und auch hier kam es zu einer Begegnung historisch – modern:


Bild



Etwas Zeit für Spielereien blieb auch noch:


Bild



Dann rückte auch schon die Abfahrt näher, und der Zug wurde an Gleis 2 bereitgestellt:


Bild


Bild



Ich hätte offen gestanden nicht gedacht, dass ich mit so einer zufriedenstellenden Ausbeute heimkomme.

Ich hoffe, die Bilder gefallen ein wenig,

viele Grüße und einen schönen zweiten Advent,

Frank
.
Bild

Für alle von mir gezeigten Bilder gilt: Copyright, soweit nicht anders angegeben, Dr. F. Halter

Benutzeravatar
Heiner Neumann
Amtsrat A12
Beiträge: 1069
Registriert: Di 17. Feb 2009, 16:21

Re: Rheingold in Rüdesheim

Beitragvon Heiner Neumann » Sa 8. Dez 2018, 18:31

Super Aufnahmen bei sagenhaftem Licht, Frank! Dazu noch tolle Spiegelungen, einfach Klasse!

Gruß

Heiner
Wenn Du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, bete, dass es kein Zug ist :shock: !!!

Vertraue nur Deinem eigenen Hintern - denn nur er steht immer hinter dir!

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 1905
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Rheingold in Rüdesheim

Beitragvon Dieselpower » Sa 8. Dez 2018, 18:46

Großes Kino, vielen Dank dafür!
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Rolf
Amtsrat A12
Beiträge: 1368
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Rheingold in Rüdesheim

Beitragvon Rolf » So 9. Dez 2018, 04:12

Wow!

Ruhri
Inspektor A9
Beiträge: 492
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 12:10

Re: Rheingold in Rüdesheim

Beitragvon Ruhri » Mo 10. Dez 2018, 16:14

Schön, dass es für dich geklappt hat, nachdem wir im November ja auf der Stadtmauer darüber gesprochen hatten. Am besten gefällt mir sogar die "Spielerei", es geht doch nichts über einen guten Lackzustand.

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4778
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Rheingold in Rüdesheim

Beitragvon 212 096 » Di 11. Dez 2018, 19:50

SPITZENKLASSE, FRANK!

BSchötz
Hauptschaffner A4
Beiträge: 116
Registriert: So 4. Sep 2016, 16:19

Re: Rheingold in Rüdesheim

Beitragvon BSchötz » Di 11. Dez 2018, 20:37

Wunderschön...fehlt eigentlich nur noch ein Weinbergbild,ist bei Sonne aber sehr problematisch..


Zurück zu „Rechte Rheinstrecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast